Manschmal hör ich das und dann das

Sterntalernudel
Sterntalernudel
21.10.2009 | 31 Antworten
nimmt man jetzt nu für neugeborene eine ganz normale bettdecke oder einen schlafsack ? unser sohn kommt im winter
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

31 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ob Sommer oder Winter
ein Baby gehört in den entsprechenden Fußsack um den plötzlichen Kindstod zu vermeiden!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 21.10.2009
2 Antwort
Ich habe
bei allen eine Decke genommen. Ich trau den Säcken nicht, ich denk immer sie frieren darin.
susepuse
susepuse | 21.10.2009
3 Antwort
im schlafsack...
... habe ich meine maus von anfang an schlafen lassen...
mami_28
mami_28 | 21.10.2009
4 Antwort
hallo
Babys gehören in einen Schlafsack zur Vermeidung des plötzlichen Kindstods. Unsere Hebamme hat und stark von einer Bettdecke abgeraten, Adrian bekam im Khs auch gleich einen Schlafsack an. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2009
5 Antwort
@AnnaLuisaPüppi
Im Osten und früher gabs auch keine Schlafsäcke und meine leben alle noch. das ist schon ein etwas übertriebener Grund.
susepuse
susepuse | 21.10.2009
6 Antwort
Schlafsack...
...weil es besser sein soll und meine Maus neigt auch dazu sich die Decke übern Kopf zu ziehen.
flokati09
flokati09 | 21.10.2009
7 Antwort
schlafsack oder pucksack
da dein baby im winter kommt würde ich einen schlafsack nehmen!! keine decke-wegen plötzlichen kindstod!!!!! bei mir im kkh wurde da genau drauf geachtet das man ja nicht eine decke nimmt.die hatten dort in den babybetten schon einen schlafsack parat gelegt!!! die von sterntaler sind gut mit ärmeln für den winter!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2009
8 Antwort
@susepuse
lt. meiner Hebi ist die Rate des Kindstods seit es die Schlafsäcke gibt um 30 Prozent gesunken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2009
9 Antwort
@susepuse
Ich geb dir recht. Meine haben auch nie im Schlafsack geschlafen und auch beide auf dem bauch. Die Hebamme fand es ok. Wir schlafen ja auch so wie wir es wollen.
ts4you
ts4you | 21.10.2009
10 Antwort
Schlafsack
Bin der gleichen Meinung. Auf jeden Fall Schlafsack, wegen plötzlichen Kindstod. Sagt dir auch so ziemlich jeder KA!
Leon30Mai
Leon30Mai | 21.10.2009
11 Antwort
Mein kleiner ist im Dezember geboren
und Nico hat anfangs mit Schlafsack und Decke geschlafen! Im Sommer dann Nur mit Schlafsack und jetzt hat er wieder beides! Lg Dani
bonjovimaus
bonjovimaus | 21.10.2009
12 Antwort
@ts4you
Ich verlasse die Frage, mein Blutdruck sreigt so langsam....
susepuse
susepuse | 21.10.2009
13 Antwort
hi
unserer kam in einen pucksack . er kam im februar zur welt. war auch ziemlich kalt. war ja immer noch winter. ich hatte auch ziemliche panik, dass er erfriert. war aber nicht so. nur die finger waren ab und an etwas kühl, aber das ist ja normal. bei ner decke hät ich angst, dass er nicht richtig zugedeckt ist. lg
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 21.10.2009
14 Antwort
schlafsack
ein schlafsack beugt plötzlichem kindstod vor... kriegst aber auch im krankenhaus ein nettes faltblättchen und meist zur sicherheit vom kinderarzt nochmal ^^ gerade im winter kann man so sicherstellen, dass das kind warm bleibt. meine tochter hatte einen schlafsack, bis sie ihn sich mit 2 jahren selber abgeschafft hat. mein sohn kommt nun auch im dezember zur welt und bekommt ebenso einen schlafsack bis er sich gegen wehren kann ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2009
15 Antwort
@ susepuse
Bin auch Ossi und zwar ein wenig jünger als Du, aber auch ich und mein älterer Bruder lagen im tiefsten Dunkeldeutschland in Schlafsäcken! Sicher waren die nicht mit den Teilen von heute vergleichbar, aber es war sicherer! Frieren??? Hmm ne Decke strampelt Anna sich ab, beim Schlafsack konnte sie das nicht! und es ist nun mal bewiesen, seit dem mehr Mütter Schlafsäcke benutzen ist die Todesrate des plötzlichen Kindstodes gesunken!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 21.10.2009
16 Antwort
Schlafsack
Meine hatte Anfangs beides, dann nur Schlafsack und jetzt wieder beides!!Nur Schlafsak ist wohl am sichersten, aber es ist kalt und am Anfang bewegen die Zwerge sich noch nicht viel, so daß die Decke wohl nicht über das Kind kommen kann!!
JucyFruit80
JucyFruit80 | 21.10.2009
17 Antwort
Schlafsack
Unsere Maus ist im Oktober geboren und manchmal noch ne Decke über die Füße drüber. Sie ist jetzt 1 Jahr alt und hat jetzt auch noch einen Schlafsack an. Wenn ich bedenke, wie sehr sie in ihrem Bett umherwandert, dann ist eine Decke eher unvorteilhaft. Kann mir vorstellen, dass eine Decke solange geht, bis sie sich von selbst im Schlaf drehen können, denn ab da decken sie sich ja auf oder "zu sehr zu". Nimm einfach das, womit du und dein Kind am besten zurecht kommst. Wir hatten beim Schlafsack das bessere Gefühl. lg kiba
kiba
kiba | 21.10.2009
18 Antwort
In den ersten Wochen
haben wir unsere Motte komplett angezogen und da ist es einfacher ohne Schlafsack. Mit 6 oder 7 Wochen hat unsere Kleine dann einen Schlafsack bekommen. Da musst du darauf achten, dass der Halsausschnitt so klein ist, dass der Kopf nicht reinrutschen kann. Selbst im Krankenhaus schenken sie einem einen Schlafsack, wo der Ausschnitt so groß ist, dass es einen graust. Der Alvi Mäxchen ist da topp für den Winter, aber auch der Sterntaler mit abnehmbaren Ärmeln - wir hatten den mit dem Esel. Super! Wenn es ein günstiger sein soll, ist der von dm angeblich gut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2009
19 Antwort
@amysmom
hihi, so seh ich das auch. Adrian bekommt den so lange an, bis er ihn nicht mehr will und mir nachwirft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2009
20 Antwort
??
Tja ich weiß ja auch nicht ob da so viel übertrieben wird.... ich komme auch ursprünglich aus der ehemaligen DDR und da gabs keine Schlafsäcke. Uns wurde das hier in Hessen von Hebammen etc auch immer angeraten Schlafsäcke zu benutzen. Unser Sohn wird am Freitag 2 Jahre und ich glaube, wir haben alles das gemacht, was man "eigentlich" nicht machen sollte. Luis ist im Oktober 2007 geboren, hat ca. 2 Monate mit nem Federbett geschlafen und als er angefangen hat daran zu ziehen bin ich auf Schlafsack umgestiegen aber auch nur bis zu 8 Monaten, da hat es ihn in seiner Bewegung gestört. Er hat auch von Anfang an in unserem Ehebett in der Mitte geschlafen, was er auch heute noch tut, wenn er Nachts wach wird.
steffi258
steffi258 | 21.10.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading