Scheidenpilz in der SS

sternchen1004
sternchen1004
18.10.2009 | 6 Antworten
Hallo ihr Lieben! Ich bin Anfang 9. SSW und habe vergangenen Donnerstag eine Creme und 6 Vaginalzäpfchen gegen Scheidenpilz verschrieben bekommen. Hab die Zäpfchen dann 2x genommen, aber gleich nach dem Einführen hat mein Unterleib total weh getan. Das hat gestochen und gebrannt, dass ich es kaum aushalten konnte und nur mehr das Bedürfnis hatte, das Zeug wieder rauszuholen! Hab dann am Samstag in der Apotheke nachgefragt. Dort sagte man mir, dass das Nebenwirkungen auf die Zäpfchen seien und dass ich normalerweise auf etwas anderes umsteigen sollte. Aber da ich schwanger bin, gibt es nur diese Zäpfchen und die Creme. Entweder ich beiße da jetzt durch und nehm es 6x mit Schmerzen oder ich verwende halt nur die Creme. Aber dann dauer es länger, bis der Pilz weg ist. Gestern hab ich jetzt mal kein Zäpfchen mehr genommen, aber ich hab das Gefühl, dass es wieder schlechter wird. Kennt das jemand? Dass das Zäpfchen total weh tut, wenn es drin ist? Was würdet ihr machen? Soll ich mir das jetzt noch 4x antun? Oder doch lieber nur die Creme verwenden? Würd mich über Antworten freuen! Lg, Dani
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hi
ich hab nur die creme benutzt. doc meinte in der ss sollte man aufs zäpfchen eher verzichten. musste nun allerdings in den letzten 6 monaten schon das 3. mal nachbehandelt werden. versuchs doch erstmal nur mit der creme.... wenns nicht funktioniert kann man immernoch was anderes probieren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.10.2009
2 Antwort
Welche nimmst du?
Ich hatte die Kadefungin. Hatte keine Probleme. Ansonsten geh doch am Montag einfach nochmal zum Arzt. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.10.2009
3 Antwort
@jenny-86
Zäpfchen und Creme heißen "Candibene". Ich denke eh, dass ich nochmal beim Arzt auch nachfragen werde.
sternchen1004
sternchen1004 | 18.10.2009
4 Antwort
@sternchen1004
Frag am besten mal nach, mein Arzt hat mir die Kadefungin verschrieben und meinte Hebi hatte die in ihrer SS auch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.10.2009
5 Antwort
Kadefungin Applikator
Ich hatte in meiner Schwangerschaft auch einen Scheidenpilz und mir wurde das Kadefungin im Applikator verschrieben, welches einfach anzuwenden und völlig schmerlos war!
cowgirl
cowgirl | 18.10.2009
6 Antwort
kadefugin kenne ich auch.....
.... das habe ich mal benutzt als ich nen pilz hatte bevor ich schwanger war. also da hatte ich mit den zäpfchen nie probleme und es hat eigentlich immer relativ schnell geholfen.... bin jetzt in der 23.ssw und habe seit freitag auch einen pilz. kommt wahrscheinlich daher, dass ich antibotikum wegen einer harninfektion nehmen musste, naja und nach einnahme von antibotikum is man etwas anfälliger für pilz. lange rede kurzer sinn... es ist heute so schlimm geworden mit dem juckreiz konnte letzte nacht nicht einmal richtig schlafen. war deshalb heute im kh um ne salbe zu bekommen. dort sagte mir der arzt auch, man sollte lieber erstmal nur mit der salbe behandeln, weil zäpfchen ja eine größere wirkung haben.... hmm.... glaub da sagt auch jeder arzt irgendwie was anderes. würd nochma bei deinem fa nachfragen. weil schmerzen durch die zäpfchen sind nicht normal. alles gute
kinderwunsch86
kinderwunsch86 | 18.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Windelsoor oder Scheidenpilz?
25.07.2013 | 3 Antworten
Scheidenpilz! Kamillenbad?
28.09.2012 | 25 Antworten
Lästiger Scheidenpilz
17.04.2012 | 9 Antworten
Scheidenpilz und starke grippe
16.02.2011 | 4 Antworten
Fast 3 Jährige Scheidenpilz?
16.06.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading