Abtreibung

nbonas
nbonas
10.04.2009 | 50 Antworten
Hallo

Habe einen Test gemacht der positiv ausgefallen ist.
Nun bin ich schwanger.Aber wir möchten das Kind nicht.
Wir haben schon 2 Kinder und nun auch noch ein drittes ich glaub
das würde unser finanziell gross Belasten.
Außerdem habe ich meine Probezeit in meine neuen Job überstanden
und möchte auch weiter arbeiten.
Ich weiss nicht was ich machen soll.
Wie läuft so eine Abtreibung ab.Wird es ambulant gemacht oder ist es mit
Krankenhausaufenthalt verbunden?

Würde mich über Hilfe freuen.

Grüsse
Nicole
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

50 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
soetwas.....
... ist für mich nicht nachvollziehbar. warum habt ihr nicht vorher mal darüber nachgedacht, dass ihr kein kind mehr wollt??? warum macht ihr sowas????
et_ailuj
et_ailuj | 10.04.2009
2 Antwort
überleg dir erst mal
ob du damit klar kommen würdes das kind "weg" zu machen wie es so schön heißt. es ist eine große belastung - ich hab eins verloren und denke immer mal wieder drüber nach wie er wohl gewesen wäre. ich könnte keins freiwillig hergeben
candy7
candy7 | 10.04.2009
3 Antwort
Das hier ist das falsche Forum
für solche Fragen. Das sollte man in deinem Alter eigentlich nachvollziehen können. Aber na ja, wenn man schon nicht verhüten kann.....
Katharina27
Katharina27 | 10.04.2009
4 Antwort
Ähm,
sorry, aber warum denkt ihr dann vorher nicht dran zu verhüten??Ich weiß nicht wie sowas abläuft, aber willst du dir das nicht nochmal überlegen?alles ist zu schaffen!!!man muss es nur wollen!!
Celestina-Elif
Celestina-Elif | 10.04.2009
5 Antwort
Abtreibung...
also ich finde das absolut nicht in Ordnung... Gib es doch wenigstens zur Adoption frei oder so. Aber Abtreibung ist MORD.... Was kann denn das Baby dafür?! Informiere dich doch erst mal über Adoption! Poppen kann jeder aber sich dann über "die folgen" zu kümmern nicht. Das ist scheiße.... Und wegend dem Geld??? Es hat noch nie jemand verhungern müssen, da gibt es immer irgendwie eine Lösung. Lg Dani
bonjovimaus
bonjovimaus | 10.04.2009
6 Antwort
Mh
Abtreibung käme für mich nie in Frage. Irgentwie gibt es immer einen weg.Auch finanziell. Vielleicht hättet ihr dann mal vorher besser Verhüten sollen?????? Wäre angebracht gewesen, denn dan hättest du jetzt nicht dieses Problem!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.04.2009
7 Antwort
ich bin
auch nicht für abtreibungen, aber ich will dich auch nicht angreifen dewegen. ich kenne keine genaueren hintergründe dafür. ich kenne 2 frauen die es gemacht haben und die sind in der früh dort hin und mittags wieder heim gegeangen. ich würde mich da aber beim arzt erkundigen!!
tobias2007
tobias2007 | 10.04.2009
8 Antwort
huhu
gib dem kleinen leben eine chance... zu leben... ich bekomme 2 kinder zwillinge mit 19 wir wollten auch nur eins aber nun sinds 2 jetz freuen wir uns umso mehr.... gib es ab nach der geburt oder was weiß ich aber bring es nicht um
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.04.2009
9 Antwort
ich glaub das erste was jetzt gefragt wird ist
1. hast du verhütet??? und der vorwurf das man sich das hätte ja eher überlegen sollen!!! ich selber habe mir gesagt , da ich auch schon drei kinder hab, wenn ich selber leichtsinnig unverhütet sex hatte dann steh ich dazu !!! das soll jetzt kein vorwurf sein die situation ist schwierig auch wenn andere anderer meinung sind !! ich bin letztes jahr im feb schwanger geworden und es war auch sehr schwer für mich ich habe lange zeit gebraucht um mich an diesem gedanken , schwanger zu sein, zum dritten mal , zu gewöhnen und es ist schwer jetzt wo die kleine da ist aber es ist auch sehr schön sie ist so ein sonnenschein !!! wenn ich jetzt darüber nachdenke wenn ich sie weggemacht hätte dann hätte ich niemals so einen fantastischen kleinen menschen kennengelernt!!! wenn du magst können wir uns gerne über chat unterhalten!!! lg monja
monja27
monja27 | 10.04.2009
10 Antwort
ich frag mich
mal wieder wie man es schafft ungewollt schwanger zu werden. dann gib es zur adoption frei, ich hab schon ein baby verloren und mir hat es das herz zerissen. erkundige dich bei pro familia oder sonst wo die helfen einem finanziell weiter. die tante von meinem exfreund hat abgetrieben, sie ist ein emotionales wrack. aber da habe ich kein mitleid. warum verhütet man denn nicht? schau dir mal ein abtreibungsvideo an dann weißt du was dem unschuldigem würmchen angetan wird
tigerminchen
tigerminchen | 10.04.2009
11 Antwort
abtreibung
finde ich wie in deinem Fall in der heutigen Zeit richtig ok!!!! Wenn ihr nicht wie manch andere auf Harzt 4 angewiesen sein möchtet, und du lieber arbeiten gehst und auch schon zwei kinder hast, finde ich das echt Verantwortungsvoll. Ich kenne jemanden die sind beide zu faul zum arbeiten bekommne hartz 4, bekommen die zwei kinder nicht in den griff. Sie ist zu faul zum aufräumen, kochen und zum rausgehen die kinder hängen selbst bei geilem wetter in der bude, da diese nicht in der lage ist mit zwei kinder allein rauszugehen. Und jetzt bekommen diese noch ein drittes kind!!!!!!!! Da frag ich mich doch wo bleibt da der Anstand. Wir leben heute in einer echt schweren zeit. Zwei kinder groß zu bekommen ist schon ein hartes stück brot. wir haben auch zwei und gehen beide arbeiten ein drittes kind würde nieee in frage kommen. also ich finde es gut, das du dich so entscheidest. ich glaube du müstes voher zur Profamilia gehen und die schreiben dann ein bericht für den Arzt, und es wird ambulant gemacht. Fals du den schritt gemacht hast wünsche ich dir alles liebe auf der Welt und viel Glück und Gesundheit für eure Family.
max2001
max2001 | 10.04.2009
12 Antwort
ne ne ne
ich weiß ja nicht, aber das thema war erst vor 4 tagen denke ich mal... Habe bald 5 kinder und abtreibung ist keine lösung..... FRAU WIRD DOCH NICHT SO SCHWANGER.... sIND DEINE anderen kINDER MIT liebe gezeugt wurden ??
lucyzicke
lucyzicke | 10.04.2009
13 Antwort
Leuuuutee....
Das hier echt keiner mehr vernünftige Antworten geben kann ohne gleich kotzig zu werden! Sie hat euch nicht um eure oberschlaue Meinung zum Thema Verhütung gebenten....!! Und steht da irgendwo das sie nicht verhütet hat?????? Immer gleich dieses rumgelabere.... Ich find Abtreibungen auch beschissen, aber bin TROTZ VERHÜTUNG schwanger geworden!! Soviel Also dazu!! Ich habe meinen Sohn natürlich bekommen, bin super happy darüber und hab die Verhütungsmethode gewechselt. Sollte ich jetzt schwanger werden würde ich ebenso über Abtreibung nachdenken, da es in meine Lebenssituation keineswegs passen würde..... Und " es ist noch keiner verhungert" ist auch ein grandioser Satz!! Dann schlag mal die Zeitung auf, Mädel!!! Ausserdem gibts genug Mütter die Kinder in furchtbare finanzielle Verhältnisse rein gebären, die Kinder rumrennen wie der letzte...... Großartig...hauptsache sie verhungern nicht........... tze!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.04.2009
14 Antwort
gugg dir das an
www.abtreibung.de ich kann dir nur eins sagen, das wird dich dein Lebenlang verfolgen und du wirst es nie mehr los wenn du dein Kind abtreibst, weisst du ich hab da so meine einstellung, und die ist dass wenn 2 erwachsene menschen sex haben können und dann dabei auch nicht verhüten dann müssen sie nun mal mit den konsequenzen rechen, was du machst bleibt natürlch dene entscheidung, aber ich würde dir raten es dir nochmal ganz gut zu überlegen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.04.2009
15 Antwort
Abtreibung
naja ich denke, nicht das es immer geich heißen muß man hätte nicht verhütet, kein Verhütungsmittel ist 100% sicher und das wissen wir auch alle, soviel mal dazu. Ich bin nicht generell gegen Abtreibung aber unter normalen Umständen auch nicht dafür, es kommt immer drauf an, aber in erster Linie ist das eien Sache des Paares, und wenn die sich einig sind, das sie es nicht bekommen wollen, finde ich es legitim auch hier sowas fragen zu dürfen! Ich kenne auch 2 die haben eine Abtreibung vornehmen lassen, das wird morgens unter Vollnarkose im Krankenhaus gemacht und mittags bzw nachmittags darfst du wieder nach Hause. Zudem haben es beide Personen die ich kenne gut verkraftet weil sie sich sicher waren sie wollen es nicht, ich denke nur weil einige damit nicht zurecht kommen würden heißt das auch nicht das es jede Frau nicht kann die sich dafür entscheidet. Diese Meinung muß man auch nicht verstehen, aber man sollte sie akzeptieren
Blue83
Blue83 | 10.04.2009
16 Antwort
max2001
sollen wir dir für diese blödsinnige antwort jetzt beifall klatschen? schreib doch gleich verzichtet auf verhütung, poppt durch die gegend wie ihr lust drauf habt und dann treibt ab. aaaaaahhhhhhhhhhh da bekomm ich pickel wenn ich sowas lese. verantwortungsvoll? wo ist das denn bitte verantwortungsvoll?? verantwortungsvoll wäre gewesen richtig zu verhüten oder auch sich sterilisieren zu lassen wenn man kein kind mehr möchte. sorry aber ich könnte grad
tigerminchen
tigerminchen | 10.04.2009
17 Antwort
hmmm... -.-
Ich kanns auch nicht verstehen.... ichhab jetzt mit 18 ein kind und so wie es aussieht bin ich jetzt trotz pille wieder schwanger.... mir passt das absolut nicht in den kram.. und trotzdem das einzige an was ich wirklich gedacht hätte war adoption oder babyklappe... doch weil ich mich kenne weis ich das ich nach 9 m. schwangerschaft wenns dann soweit wär das kleine eh nicht weggeben könnte.... hmmm.... aber abtreibung niemals... eher würd ich mir selbst etwas antuen weil das kind am wenigsten für die dummheit der eltern kann..... -.-
InfectedDivine
InfectedDivine | 10.04.2009
18 Antwort
ähm
Hier gibs wohl auch Papis... , oder schaue ich falsch?
lucyzicke
lucyzicke | 10.04.2009
19 Antwort
also sorry...
aber die Einstellung von max2001 verstehe ich echt nciht! Du hast doch selber Kinder wie kann man dann so was sagen??? Sicher ist es nciht sinnvoll wenn die Kinder von Harzt 4 groß werden aber Geld ist doch nciht alles... Und es gibt einfach IN DER HEUTIGEN ZEIT auch andere Möglichkeiten wie z.B. Adoption... wie kann man nur so kalt sein..... versteh ich echt nicht... Lg Dani
bonjovimaus
bonjovimaus | 10.04.2009
20 Antwort
Hallo
Bitte, treibe nicht ab! Ich habe jetzt schon von vielen Frauen gehört, die abgetrieben haben und habe mich mit einigen persönlich ausgetauscht und alle sagten mir das Selbe: Nachher hatten sie es sehr bereut und kamen fast nicht mehr drüber hinweg. Eine wollte sich sogar selbst das Leben nehmen, nachdem ihr bewusst wurde, dass sie ihr eigenes Kind umgebracht hatte. Das Baby ist von Anfang an ein richtiges Geschöpf und das kleine Herzchen schlägt schon sehr, sehr früh - es lebt! Darum tue es Dir und Deinem Baby zu liebe nicht, es gibt nämlich Hilfe für Dich, z.B: Pro Life in Deutschalnd: Tel: 030-44 05 88 66 Sei lieb gegrüsst und denke daran: Wenn Du Dich für das Baby in Dir entscheidest, dann wirst Du es nicht bereuen!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.04.2009

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

Spätabtreibung ?!
31.10.2014 | 30 Antworten
Abtreibung ja oder nein ?
18.01.2013 | 43 Antworten
Abtreibung
28.11.2011 | 19 Antworten
Schwanger nach abtreibung?
20.03.2011 | 42 Antworten
Heikle Frage Ist Abtreibung Mord?
12.11.2010 | 41 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading