*Es kotz mich an*

christin18
christin18
22.04.2009 | 34 Antworten
wiso muss man sich andauernt rechtfertigen warum man nicht stillen möchte? ich finde das ist was persönliches und vorallem intimes und geht doch anderen nix an. es gibt genügend kinder die nicht getsehlt wurden und und die leben auch gesund. mein kind wird shcon nicht sterben nur wiel ich es nicht stillen möchte.
grund für den ausraster: ältere leute die mich andauernt fragen und nur den kopf blöd schütteln.
können die sich nicht mal an die eigene nase fassen und sich aus anderen dingen raus halten?

so, jetzt geht es mir wieder besser!
danke fürs zuhören.

habt ihr damit auch erfahrungen gemacht?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

34 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ne
aber lass dich nicht ärgern hast ja recht ist was persönliches ich möchte nicht stillen sondern abpumpen versteht auch keiner naja kopf hoch
pobatz
pobatz | 22.04.2009
2 Antwort
...
nee ich habe gestillt, das ist nun mal das Beste. Aber es muss jeder selbst entscheiden.
Beutel
Beutel | 22.04.2009
3 Antwort
lass andere denken was sie wollen
und du musst dich nicht rechtfertigen bei niemanden und bei keinem thema
Taylor7
Taylor7 | 22.04.2009
4 Antwort
ja..
ich versteh dich da voll und ganz.. mir ging es genauso.. hab mich zum stillen "überreden" lassen, hat dann natürlich nicht geklappt.. hab mich dann dermaßen mit meiner nachsorgehebi gestritten, dass ich sie rausgeschmissen hab.. einfach ignorieren.. ;) alles gute dir noch
Crazymaus
Crazymaus | 22.04.2009
5 Antwort
genau die selben...
erst rechtffertigte ich mich wg einem KS und dann wg nicht stillen . Also, ich wollt und es ging nicht und dann haben noch Hinz und Kunz auf mich eingeredet und dann ging garnichts mehr. Schuld an all dem war natürlich mein gewollter KS...war ja klar, das die Menschen dann das als Thema Nummer Eins vorschieben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2009
6 Antwort
.........
ja hab ich hab meine 2 nicht gestillt und werd das 3 jetzt auch nicht stillen
jessi210
jessi210 | 22.04.2009
7 Antwort
das kenn ich...
ich wollte auch nie stillen und hab es auch nicht gemacht...irgendwann hab ich nicht mehr gerechtfertigt und hab einfach gesagt das das meine sache ist...werde ich auch beim nächsten nicht...war glücklich mit der entscheidung und mein kind ist kerngesund und unterscheidet sich nicht von stillkindern....wir mussten uns wenigstens nie mit wunden brüsten oder milchstaus rumärgern...hat alles seine vorteile
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2009
8 Antwort
och
hör auf!!!!!!!!!!! wenn du nicht stillst bist du ne schlechte mutter, bla bla bla!! habe meinen sohn 3 monate gestillt und meine kleine 5 wochen, es wollte nicht so richtig klappen. hm, habe es auch nie so gerne gemacht wie das andere beschreiben!! ich war ein flaschenkind und mir geht es gut, auch meinen babys gehts wunderbar und ihnen fehlt es an nixx!!!! ich finde man sollte einfach respektieren wenn jemand stillen will, gesauso diese frauen die es nicht können oder wollen.
Maleeya
Maleeya | 22.04.2009
9 Antwort
Kenn ich!
Da stimm ich dir zu! Habe die Erfahrung auch in meiner SS gemacht, aber als meine Hebamme mich dann gefragt hab ich stillen möchte oder nicht und ich schon richtig Angst hatte zu sagen, dass ich nicht stillen möchte, hat sie nur ganz locker gesagt, dass sie auch nciht stillen würde. Das war dann doch mal ein super Feedback!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2009
10 Antwort
ich hatte das gleiche
problem... ich wurde auch ständig gefragt warum ich nicht still..hätte es aber eh nur bis zur u4 oder kurz danach machen können weil meine mit nem halben jahr schon operiert wurde. und nach der op stillen ob das so gut gegangen wäre?? war doch ne gute entscheidung das ich gleich gesagt habe das ich das nicht möchte. und meiner klein gehts gut. es wird zwar gesagt das stillkinder weniger anfällig für erkältungskrankheiten sein sollen wie kinder die keine muttermilch bekommen haben.. aber ich find das man das nicht so allgemein sagen kann
kristinah
kristinah | 22.04.2009
11 Antwort
lass dich
absolut nicht ärgern.tu das , was du für richtig hälst.leute haben immer was zu meckern.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2009
12 Antwort
ja
das kenne ich nur zu gut, das habe ich bei beiden meiner kids erlebt....bei meinen kleinen wurde ich bei der geburt sogar schief angekuckt....sch....einfach drauf und überhöre das..ist das beste..glaube mir sonst ärgerst du dich bist du schwarz wirst...hihi
stippy25
stippy25 | 22.04.2009
13 Antwort
ging mir auch so...
ich kann dich vollkommen verstehen, das ging mir auch so. hab in der ss immer wieder überlegt und überlegt ob ich stillen soll oder nicht, am ende dachte ich mir das ichs eigenlich nicht will. naja und bei der entbindung wurde ich nicht mal gefragt und hab somit auch kein mittel gegen den milcheinschuss bekommen, also musste ich wohl oder übel stillen. naja da das aber nicht funktioniert hat, sprich meine tochter wollte einfach nicht, hatte ich irgendwann eine entzündung und einen abszess der raus operiert werden musste. wie gesagt kann dich total verstehen. wünsch dir noch alles gute. lg mausi1986
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2009
14 Antwort
huhu
ich habe auch nichz gestillt, es war meine entscheidung und die gründe gehen wirklich nimand etwas an. da gebe ich dir vollkommen recht. ...lg
herzchen73
herzchen73 | 22.04.2009
15 Antwort
hallo
ist dein entscheidung ob du es möchtets zu stillen habe4 wochen nur apgepumpt weil mein tochter zu schwach war und dann würde ich krank habe aufgehört udn aheb die flasche geben bei 2 kind bei mein sohn habe ich sofort die flasche geben udn er ist gesund wenn dein kinder später obst und gemüse ist ist auch das beste ist dein entscheidung ob du die flasche gebst udn dein kind wird auch damit groß lass dich nicht ägern von welche leute hier
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2009
16 Antwort
racing
das kommt mir bekannt vor. nur bei mir vergessen einige das ich den KS machen lassen habe um meine kleine nicht zu gefährden, da die ärtze sich sehr verschätzt haben vom gewicht her und meinten das sie sehr wahrscheinlich stecken bleiben würde. die gefahr war mir zu groß und deswegen wurde ein sogenannter WKS gemacht. und stillen hat bei mir auch nicht geklappt. aber die sollen denken was sie wollen. meiner kleinen gehts auch mit flaschennahrung bestens :-)
tigerminchen
tigerminchen | 22.04.2009
17 Antwort
Ja
war bei mir auch so.Ich wollte gern stillen und ging aber auch nicht.Hab 6 Wochen gepumpt Tag und Nacht, kam aber einfach nicht genug Milch.Naja und dann immer blöde Kommentare und doofes Gefrage warum, wieso, weshalb nicht???Hab da manchmal richtig geheult deswegen.
kennethundsusi
kennethundsusi | 22.04.2009
18 Antwort
ich und meine 2Geschwister
sind auch net gestillt worden und Wir leben heut noch =) Lass dich nicht ärgern. Glg, Luna
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2009
19 Antwort
jeder so wie er will!!
Der eine mag das, der andere nicht !!! Ich hatte keine lust alle 2 std meine kleine an die brust zu legen... durch die flasche, hat sie erstens besser geschlafen und man konnte sie mir auch mal abnehmen !!! ich bereue es nicht .....es ist jedem selbst überlassen wie er es machen möchte, deswegen ist man noch lange keine schlechte mutter!!flaschenkinder sind alle groß geworden ...sonst wäre ich ja auch nciht da und mir gehts blendend :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2009
20 Antwort
klar weiß
ich das es dem kind sicher tut gut aber wie auch schon gesagt wurde man traut sich auch gar nicht mehr zu sagen das man nicht stillen möchte...und ich finde das kann es doch nicht sein, das man seine freie entscheidung bei seinem eigen kind nicht mal alleine treffen kann ohne das da jemand rein redet.
christin18
christin18 | 22.04.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

auskotzen was soll ich nur tun?
18.01.2012 | 16 Antworten
muss mich mal auskotzen
09.10.2011 | 3 Antworten
Kotzerei und Durchfall bei Oma
28.02.2011 | 4 Antworten
Zeitungsabo *kotz*
24.02.2011 | 14 Antworten
Bebibita ich könnt kotzen
13.02.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading