Baden/Putzen

Ini81
Ini81
27.01.2009 | 9 Antworten
Hallo,
wie ist das eigentlich in der Schwangerschaft mit dem Baden? Man soll nicht zu heiß baden, aber wie ist das mit den Badezusätzen? Darf ich den Badeschaum wie gewohnt nehmen oder was muss man beachten? Und wie ist das mit dem Putzmittel? Man soll wohl nicht die schädlichen Dämpfe einatmen, aber wie putzt man dann?
Schon mal vielen Dank an alle und einen schönen Tag (wink)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hi
Wenn du eine problemlose schwangerschaft hast kannst du alles wie bisher machen. Und zu den putzmitteln was für welche benutzt du denn? Gibt ja auch welche ohne chlor
melmag
melmag | 27.01.2009
2 Antwort
..............
Du darfst nicht zu heiß baden und solltest auch nie in die Wanne gehen, wenn niemand in der Nähe ist, falls es doch zu Kreislaufproblemen kommen sollte. Badezusätze kannst Du natürlich nehmen, nimmst Du ja beim Duschen auch. Soweit ich weiß, sollte man diese Backofensprays meiden. Ansonsten reicht zum Putzen auch oft ein Microfasertuch und Wasser. Diverse Spülmittel sind bestimmt nicht verboten.
Wichtelchen
Wichtelchen | 27.01.2009
3 Antwort
Alsooooo
genau das mit dem Baden hab ich damals auch gefragt: so heiß, wie Du baden müsstest, um Deine Kerntemperatur zu erhöhen, kannsz Du nicht ;-) Sprich: achte auf deinen kreislauf...dem Baby wirst Du nicht schaden :-) Badezusätze: alles ohne ätherische Öle...ich nehm Mandelöl, das macht die Haut toll weich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.01.2009
4 Antwort
....
Baden darfst du wie gewohnt, auch mit zusätzen. und Putzen darfst du auch wie immer. Also ich putze mit normalen Allesreiniger, Scheuermilch, Glasreiniger, Essigreiniger usw und da benebeln mich eigentlich keine giftigen Dämpfe...
scarlet_rose
scarlet_rose | 27.01.2009
5 Antwort
rosmarin und wacholder badezusätze sollte man in der schwangerschaft nicht benutzen
LG
pampilina
pampilina | 27.01.2009
6 Antwort
Mach dir nicht so ein kopf
wenn alles bei dir in ordnung is und du sonst keine beschwerden hast, dann kannst du alles machen egal wie , den solange es dir gut geht , geht es dem kleinen engel in dir auch gut P.S. ich habe sogar ende 8 monat noch die komplette wohnung gestrichen , und meine kleine hat im bauch dabei gestrampelt liebe grüße josy
Josy84
Josy84 | 27.01.2009
7 Antwort
du kannst
zum putzen auch essigreiniger nehmen, da sind mit sicherheit auch keine scharfen stoffe drin......
OskarsMummi
OskarsMummi | 27.01.2009
8 Antwort
Danke...
für eure schnellen Antworten, jetzt ist mir bei allem bißchen wohler LG Ini
Ini81
Ini81 | 27.01.2009
9 Antwort
Hallo!
Ich habe jeden Tag gebadet und auch geduscht mit Badezusatz.Mein Mann sagte schon wir bekommen kein Kind sondern einen Fisch.Oder ein Baby mit Kiemen.Hat uns nicht geschadet. Zum Putzen der Wanne habe ich Scheuermilch oder andere Putzmittel benutzt und Dan Klorex hat mein Mann benutzt.
Heike-Gismo
Heike-Gismo | 27.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Kinder zusammen baden?
01.07.2014 | 13 Antworten
Welche Babybadewanne?
05.04.2014 | 17 Antworten
rutschiger boden nach putzen?
20.06.2011 | 1 Antwort
Zähnchen putzen 9 Monate altes Baby
05.10.2010 | 2 Antworten
KOmisches Gefühl nach Baden im See
30.06.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading