Kann eine erkältung in der 7ssw

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
31.01.2009 | 4 Antworten
die ss gefähreden oder dem kind schaden? sollte ich besser zum arzt gehen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
erkältung
hallo normalerweise passiert da nichts den dein Körper hat ja auch ein gutes Abwehrsystem das von alleine dafür sorgt das dein Kind geschützt ist. Dennoch solltes du wenn du natürlich stark hustest oder Fieber hast einen Arzt aufsuchen. Ich kann dir nur empfehlen viel zu Trinken und dich auszukurieren sofern das möglich ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2009
2 Antwort
Nein
also ich halt das jetzt nicht für dramatisch ... wenn du dich besser fühlst geh zum Arzt ... Aber Tipp von meiner Hebamme bei Husten, kauf dir bei Rewe oder so ein Pöttchen frischen Thymian, dann schneide so drei Strüncke davon ab, und übergiesse sie mit nem Liter kopchendem Wasser, lass es gute 10 Minuten ziehen ... dann nimmste die Strünke raus und süßt mit ein wenig Honig Lecker und tut gut
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2009
3 Antwort
...
ich hatte in der Schwangerschaft eine Nasennebenhöhlenentzündung, Oh Gott ich hatte noch nie solche kopfschmerzen!!!! Habe auch erst mal versucht mit allen möglichen Hausmittelchen zu tricksen, half aber nichts. Mußte dann letztendlich doch Antibiotika nehmen. Der Notarzt und mein FA waren sich da einig: Wenn es ganz schlimm ist, ist Antibiotika besser. Denn dann geht es Dir schnell wieder gut und dem Kind schadet es nicht. Bei normalen Erkältungserscheinungen würde ich auch erst mal versuchen Thymiantee und Erkältungsbad vielleicht auch mal vors Rotlicht setzen oder Kamillenblüteninhalation ... etc ... Bei starkem Husten solltest Du allerdings zum Arzt gehen, denn der Druck beim Husten könnte zu stark werden. Gute Besserung!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2009
4 Antwort
Nein
Dem Kind macht das gar nichts. Wenn Du aber Medikamente brauchst, dann unbedingt zum Arzt, damit Du nichts einnimmst, was dem Kleinen schadet. Die Erkältung selbst macht aber nichts aus.
Sylviax
Sylviax | 31.01.2009

ERFAHRE MEHR:

knappe 1700 g in 33. ssw
25.04.2017 | 28 Antworten
17. SSW Blutung nach Gechlechtsverkehr
08.11.2016 | 15 Antworten
SSW 27 kaum Kindsbewegungen
27.11.2014 | 5 Antworten
17+6 ssw plazentaverkalkung 1 grades
16.04.2014 | 12 Antworten
In der 37 ssw 300 km fahren?!
08.04.2014 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading