Impfung Schweinegrippe vs Tamiflu

Gina1982
Gina1982
10.08.2009 | 9 Antworten
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0, 1518, 640884, 00.html

habe gestern mit meiner mom drüber gesprochen, ich weiß nicht ob man sich überhaupt impfen lassen sollte. der impfstoff wurde im schnellverfahren entwickelt, es liegen keine ausreichenden erfahrungen vor, grad in bezug auf schwangere. nicht das ne neue sorte der contergan-kinder entsteht. wer weiß das schon.

wer rechtfertigt überhaupt impfungen an schwangeren? das immunsystem ist in der zeit extrem geschwächt (mit absicht, damit das embryo/fötus nicht vom körper der mutter abgestoßen wird). in dieser schwächungszeit einen impfstoff zu verpassen kann denk ich nicht gut für den körper sein. vorallem wenn das medikament neu ist und noch nie getestet wurde. aber welche schwanger gibt sich schon als versuchskaninchen?

tamiflu soll unbedenklicher sein, sobald erste grippe-symptome auftreten: ab zum arzt. wenn man das medikament rechtzeitig einnimmt kann sich auch keine so gefährliche lungenentzündung entwickeln! die schwangeren frauen die gestorben waren in anderen ländern, litten meist schon alle unter vorerkrankungen!

was sagt ihr zu dem thema?!

GLG Gina, 21. SSW
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
ich bin ja selber ss bin ider 25woche werdeie fa heute mal fragen aber denke nicht das ich mich impfe lasse dem kind zuliebe
pobatz
pobatz | 10.08.2009
2 Antwort
Panikmache
Ja, Die Mexiko Grippe . Und den REst muss das Immunsystem von alleine machen.
Rhavi
Rhavi | 10.08.2009
3 Antwort
hey
ich halte auch nichts von der impfung. der impfstoff wurde doch gar nicht ausreichend getestet ... ausserdem hab ich gelesen, dass der impfstoff krebserregend sein soll ... ich lasse mich auch nicht impfen, obwohl ich nicht schwanger bin ;-) lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2009
4 Antwort
hi
ich mache es nicht, weil die wissen ja nicht mal ob es überhaupt was bringt und dann ist das alles nur panik mache.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2009
5 Antwort
-
Ich werde mich nicht impfen lassen. Dafür ist mir das Mittel wie schon erwähnt viel zu schnell entwickelt worden.Wie kann man da Nebenwirkungen ausschließen. In der Ss hätte ich mich erst recht nicht impfen lassen, allein schon aus Panik, das was mit meiner Maus passiert. Aber in den ganzen Berichten, wird nicht einmal erwähnt wie viele im Vergleich dazu an der "normalen" Grippe jährlich sterben. Es ist halt leider Fakt, das die ersten die es erwischt diejenigen sind, bei denen das Immunsystem geschwächt ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2009
6 Antwort
-
Es wird auch viel durch die Medien nur aufgebauscht. und bald wird es einfach wieder in die Versenkung getan. Genau wie bei der Vogelgrippe. Plötzlich hörte man nichts davon. Es ist einfach nur eine Panikmache. Mal sehen wie lange davon noch was in den Medien berichtet wird.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2009
7 Antwort
Dieses Gesprächsthema hatte ich auch schon...
... da ich grad auch in Spanien war und die vielen Urlaubsorte dort auch sehr angegriffen waren und ich über all Leute gesehen habe die Krank waren, hat mich dieses Thema auch ganz schön durch den Wind gebracht. Allein deswegen weil genau in Spanien eine Frau mit ungeborenen Kind gestorben ist. Aber mir ist das ganze auch zu unsicher will nicht als Versuchskaninchen dastehen. GLG Anni
eXotic2hOney
eXotic2hOney | 10.08.2009
8 Antwort
schweinegrippe
ich bi in der 19.woche schwanger und werde mich auf keinen Fall impfen lassen, diese Impfung konnte nicht an schwangeren getest werden, das ist mir einfach zu unsicher ... hoffe einfach das wir verschont bleiben, lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2009
9 Antwort
Vorbeugend
Wird das keine Arzt einer Schwangeren verabreichen! Also macht euch keinen Kopf! Aber wenn ihr an Schweinegrippe erkrankt, dann werdet ihr das medikament nehmen müssen! Also besser aufpassen und nicht in den Südenfahren Urlaub machen! Ist der beste Schutz zur Zeit um sich davor zu Schützen!
Caro0311
Caro0311 | 10.08.2009

ERFAHRE MEHR:

wer gibt die impfung?
17.05.2011 | 13 Antworten
Fiebersaft oder Paracetamol-Zäpfchen?
03.05.2011 | 12 Antworten
schlechter Esser nach Impfung
16.01.2010 | 6 Antworten
Schweinegrippe Alarm bei uns ;(
19.12.2009 | 25 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading