rauchen

Nady1234
Nady1234
22.04.2009 | 33 Antworten
ich habe mal eine frage ist das sehr schlimm wenn mal eine oder 2 zigaretten raucht

ich versuch immer nicht dran zu denken aber leider shcafe ich das nciht sorry wenn jetzt meinche denken unveranwortlich aber meinchmanl kann malk in len´ben nicht ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

33 Antworten (neue Antworten zuerst)

33 Antwort
Baoh ey
Ich kann dir da keine wirkliche Antwort drauf geben, ich habe letztes Jahr aufgehört mit rauchen. Würde ich jedoch rauchen und wie jetzt halt schwanger sein, hätt ich sofort aufgehört. Sorry, falls ich jemanden angreife, aber ich könnte jedem den Hals umdrehen, der in der Schwangerschaft raucht oder meint: "Neee, ich darf ja nicht abrupt aufhören, das ist wie ein Entzug für das Kind". Das ist einfach nur dumm, asig und unverantwortlich. Also ich hasse es zutiefst und verstehe es auch nicht, wie jemand rauchen kann, vlt. sogar Alkohol trinken kann, wenn er weiß, in sich selber wächst ein kleines Wesen heran, unschuldig, und möchte ein Leben ohne gesundheitliche Probleme etc. beginnen. Ich kann jedem nur empfehlen, nicht in der SS zu rauchen!!
ShirleyDiamond
ShirleyDiamond | 23.04.2009
32 Antwort
Mütter, die in der Schwangerschaft meinen, sie müssten rauchen,
verstehe ich nicht! Haben sie nicht ein bisschen Selbstdisziplin? Tja, es kann gut gehen und das Kind ist gesund, es kann aber auch in die Hose gehen und das Kind ist krank oder eingeschränkt, dann möchte ich nicht in der Haut der Mutter stecken, die sich dann wohl das Leben lang Vorwürfe macht!!!! Rauchen in der SS muss doch nicht sein, oder?
engel1508
engel1508 | 23.04.2009
31 Antwort
hallo
Mach dir keine grossen gedanken, denk an dich und dein Baby und du wirst das richtige entscheiden, ich rauch selbst auch noch aber halt nur eine höchstens drei am tag und klar hab cih danach ein schlechtes gewissen aber ändern kann ich es grad einfach nicht, weill ichs grad durch stress usw. net pack! Lass nadere reden, viele hir haben sicher mehr als 3 am Tag geraucht geben es nur net offen zu!
sasi09
sasi09 | 22.04.2009
30 Antwort
huhu
erstmal wollte ich gern wissen wie weit du denn bist? Also ich habe am Tag ca 20 Zigaretten geraucht vor meiner ss! Mal mehr mal weniger! Als ich erfahren habe das ich Schwanger bin, habe ich reduziert, jeden tag eine weniger! Bis ich dann 3-4 tage bei 3 zigaretten hängen blieb!Dannach 4 Tage war es nur noch eine! Und ab da an hab ich mir gesagt schluß jetzt! Meine letzte Zigarette habe ich in der 8+6SSW geraucht!
Mama_1109
Mama_1109 | 22.04.2009
29 Antwort
Natürlich ist es nicht gut
wer es aber dennoch nicht schafft aufzuhören, der kann nur hoffen, dass es dem Baby nicht schadet und alles gut geht. Denn auch wenn meistens bei wenigen Zigaretten am Tag nichts passiert, wenn es doch passiert ist das Geschrei groß. Und ich möchte dann echt nicht in deren Haut stecken, die sich ein Leben lang Vorwürfe machen müssen weil das Kind irgendwas hat nur weil man das Rauchen nicht lassen konnte. Was viele auch nicht wissen, nur weil das Kind gesund auf die Welt kommt ist noch lang nicht alles gut. Weil die Folgen des Rauchens zeigen sich oft erst später wenn das Kind schon älter ist.
Katrin321
Katrin321 | 22.04.2009
28 Antwort
@mamilein40
danke danke, dem kann ich mich nur anschließen. und das hier einige frauen auch gleich ausfallend noch dazu werden, find ich noch schlimmer...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2009
27 Antwort
@dorftrulli
du hast die passende antwort gegeben...lg
herzchen73
herzchen73 | 22.04.2009
26 Antwort
ich könnte wetten...
das hier viel mehr mamis sind die in der ss geraucht haben als sie zugeben. wer gibt schon gern zu das er verantwortungslos gehandelt hat?
dorftrulli
dorftrulli | 22.04.2009
25 Antwort
hier sind alles supermamis
also ich hab nun die antworten schnell durchgelesen. manchmal kommt es mir schon, wie hier nur die besten und die perfektesten mütter da sind. ich selber hab drei kinder, aber ich selber finde überhaupt nicht, dass ich eine supermami bin. wir sind doch alles nur menschen und nicht perfekte wesen. natürlich ist es nicht gut, zu rauchen, trotzdem kann ich mir sehr gut vorstellen, dass es sehr schwierig ist für einen raucher. am besten stellt man hier nur eine frage, die keine angriffsfläche geben kann, ansonsten wird man auseinander gerissen von allen supermamis, die alles immer perfekt machen so das war nun das wort zum mittwoch
mamilein40
mamilein40 | 22.04.2009
24 Antwort
ja sicher
ist es schwer aufzuhören aber hier zu fragenn ob es sehr schlimm ist wenn sie raucht...hallo?ich habe selbst fast zwei schachteln am tag geraucht vor der ss und ab dem zeitpunkt wo ich wusste ich bin schwanger habe ich aufgehört...soviel verstand muss man haben und das hat nichts mit an den pranger stellen zu tun sorry und mit solchen antworten wie meine muss sie nun mal rechnen wenn sie solche frage stellt sorry!
madoma85
madoma85 | 22.04.2009
23 Antwort
hihi
ich liebe es immer wieder, wenn einige zicken auf so einer frage ist dann doch mal wieder was los hier
harmony-chantal
harmony-chantal | 22.04.2009
22 Antwort
rauchen
habe vor der schwangerschaft ein bis andert halb schachten geraucht und als ich erfuhr dass ich schwanger war habe ich es geschafft auf ca 8 zigaretten zu reduzieren. gut muß dazu sagen hatte auch kein gutes gefühl dabei habe aber nicht geschafft ganz auf zu hören. undmeine kleine ist völlig gesund zur welt gekommen.weder zu klein noch zu leicht. jetzt nicht falsch verstehen ich finde es nicht gut wenn man in der schangerschaft raucht aber bevor ich den völligen entzug mit mache der mich stresst und das kind somit auch......also mach dich deswegen nicht verrückt dann schaffst du es gar nicht auf zu hören. lg
ceycey
ceycey | 22.04.2009
21 Antwort
sunnylove muss ich genau recht geben
natürlich ist es nicht gut, wenn man raucht in der schwangerschaft, aber eben, wenn man geraucht hat, vor der schwangerschaft, ist das sehr schwierig ganz aufzuhören. ich selber rauche ab und zu und habe bei all meinen schwangerschaften, die ersten paar wochen geraucht, aber nachher ist mir die lust einfach vergangen. muss aber dazu sagen, dass ich bei meiner letzten schwangerschaft, dass erste mal lust hatte zu rauchen, aber ich konnte mich gerade noch davor schonen es trotzdem zu tun, auch wenn ich schwanger bin. ich hab halt an mein baby gedacht, dass in meinem bauch war, aber die lust war schon da. wenn du den arzt fragst, der wird dir sagen, dass es besser ist, wenig zu rauchen, als ganz aufzuhören, weil die entzugserscheinungen sind eben auch nicht gut für das kind im bauch. das kind hat sich eben an den nikotin schon gewöhnt und darum lieber weniger als ganz aufzuhören und das kind hat dann entzugserscheinung im bauch.
mamilein40
mamilein40 | 22.04.2009
20 Antwort
Hört
doch mal auf sie anzufeinden. Freilich ist es nicht gut für das Kind, aber möchte nicht wissen was manch anderer so getrieben hat in der SS. Gibt auch viele andere Dinge die gefährlich sind fürs KInd, und trotzdem machen es manche. Also, und wenn ich ehrlich bin, habe ich am anfang auch noch geraucht! Und jeder muß das selber entscheiden. Deswegen ist man nicht gleich dumm oder irgendwas.
vivianjulie
vivianjulie | 22.04.2009
19 Antwort
@madoma85
die antwort ist genauso bes cheuert wie die Frage...sie hat lediglich nach 1-2 Zigaretten gefragt und nicht nach 3 Schachteln.... man muss sie nicht gleich an den Pranger stellen...für einen Raucher ist es nunmal schwer aufzuhören... aber ich denke mal das können auch nur Raucher beurteilen
dorftrulli
dorftrulli | 22.04.2009
18 Antwort
Rauchen
Meine Bekannte hat die ganze SS geraucht und dann ein krankes Kind bekommen. Das Kind hat immer Nachts Atemaussetzer und muß an ein Gerät angeschlossen werden, seit einem Jahr. Nachts muss öfter alles kontrolliert werden und Fehlalarm ist auch oft. Sie rennt die ganze Nacht umher Ist es das alles wert wegen der Ziegarette??????????????????????????
Havelfee
Havelfee | 22.04.2009
17 Antwort
hmm
ich habs auch nicht gliech geschafft.. hab im 3monat erfahren das ich schwanger bin und im 6 monat hab ich dann fast kein mehr geraucht bis auf insgesamt 10 zigaretten bis zur geburt.. Aber leider ist es hier so wenn man nicht das tut was abolut richtig ist für die klei´nen wie zum beispiel : rauchen, oder stillen oder schlaflage dann wird man hier immer ziemlich angepflaumt weil manche meinen sie sind perfekt.. LG
131008
131008 | 22.04.2009
16 Antwort
komische frage...
geb einfach mal bei google raucherkinder oder sowas ein und schau die ein paar bilder an was 1 oder 2 kippen aus machen. ich weiß das es schwer ist. ich habe 3 wochen gebraucht aber geschafft. Es schafft jeder. Also denk an dein kleines !!! Versuche es und du schafft es auch !!! Drücke euch die Daumen !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2009
15 Antwort
was is das für ne bescheuerte frage?
...ne schadet deinem kind nich...kannst ruhig drei schachteln am tag rauchen...oh man
madoma85
madoma85 | 22.04.2009
14 Antwort
vorsicht tretminenfeld...
oha, hartes thema hier wieder. ich konnte die finger auch nicht ganz von den ziggis lassen in der ss. habs zwar stark reduziert, aber nie ganz aufgehört. hab es auch bei jeder untersuchung angegeben. jedenfalls kam meine tochter gesund zur welt und wenn es bei deiner angegebenen anzahl bleibt, sehe ich da kein problem. nur kämpfst du halt die ganze zeit mit dem schlechtem gewissen rum. aber wir sind alle keine heiligen. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

rauchen in der ss
08.02.2013 | 68 Antworten
rauchen in der schwangerschaft
29.07.2012 | 10 Antworten
Kinder brauchen immer länger Windeln
14.06.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading