Werde es BEREUEN das ich mein Kind nicht abgetrieben habe sagt mir mein Stievkind

lucyzicke
lucyzicke
27.02.2009 | 13 Antworten
Mein Stievkind ist 16 jahre alt und lebt in ihrer welt.

In der 13.SSW klemmte ich mir die rechte rippe ein so das ich dachte ich hätte wehen konnte nichts essen und Luftholen war der Alptraum..
Mein Mann und ich erzählten ihr gar nichts das ich schwanger bin aber sie schnüffelte in meiner Tasche und fand den MP.

Ich lag im KH und sie erzählte allen ich würde entlich das Kind wegmachen lassen weil ich nichts zu sagen hätte über das Kind.

Ich erfuhr es von einer Klassenkameradin mit den Worten:

GEHTS IHNEN NOCH GUT AUF ANDERE ZU HÖREN UND DAS KIND WEGMACHEN ZU LASSEN!

ich sagte nur:
Nein das Kind bleibt in meinem Bauch egal was kommt..dann wurde nur gesagt das ich es bereuen würde ..

Weiß nicht ich kann doch niemanden bestrafen nur weil es Feinde gibt..

(Erklärung)


Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
...
aber dann ist es um so wichtiger das ihr euch hilfe holt. und wenn ihr alles versucht habt, habt ihr euch auch nichts vorzuwerfen. es gibt auch wohnheime für 16 jährige in denen sie betreut werden und wenn es gar nicht geht das sie bei euch lebt und nur das familienleben stören würde , dann solltet ihr mal das jugendamt einschalten. du mußt immer bedenken das der ganze stress und die ängste sich ebenfalls auf deinen wurm auswirken und so wie du die sache schilderst find ich das nicht ok, denn sie hat ja keinerlei respekt vor dir. also wenn ich mir schon gedanken machen muß das meine privaten sachen durchsucht werden, dann möchte ich sojemanden einfach nicht in meinem haushalt haben.. ich weiß das ganze klingt total krass wie ich das so schreib, aber sie ist jetzt bereits 16 und sie läßt sich jetzt schon nichts sagen wie wird das in paar monaten wenn dein zwerg da ist... erkundig dich einfach mal gibt verdammt viele möglichkeiten und vielleicht ist es nicht mal das schlechteste wenn sie nicht mehr bei euch wohnt. vllt ändert sich dann auch ihre einstellung zu dir und dem zwerg. lg
endlicheinbaby
endlicheinbaby | 27.02.2009
12 Antwort
eben
wir haben alles versucht aber ich bin immer nur die Böse weil ihre Mutter hat sie rausgeschmissen und ich habe sie aufgenommen...
lucyzicke
lucyzicke | 27.02.2009
11 Antwort
also nun muß ich auch mal was sagen...
ich denke einen teeny mit 16 zu schlagen oder ihm eine ohrfeige zu geben ist keine lösung für das problem. ich denke eine lösung findet man in dem fall auch nicht mehr wenn man sich mit vater mutter und kind an einen tisch setzt, denn ich weiß aus eigener erfahrung das es sehr schwer ist einen zugang zu solch jungen erwachsenen zu finden. Ich denke viel mehr in solchen fällen muß man sich hilfe von außen holen. Es gibt in jeder Stadt Psychologische Beratungsstellen, diese sind auf solche Fälle geschult. Und so schlimm es auch klingen mag, bin ich der Meinung das man in solchen Situationen eben so einen Schritt gehen muß. Und im Hinblick auf das ungeborenen ist es wahrscheinlich der beste weg. Denn keiner von uns weiß was in dem Kopf der Stieftochter vorgeht und keiner weiß wozu so ein Kind fähig sein kann. Ich hör immer nur hinterher wie die Stimmen laut werden WARUM HAT MAN DENN VORHER NIX GETAN WENN MAN SCHON GEWU?T HAT... Deshalb kann ich dir nur raten schnapp deine Stieftochter und deinen Mann und geht gemeinsam dort hin. wünsche dir viel erfolg und kraft das ganze durchzustehen. lg
endlicheinbaby
endlicheinbaby | 27.02.2009
10 Antwort
.....
ich glaube sie sieht dich nicht als stiefmutter an.. was ich ihr nicht verdenken kann.. du bist 9 jahre älter ..sie sieht in dir wohl eher die große schwester... da sollte wirklich der papa mal ein machtwort sprechen.. du kommst bei ihr sicherlich nicht weiter... lg tina
Zoey
Zoey | 27.02.2009
9 Antwort
wir wollten
ihr es erst sagen wenn wir uns sicher sind das wir das kind halten können also ich. Aber an meine tasche zu gehen geht zu weit weil das Privat ist. Ich überlegte wie ich es ihr am besten sagen soll aber sie geht schon seit oktober an meine sachen drann , so das ich nervlich am ende bin..
lucyzicke
lucyzicke | 27.02.2009
8 Antwort
Blöde Situation...
Mmh, kenne ja Eure Situation nicht, aber warum habt Ihr es ihr nicht gesagt? Und was heißt in ihrer eigenen Welt leben? Also ich würde ein klärendes Gespräch suchen, mit ihr und dem Vater...da muß es doch ne Lösung geben. Und sonst soll sie gehen..oder Ruhe geben, aber bei anderen gegen Dich hetzen geht gar nicht.
magic-mami
magic-mami | 27.02.2009
7 Antwort
......
du hattest doch gestern erst etwas über deine stieftochter geschrieben, oder? also der würde ich mal richtig in en arsch treten was die sich erlaubt....
NaDieMelle
NaDieMelle | 27.02.2009
6 Antwort
Sie hätte von mir eine Ohrfeige bekommen.Und wenn der
Vater nichts macht, kann er ja auch gehen.Sone blöde Göre.Rausschmeissen das mistfie. LG
CindyJane
CindyJane | 27.02.2009
5 Antwort
ich wäre da auch vorsichtig
mit 16 haben sie ja schon eine eigene meinung. mein stiefkind hat mir meine 2 ss zur hölle gemacht, zum glück war er nur in den ferien da, aber das hat gereicht. die erste ss war leider bei mir eine fg...wahrscheinlich hat er das bei der 2. ss sich auch erhofft.
candy7
candy7 | 27.02.2009
4 Antwort
verstehe nicht,was du mit dem letzten satz meinst
ist deine stieftochter in der pupertät?oder ist sie wirklich "krank".so wie authistisch, meine ich....is schwierig.was sagt denn ihr vater dazu ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.02.2009
3 Antwort
Was sagt dein Mann dazu?
Wenn er nix unternimmt dann ganz ehrlich würde ich an deiner stelle zum Jugendamt gehen damit sie weg geht! Und ganz ehrlich! Ich hätte ihr eine geknallt wenn die göre in meinen sachen wühlt und irgend welchen mist erzählt! Sorry aber denk an deine Sicherheit und an die deines Kindes! Zur not auch ohne Mann!
Amy08
Amy08 | 27.02.2009
2 Antwort
sorry wenns hart klingt
dann soll sie gehen, alt genug wäre sie, nur weil sie dann nicht mehr an erster stelle steht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.02.2009
1 Antwort
Is nicht so leicht
aber lass doch Dein Stiefkind, sie ist eifersüchtig- mehr nicht. Du bist 10 Jahre älter und solltest nichts darauf geben. Alles Gute
susepuse
susepuse | 27.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Trauer ,was sagt man
29.06.2012 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading