Einleiten in der 40 SSW

Megumi
Megumi
22.09.2009 | 15 Antworten
Hallo ihr Lieben ..
Ich möcte mal eure Meinungen hören.

Seit einer Woche geht es mir echt mies. Ich habe dauernd Sodbrennen, Und bin total gereizt (Mein Freund tut mir schon echt leid .. )
Dann habe ich dauernd diese Senkwehen und Nachts kann ich auch kaum schlafen weil alles weh tut sobald ich die Seite wechsel.

Am Donnerstag ist ET und mein Kleiner ist zeitgerecht entwickelt. Vorletzte Woche hat der Arzt ihn auf 3500g geschätzt.
Jetzt überlege ich ob ich den Arzt am Donnerstag darauf ansprechen soll, ob ich einleiten darf ..

Was meint ihr dazu? Ich bin mir da nicht so sicher ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Einleiten
Ich halte da mittlerweile wenig davon. Als ich selbst schwanger war war ich auch am ET in der Klinik und hab darum gebeten, haben sie aber /zum Glück) nicht gemacht. Auch bei ET+7 und ET+10 nicht. Ein Kind braucht seine Zeit und sollte selbst entscheiden wann es kommt. Eine Schwangerschaft ist zwar keine Krankheit, aber auch kein Zuckerschlecken. So ist das Leben mit Kind auch... So hat man es sich rausgesucht. Wenn man schwanger wird entscheidet man sich dazu solche "wehwehchen" einzugehen und zu akzeptieren. Da muss man durch. Lass dem Kind noch etwas Zeit, der ET ist nur ein grober Richtwert. Wenn es nicht von selbst kommen will braucht es wohl noch etwas Zeit. Solange es dem Kind gut geht gib ihm die Zeit
scarlet_rose
scarlet_rose | 22.09.2009
2 Antwort
ich würde es nicht machen
lass den kleinen entscheiden, wann er kommen will. die paar tage hältst du jetzt auch noch durch. viel glück
svea-lotta
svea-lotta | 22.09.2009
3 Antwort
einleitung
hallo soviel ich weiss leiten sie vor dem entbindungstermin nicht ein, ausser dem baby geht es schlecht.wenn es der mami nicht so gut geht steht da leider nicht so im vordergrund, ich weiss das ist blöd.aber die tage hältst du jetzt auch noch aus.naja aber fragen würde ich den doc trotzdem, evtl. hast ja doch glück:)mfg
cinderella2
cinderella2 | 22.09.2009
4 Antwort
Hallo
Also ich habe bei meinem 4 Kind es einleiten lassen weil ich nicht mehr konnte und da ferien waren meine 3 anderen Kinder bei meinen Eltern unter waren. Als nach mehreren versuchen mit verwschiedenen mitteln die wehen einsetzten war die kleine nach 1, 5 Std wehen und einer viertelstunde Presswehen da. Da es das 4 war ging es recht schnell. Wenn es allerdings dein erstes ist würde ich noch abwarten. Wenn es deinem Baby gut geht dann warte noch ein paar Tage. Viel Glück und LG
4Kidis25714
4Kidis25714 | 22.09.2009
5 Antwort
@cinderella2
In unserem kH leiten die auch vorher ein. Eine Bekannte von mir hat schon in der 39. ssw einleiten lassen ohne Grund.
Megumi
Megumi | 22.09.2009
6 Antwort
Eine Einleitung kann Tage dauern, wenn das Kind für die Geburt noch nicht bereit ist
Sprich mit Deinem Doc drüber. 50% der Einleitungen enden in einem Kaiserschnitt LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 22.09.2009
7 Antwort
Den Wunsch kann man schon verstehen,
ich hatte auch am Ende die Schn..ze voll, aber sowas von. Aber die Ärzte erfüllen in der Regel keine Wünsche :( Wenn das Kind nicht gefährdet ist werden die warten und du wohl oder übel auch. Übrigens finde ich, dass Schwangerschaft wohl eine Krankheit ist, sogar ´ne ganz üble Seuche! Habe nie verstanden, warum alle immer sagten, es sei so eine tolle Zeit voller Freude, echt nicht :) Ich wog vor das SS 54kg und am Ende 98kg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2009
8 Antwort
@Jeniejoschi
das mit dem gewicht kenne ich nur zu gut.XD Ich dachte schon ich wäre die einzige. Vorher 69 kg und jetzt 103kg... Und es ich glaube auch nicht, dass es mit Kind genauso schwer sein wird. Ich habe einen Freund der mich sehr unterstützt, aber die wehwehchen kann er mir nicht abnehmen. ^^
Megumi
Megumi | 22.09.2009
9 Antwort
@Megumi
Ich hoffe, dass ich diesmal weniger Wasser habe, werde auch brav den verordneten nackigen Reis essen und immer ganz lieb sein ;) *fg* Aber im Moment ist mir schlecht und ich freue mich auch schon sehnsüchtig auf die Zeit mit dem zweiten Baby, das wird zwar stressig, aber nicht so fies wie die SS :) Buhu, noch 8 Monate...LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2009
10 Antwort
...
also ich habe leider erfahrungen damit gemacht bzw mien sohn is normal kommen zwar 5wochen zu früh aber ohne einleitung oder sonstigem und meine lütsche naja wurde eingeleitet weil ich nich mehr konnte und auch zu wenig fruchtwasser hatte es war nicht schön die ganze geburt nich es ging zwar mit den wehen reltiv schnell und alles nur lass dir zeit damit geh nich hin und frag selbst geh mehr spazieren baden und alles sowas dann kommt dein baby genauso schnell... viel glück lg jenny
JennyHB
JennyHB | 22.09.2009
11 Antwort
...
also ich habe leider erfahrungen damit gemacht bzw mien sohn is normal kommen zwar 5wochen zu früh aber ohne einleitung oder sonstigem und meine lütsche naja wurde eingeleitet weil ich nich mehr konnte und auch zu wenig fruchtwasser hatte es war nicht schön die ganze geburt nich es ging zwar mit den wehen reltiv schnell und alles nur lass dir zeit damit geh nich hin und frag selbst geh mehr spazieren baden und alles sowas dann kommt dein baby genauso schnell... viel glück lg jenny
JennyHB
JennyHB | 22.09.2009
12 Antwort
@JennyHB
Die ganzen Wehenfördernden Mittelchen versuche ich ja schon die ganze zeit...^^ Jetzt grade bin ich am Fenster putzen. Vielleicht hilft das ja weiter...
Megumi
Megumi | 22.09.2009
13 Antwort
...
also ich habe leider erfahrungen damit gemacht bzw mien sohn is normal kommen zwar 5wochen zu früh aber ohne einleitung oder sonstigem und meine lütsche naja wurde eingeleitet weil ich nich mehr konnte und auch zu wenig fruchtwasser hatte es war nicht schön die ganze geburt nich es ging zwar mit den wehen reltiv schnell und alles nur lass dir zeit damit geh nich hin und frag selbst geh mehr spazieren baden und alles sowas dann kommt dein baby genauso schnell... viel glück lg jenny
JennyHB
JennyHB | 22.09.2009
14 Antwort
-
erstma sorry das ich das hier so oft geschickt hab aber das hat man davon wenn der kleine schon groß sein will und am rechner spielt ;) naja nun is schluss :D ja das is gut ich weiß das hilft kaum ich bin selbst wer weiß wie lang das treppenhaus gelaufen hoch und runter meine fenster waren zu der zeit auch noch nie so sauber ;) aber irgendwie wollte sie nich leider naja is nen mädchen wurde mir immer gesagt
JennyHB
JennyHB | 22.09.2009
15 Antwort
Fragen kostet nichts,
würde ich sagen. Es ist einzig und allein Deine Entscheidung und nur Du allein kannst wissen, wie es Dir zur Zeit geht. Daher wenn, Du es möchtest, dann frage denn Doc, vielleicht empfiehlt er es Dir sogar. Ich hatte bei meiner zweiten Tochter eine Einleitung aus gesundheitlichen Gründen meinerseits, diese war aber nicht sehr angenehm und da das Kind noch nicht so weit war, hat es 8 Stunden gedauert bis sie da war. Ich habe nach der Geburt meiner zweiten Tochter von einer Hebamme erfahren, was alles so Wehenfördernd wäre. Ich konnte es nicht probieren, denn meine Mädels waren beide da und mein "kleiner Mann" , mit dem ich jetzt schwanger bin, soll schon früher geholt werden. Ich wünsche Dir viel, viel Glück und alles Gute für die Geburt ! Liebe Grüße Marion
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Geburt einleiten am et in der 40ssw
20.04.2014 | 36 Antworten
40+3 SSW, was tun? Wehencocktail?
17.03.2013 | 10 Antworten
40 SSW und noch immer keine Wehen
05.03.2012 | 17 Antworten
40 ssw und nichts passiert heul
04.09.2011 | 7 Antworten
Einleitungs erfahrungen 40 +2 ssw
31.07.2011 | 9 Antworten
40+3 ssw und angst
08.07.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading