Blutungen seit Heut Morgen

Jessimaus26
Jessimaus26
17.04.2009 | 6 Antworten
Hallo Zusammen

Ich muss mal mein Herz ausschütten und ich hoffe vielleicht weiss mir auch jemand rat.
Hatte heute morgen recht starke Blutungen und Mens artiges ziehen im Bauch. Hab dann auch gleich da meine FA ins Krankenhaus angerufen und die Diensthabende FA dran gehabt. Die hat mich dann gleich gebeten ins Krankenhaus zu kommen.
Da wurde ein Ultraschall gemacht wobei man sah das eine Fruchthöhle da ist und die Gebärmutterschleimhaut sich auch aufgebaut hat aber eben für meine Schwangerschaftswoche ( 8. ssw) laut rechnungen noch kein Herzschlag zu sehen war. Sie haben mir dann noch Blut abgenommen um zu schauen ob das Schwangerschaftshormon noch anzeigt. Dies zeigte noch an und ich wurde geimpft weil ich Blutgruppe 0 Neg. bin.
Sie sagten mir jetzt das es jetzt 50 / 50 steht kann sein das die Blutungen aufhören und der Embryo doch noch heranwachst oder ich es verliere. Machen können Wir zur Zeit nichts aussert warten. In einer Woche soll ich nochmal zum Ultraschall dann will man schauen was gegangen ist.
Bin jetzt erstmals übers Wochenende Krankgeschrieben. Die Ärztin fand wahrscheinlich das man mich so durcheinander und aufgewühlt nicht arbeiten lassen kann ( ARbeite auf der Pflege). Aber auch ich selbst merke das ich es im moment nicht schaffen würde zu arbeiten.
Die Blutungen haben nun wieder nach gelassen aber die Schmerzen im Bauch sind noch da.
Hat es jemand hier der es auch so erlebt hat und dann doch die Schwangerschaft gut verlief oder besser gesagt weiterging?

Danke für Euere Antworten

Lg Jessi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
SInken vielleicht die Chancen??
Hallo Wollte nur mal kurz berichten das ich weiterhin BLutungen habe aber nicht mehr so stark nur noch leicht. Werde jetzt mal abwarten und morgen nochmals bei der Gyn. Anrufen im Krankenhaus. Brauche für Sonntag noch ein ARztzeugnis. Oder findet ihr es nicht legitim das ich deswegen 3 Tage zu hause bin? Muss sagen ich könnt nur heulen da bringt es doch auch nicht zur ARbeit zu gehen mit Patienten zu arbeiten. Oder? Lg Jessi
Jessimaus26
Jessimaus26 | 18.04.2009
5 Antwort
hi
Bei einer Freundin war es genauso und nun ist sie in der 20ssw mit einem Kern Gesunden Jungen, will dir aber keine hoffnungen machen oder nehmen, wüsch dir aber das beste das alles gut geht!
sasi09
sasi09 | 17.04.2009
4 Antwort
Danke
Danke für euren Antworten. Ich hoffe nun einfach das die Blutungen aufhören. Ich hab bei der Ärztin einfach nur geweint. Obwohl sie wirklich sehr aufbauend versuchte mit Mir zu sprechen. Bin auf meine FA einfach etwas sauer das die vor 3 Woche nicht nach meiner Blutgruppe gefragt hat. aber ich hoffe jetzt einfach das alles gut kommt. Ist einfach jetzt hart da mein Mann ab morgen wieder unterwegs ist nach England und nicht zu Hause ist.
Jessimaus26
Jessimaus26 | 17.04.2009
3 Antwort
HI
ich hatte auch eine woche lang blutungen aber nicht ganz so stark bei mir hat das herz am ende der 7 woche geschlagen bei mir sind die blutungen zur zeit weg war auch 2 mal im krankenhaus und 4 mal beim FA war aber immer alles in ordnug auser das das herz auch nicht geschlagen hat ich hatte zimlich angst bin jetzt in der 8 woche und ist soweit alles gut hab magnesium verschrieben bekommen. hab auch gehört das du VIEL trinken sollst mindestens 2 liter am tag! wünsch dir alles gute. lg Nicole
baghira187
baghira187 | 17.04.2009
2 Antwort
...
Ich drück dir die Daumen und wünsche dir von Herzen, das alles gut geht und du eine gesunde Kugelzeit haben wirst! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.04.2009
1 Antwort
blutungen hatte ich keine
aber das herz schlug bei mir auch in der 8 woche nochnicht ... ich drück dir die daumen
Taylor7
Taylor7 | 17.04.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

heut morgen im kindi
21.06.2012 | 9 Antworten

In den Fragen suchen


uploading