Kann mir jemand weiterhelfen?

__tina__
__tina__
14.04.2009 | 12 Antworten
Hallo,
bin jetzt in der 19. SSW und ich habe mal darüber nachgedacht nach der Geburt einen Baum zu pflanzen, unter dem die Plazenta eingegraben wird. Dies habe ich nun meinem Freund erzählt und gefragt was er davon hält. Leider hat er mich nur ausgelacht und gesagt ich sei nicht ganz "dicht". Er würde das nur mitmachen, wenn ich ihm genau sagen kann, woher dieser Brauch bzw. Ritual kommt und was es damit auf sich hat. Leider kann ich im Internet nichts genaues darüber finden. Nun hoffe ich auf Hilfe von euch!
Bitte bitte, wenn jemand etwas darüber weiß, schreibt mir! Danke schon einmal im voraus!
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Die Placenta ist der Lebensbaum...
...eines jeden Menschen. Hallo, gebe zu , sie sieht nicht gerade appetitlich aus aber sie verdient Respekt für das was sie leistet. Sie ernährt dein Kind 10 Mon. lang mit allem was es braucht. Lässt es wachsen und gedeihen. Wenn die Hebamme sie nach der Geburt anschaut ob sie vollständig ist, kannst du sie bitten das mit dir/ euch zusammen zu machen. Wenn sie flach liegt sieht man auf der Oberfläche ein immer feiner werdendes Gefäßsystem ähnlich dem Astwerk eines Baumes. Die Nabelschnur wächst aus der Mitte der Placenta und bildet, sinnbildlich, den Stamm. Bei einer Hausgeburt vergraben die Eltern sie häufig im Garten und pflanzen einen Baum darauf. Meistens einen Apfelbaum getreu nach Martin Luther der einst sagte." Selbst wenn ich wüsste , dass morgen die Welt unter geht, würde ich heute noch einen Apfelbaum pflanzen". Hat Reinhard Mai auch einmal in einem Lied gesungen. Wenn die Eltern keinen Garten haben, nehme ich sie meist mit in die Klinik und dort wird sie bis zur Abholung eingefroren, um dann verbrannt zu werden. Sie gehört nicht in den Hausmüll, denn wenn auf der Müllkippe die Tüte aufgehen würde, dann würde eine ganze Hundertschaft von Polizei nach einer dazugehörigen Babyleiche suchen. Bei Klinikgeburten nehmen meine Eltern sie auch manchmal mit um den Baum zu pflanzen. Dann wird sie aber zuhaue häufig noch für eine Zeit eingefroren bis die Baum besorgt ist. Das Vergraben findet dann oft in Verbindung mit meinem letzten Wochenbettbesuch statt, bei dem es dann auch noch einmal Sekt gibt und von mir noch ein paar Wünsche für das Kind auf seinem Lebensweg. In der Placenta sind sehr viele Hormone enthalten, deshalb wurde vor noch gar nicht so langer Zeit Antifaltencrem daraus gemacht, die sau teuer war. Wenn ihr im Garten einen Baum habt der schlecht trägt oder wächst dann könnt ihr dem mit der Placenta an den Wurzeln echt Gutes tun. Was die Abneigung deines Mannes betrifft, dann sag ihm mal.....es gibt drei Dinge die ein Mann in seinem Leben getan haben sollte....ein Haus bauen, einen Sohn zeugen und einen Baum pflanzen. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2009
11 Antwort
Plazenta
also ich finde es auch irgendwie eklig. Aber ich hab das auch schon gehört, das manche das machen. Ich stell mir das bloss sehr komisch vor mit der Plazenta in der Tüte aus dem KH zu gehen und dann unter einen Baum zu pflanzen. Ich würde lieber einen Baum einfach so pflanzen für mein Kind! Aber jeder wie es einem gefällt! lg ginger
Ginger3
Ginger3 | 14.04.2009
10 Antwort
Es muß ja nicht die ganze Plazenta sein!
Ein Stück der Nabelschnur machts auch, ist nicht ein ganz so übel aussehender Fleischbrocken!
susepuse
susepuse | 14.04.2009
9 Antwort
Hab eine Seite gefunden
Schau doch mal hier nach: http://www.rotermond.de/spiraltanz/schwangerschaft_spirituell/?tag=Plazenta
Dagachi
Dagachi | 14.04.2009
8 Antwort
Guck mal hier
http://www.likatien.de/likatien/festplacenta.php/cPath/info_kultur_fest_festplacenta
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2009
7 Antwort
Traditionen.... wems gefällt
Beerdigung mit einem Baum In ihrer mehr als 20-jährigen Praxis seien ihr nur eine Handvoll Frauen untergekommen, die ihre Plazenta mit nach Hause genommen hätten, um sie zu essen, sagte Blott. Andere hätten sie symbolisch im Garten vergraben. Eine übliche Vorgehensweise auf Hawaii. Dort ist es Tradition, die Plazenta mit einem jungen Baum einzupflanzen. Der soll dann zusammen mit dem Kind heranwachsen. BBC-Leser schrieben in E-Mails, dass dies auch in Malaysia und anderen Regionen des Pazifik-Raumes üblich sei. Quelle: http://www.netzeitung.de/vermischtes/393305.html
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2009
6 Antwort
hi
hmm gute frage aber ich hab als schülerin auf der Geburtenstation gearbeitet und da hab ich das total oft gesehen dass eltern die plazente mitgenommen haben, eben dass sie darauf einen baum pflanzen!!! lg nina
nina1610
nina1610 | 14.04.2009
5 Antwort
Plazenta
Früher wurde die Plazenta vergraben, aber ob ein Baum drauf gepflanzt wurde, weiß ich nicht. Ich würde es allerdings auch nicht machen. Entbindest du zu Hause, dann ist das noch am ehesten möglich. Ich glaube nicht, dass die im KH dir die Plazenta eintüten und aufbewahren, bis du entlassen wirst.
Dagachi
Dagachi | 14.04.2009
4 Antwort
hallo
ja das kenne ich auch und habe es auch gemacht nur ohne plazenta weil ich eine ks hatte mann sagt wie das kind wechst so soll auch der baum wachsen. lg
papi26
papi26 | 14.04.2009
3 Antwort
Mh, also ich kenn diesen
Brauch und soweit ich weiß, soll das dem Kind glück bringen. MAn soll diesen Baum auch nihct fällen, später, dann wäre es mit dem Glück vorbei. So kenn ich das.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2009
2 Antwort
Wir haben das auch gemacht.
Einen Teil der Nabelschnur mit eingepflanzt. Den Brauch oder den Sinn dessen kennen wir auch nicht so, aber ich sehe es als ein "Lebensbaum" für unsere Tochter an. Das ist "Lottes Baum".
susepuse
susepuse | 14.04.2009
1 Antwort
...
sorry, aber das klingt ja auch ziemlich eklig^^ Hast dir das ausgedacht oder gibt es da wirklich nen Brauch??
Claudygauda
Claudygauda | 14.04.2009

ERFAHRE MEHR:

38. ssw - kennt das jemand?
02.09.2013 | 4 Antworten
hat jemand in der 34 ssw entbunden?
15.06.2010 | 12 Antworten
kennt das jemand/hatte es schon jemand?
02.02.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading