Zur Frage ABTREIBUNG

ipk73
ipk73
09.02.2009 | 21 Antworten
also ich habe ja die Diskussion von eben mitverfolgt. Und mich regt das so auf ..
Diese Seite heißt MAMIWEB und hier sind soviele Frauen die sich seit Jahren ein Kind wünschen und auch Mamis die Ihr Kind verloren haben, und dann kommt hier eine 17 jährige die vor 2 Monaten eine Fehlgeburt hatte, jetzt in der 7.SSW ist und fragt hier nach Infos zur Abtreibung.
Ich kann es echt verstehen dass sich hier soviele darüber Aufregen, entweder ist ein ganz übler Scherz oder aber diese Person ist den 17 Jahren noch weit entfert.
Solche Fragen sollte der Admin hier nicht erlauben, allein schon der Frauen mit Kinderwunsch und Fehlgeburt wegen, und wenn man mit 17 schwanger wird ist das kein Weltuntergang, das haben schon leute mit 16 geschafft, und wenn das Kind auf die Welt kommt ist ja auch vielleicht schon 18.
Aber wenn man vor zwei Monaten ne FG hatte und jetzt schon wieder in der 7 SSW wo bitte hat sie den Apparat zum denken? zwischen den Beinen? Ich verstehe es nicht , vielleicht reagiere ich auch über da auch ich erst nach 6 Jahren mit meinem Wunschkind schwanger bin..
Sorry aber das musste ich jetzt mal loswerden ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Kannst Du lesen?
Sie hat geschrieben sie hatte im März vergangenen Jahres eine FG! Nicht vor 2 Monaten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2009
2 Antwort
deinen beitrag finde ich daneben!
wenn du was dazu zu sagen hast warum dann nicht in Ihrer Frage... JEDER hat das Recht zu entscheiden ob man ein Kind austragen möchte oder nicht....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2009
3 Antwort
abtreibung
hallo, ich stimme dir vollkommen zu ich finde auch das sowas nicht hierher gehört aber ich denke mir mal das die von mamiweb nicht überall ihre augen und ohren haben können....
Netto
Netto | 09.02.2009
4 Antwort
--------
bekommst nen daumen von mir!
Nightangel
Nightangel | 09.02.2009
5 Antwort
reg dich bloß nicht über soetwas auf
das kann wohl oder übel wirklich ein fake gewesen sein....... und selbst wenn es so sein sollte, ist sie ganz alleine für ihr leben und vor allem für ihr gewissen verantwortlich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2009
6 Antwort
Sie wurde in Ihren Thread schon genug fertig gemacht!
Musst du das jetzt hier weiter führen? Was geht in euren Köpfen vor? Sie hat hier eine Frage gestellt um Antworten zu bekommen und nicht, damit ihr auf sie los geht! Ich finde es echt Traurig, wie ihr abgeht, da fällt mir auch gar nichts mehr zu ein, kann da echt nur noch mit dem Kopf schütteln...
DoNaDiablo
DoNaDiablo | 09.02.2009
7 Antwort
oh ne,
jetzt geht die siskussion hir wohl weiter. ich sage zu dem thema nur eins, jeder muß es mit sich vereinbaren und die entscheidung was passiert selber treffen. aber nur noch eins, warum hat sie hier nichts zu suchen, sie hat bestimmt immer mal fragen und auch einen kinderwunsch und fühlt sich jetzt einfach noch zu jung. und alle die jetzt schimpfen sind die ersten die sich aufregen wenn ne 18jährige bei britt oder so sitzt vom amt lebt, nix auf die beine bringt und schon 2belger hat, weil abtreibung ist ja mord. spielt nicht immer gott über andere, evtl macht ihr mal schlimmere "fehler"
skyxxx
skyxxx | 09.02.2009
8 Antwort
fragen.....
hei, ich kann dich gut verstehen...nur manche fragen hier sind leider nur zum provozieren da...ich denk man soll genau abwegen ob dies so sein kann...es machen sich manche leider einen spaß daraus...einfach überlesen...
sonja4
sonja4 | 09.02.2009
9 Antwort
@schietbüddel
in ihrem Profil steht, vor 2 Monaten elen08: Klar hat jeder das Recht, das selber zu entscheiden, aber was sucht man dann auf dieser Seite? ipk73: Finde Du hast absolut Recht, nach Abtreibung hätte sie auch googeln können und dann Adressen gefunden...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2009
10 Antwort
Die FG hatte sie im Mai 2008
Und wenn du etwas dazu sagen möchtest, warum tust das denn nich in ihrer Frage?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2009
11 Antwort
Hallo
ich bin da der selben meihnung wie du, und es ist egal ob sie vor 2 monaten ne fehlgeburt hatte oder vor einem Jahr. LG
Mama-von-Janis
Mama-von-Janis | 09.02.2009
12 Antwort
FG vor 2 Monaten
Ja klar, im Profil stehts, weil auch jeder sein Profil tagesaktuell hält, oder was? Nocmal: Sie hatte März 2008 eine FG.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2009
13 Antwort
antwort
Also ipk 73 bin absolut deiner meinung habe gerdade mit einer geschrieben die ihr kind verloren hat die auch zufällig auf die frage gestoßen ist ..Finde auch das sich soetwas auf eine seite für Mütter gehört oder für welche die es WIRKLICH werden wollen.. Lg
131008
131008 | 09.02.2009
14 Antwort
Rechne ich falsch oder wie!!!
Wenn sie vor 2monaten sprich 8wochen ne fg hatte dann kann sie doch nicht schon wieder in der 7woche ss sein das kann nur ein Fake sein also beruhigt euch doch einfach!!!
buterblume25
buterblume25 | 09.02.2009
15 Antwort
@ladydracula
bitte warum hat sie nicht das Recht hier ihre Frage zu stellen??? Sie hat doch einen Kinderwunsch und hätte das Kind "damals" auch behalten aber das waren zu dem Zeitpunkt auch andere Umstände... Ich finde es Unfair sie jetzt einfach so abzustempeln... Für mich zum beispiel ürde nie eine Abtreibung in Frage kommen aber ich denke jeder hat das recht selbst zu entscheiden und ich denke nicht das man sich es mit der entscheidung Abzutreiben leicht macht...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2009
16 Antwort
Hi
Ich bin auch deiner meinung!!!Ich habe vor 2 Jahren meine kleine verloren, wie gerne würde ich sie im arm halten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2009
17 Antwort
...
aber das ist doch ein Forum hier, indem man sich Rat holen kann bei Angst und Unwissenheit oder etwa nicht? Wenn sich hier jede Frau rücksichtsvoll gegenüber Frauen verhalten würde, die ein FG erlitt oder nicht schwanger wird, dann dürfte hier keine von ihrer Freude über eine intakte SS schreiben...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2009
18 Antwort
frage,
nur mal so weils mir so in den sinn kam. 1tens mal ihr seit frauen/mütter die eigentlich etwas verständnisvoller für alles sein sollten 2tens was macht ihr mal wenn eure tochter mit 17 ankommt und sagt sie ist schwanger will aber abtreiben?würdet ihr sie dazu nötigen das kind zu bekommen? evtl in kauf nehmen das ihr sie ruiniert? sie mit der situation evtl nicht klar kommt? sie dann verstoßen? würdet ihr genau so reagieren wie jetzt hier? ich frage mich das ernsthaft, weil ihr liebt ja eure kinder und seit als mutter da eure kinder zu unterstützen was wäre wenn euer kind aber kommt und abtreiben will? sry, aber das interessiert mich wirklich wie ihr da reagieren würdet.
skyxxx
skyxxx | 09.02.2009
19 Antwort
@skyxxx
Hallo, weiß ja nicht wie du als Mutter bist, aber wenn meine Tochter kommen würde egal wie alt sie ist, werde ich sie unterstützen und nicht zur Abtreibung zwingen.... genau und gerade weil man seine Kinder liebt wird man sie unterstützen wo man kann, und sie mit sicherheit nicht in ein seelische Loch zerren wo sie vielleicht nie wieder raus kommt.
ipk73
ipk73 | 09.02.2009
20 Antwort
...
nicht du willst sie zwingen, sie will eine abtreibung, ich meinte zwingt ihr eure kinder dann das kind zu bekommen weil ihr gegen abtreibung seit? deine tochter ist schwanger und sie will es nicht!!! ich weiß was ich für eine mutter bin, ich werde mein kind in allen seinen entscheidungen unterstützen und ihm helfen sein leben zu meistern, denn es ist seins und auch wenn mir manche entscheidungen nicht gefallen werde ich mein kind lieben und immer begleiten.
skyxxx
skyxxx | 09.02.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Spätabtreibung ?!
31.10.2014 | 30 Antworten
Abtreibung ja oder nein ?
18.01.2013 | 43 Antworten
Abtreibung
28.11.2011 | 19 Antworten
Schwanger nach abtreibung?
20.03.2011 | 42 Antworten
Heikle Frage Ist Abtreibung Mord?
12.11.2010 | 41 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading