Schinken aller Art, Salami, Leberwurst bzw Streichwurst

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
22.06.2009 | 7 Antworten
Wer hat auf diese Lebensmittel in der SS ganz verzichtet? Rohes Fleisch bzw. Leber.. schluchts..könnt mich gerade in diese Lebensmitteln dummessen, .. hab heute ein Bericht gelesen. Bei meiner Großen hab ich nicht soweit gedacht und es fröhlich genossen.. sie ist gesund und munter.
Na Toxoplasmose hatte ich schon irgendwann, vor der ersten SS. Aber was ist Listerien?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
wenn Du Toxoplasmose schon hattest, dann kannst Du rohen Schinken und Salami essen. Leber sollte man aus einem anderen Grund nicht essen, kann Dir aber nicht genau sagen warum. Und Listerien sind in Rohmilch und Rohmilchkäse, das sind glaube ich Bakterien und die können auch deinem Kind schaden....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2009
2 Antwort
Ich hab darauf in der
1 und in der jetzt 2. SSW verzichtet. Die Listerien sind Bakterien, die Fieber und Durchfall auslösen. Bei Schwangeren gefährlich siehe Link http://de.wikipedia.org/wiki/Listerien. Weiterhin alles Gute! Lg Sandra
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2009
3 Antwort
hi
du ich hab diese toxoplasmose noch nicht gehabt und desswegen auf all die leckeren sachen erfolgreich verzichtet.sind ja auch nur 9 monate danach kann man doch alles wieder essen! und diese minizeit mache ich meiner kleinen zuliebe durch genauso wie mitm rauchen und alkohol ist ja in der zeit auch tabu! listerien sin diese schlimmen bakterien wo in schimmelkäse uns rohen sachen sind ..die sollen sogar gefählicher sein als alle anderen bakterien.jeden falls geht die ganze sache bloß 9 monate und da denke ich kann man schon drauf verzichten, es giebt noch sooooo viele andere leckere sachen
mia220
mia220 | 22.06.2009
4 Antwort
....
ich habe auch auf einiges in der ss verzichtet aber das war es mir wehrt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2009
5 Antwort
HI!
ich hatte noch nie toxoplasmose und esse auch salamie werde regel. kontrolliert ich esse ja nicht nur salamie veilleicht alle 2-3wochen mal ein brot! laut fa sei das keinproblem!lg kerstin!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2009
6 Antwort
Also wenn Du schon mal
eine Toxoplasmose hattest, kannst Du zugreifen. Bei mir war es auch so und meine FÄ meinte, nun könnte ich endlich wieder meine Hackfleischbrötchen genießen. Kann man ja nur einmal bekommen. Und ich glaube, unsere Mütter und Großmütter haben darauf auch nicht wirklich Rücksicht genommen und uns gesunde Kinder gekriegt, oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2009
7 Antwort
Ich habe nicht verzichtet
Mein Fa vertritt die Meinung, dass Deutschland mit eines der best überwachten Länder sei und wenn ich in, tschuldigung will keinen beleidigen, Griechenland einen Käse aus der Hand eines Bauern im Stroh liegend essen würde, dann müsste ich mir vielleich Gedanken machen, aber er hätte noch nie den Fall gehabt. Wichtig ist viel mehr der Umgang mit Katzen und Katzenkot, da sieht die Ansteckungsgefahr ganz anders aus. Toxoplasmose müsste übrigens alle paar Wochen neu getestet werden, da man sich immer anstecken könnte. Manche Ärzte bieten ein einmalige selbst zu zahlende Untersuchung an, die mein Fa, für total schwachsinnig hilt, da eine Kontrolle keine dauerhaft Auskunft gibt.
tapo
tapo | 22.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Sandwichmaker - und - Leberwurst
31.07.2014 | 10 Antworten
Salami Ja oder Nein?
01.02.2012 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading