ich könnt den ganzen tag heulen

Krankeschwester
Krankeschwester
01.06.2008 | 8 Antworten
Hatte letzte Nacht eine Fehlgeburt (war 7+3). Hat vor 2 Tagen schon mit leichten Blutungen begonnen, war da noch beim arzt. (war alles ok). dann gestern abend ging es los mit Unterleibskrämpfen und habe jede menge Blutigen Schleim verloren jedesmal wenn ich zur toilette ging. Da wusste ich, das mein Würmchen mich verlassen musste. Habe heute früh auch die Fruchthülle auf dem Tampon gefunden (sah zumindest so aus) . habe dann noch bis heute vormittag geblutet und jetzt ist nur noch ne leichte Blutung zu sehen. werde morgen früh gleich zum arzt gehen (hoffe das nix mehr drin ist weil ne ausschabung pack ich nicht auch noch.) Heute konnte ich auch nicht zum arzt gehen , weil das erstens mal eh nix an der Sache geändert hätte und außerdem bin ich mit meinen Nerven am Ende. Bin nur noch am weinen. Ach man. Haben uns doch so sehr gefreut.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Oh man das tut mir echt leid für euch!!!
Fühl dich mal ganz lieb in den Arm genommen...
dieMaus
dieMaus | 01.06.2008
7 Antwort
still und lieb
es tut mir sehr leid für dich..sende dir ganz viel Kraft
NicoleFuss
NicoleFuss | 01.06.2008
6 Antwort
Das ist echt schrecklich
Mensch, das war auch immer meine größte Sorge. Ich dachte auch im dritten Monat, ich hätte eine Fehlgeburt und ich danke Gott, dass es nicht so war. Ich weiß ja nicht, was Dir bei Deiner Trauer hilft, aber ich habe mir immer wieder gesagt, wenn es passiert, war es vielleicht aus biologischer Sicht nicht möglich das Dein Würmchen lebt, oder es wäre schwerstmehrfachbehindert. Das sind im Moment bestimmt nur leere Worte und die Zeit zum Trauern solltest Du Dir unbedingt nehmen. Für mich war da ein bisschen Trost in der Vorstellung, dass das Ganze auch einen Sinn hat. Ich bin da eher eine, die eine rationale Erklärung braucht. Auf jeden Fall würde ich mich ganz fest an meinen Schatz kuscheln und lass Dir so lange Zeit wie Du brauchst. Du wirst bestimmt einen Weg finden mit dem Verlust fertig zu werden.
Ane78
Ane78 | 01.06.2008
5 Antwort
Wir sind alle in Gedanken bei dir.
:-( :-( :-( :-(
Shilai
Shilai | 01.06.2008
4 Antwort
.........
ich glaube nicht. habe viel schleimbatzen verloren. das war bestimmt die Gebärmutterschleimhaut. :.-(
Krankeschwester
Krankeschwester | 01.06.2008
3 Antwort
Hallo
Du das tut mir euch sehr leid für dich, bei mir war das fast ähnlich - hatte im April ne Fehlgeburt. Hatte auch so leichten bräunlichen Ausfluß - bin daraufhin zum Arzt. Ich musste jedoch in die Klinik zur Ausschabung weil es von allein nicht abgegangen ist. Ich wünsche Dir viel Kraft für die nächste Zeit - weiß von mir das es eine sehr schwere Zeit war. Mir hat es geholfen darüber zu reden. ganz liebe GRüße
Timy15
Timy15 | 01.06.2008
2 Antwort
Alles wird gut.
Es tut mir so leid. Ich weiss es ist kein Trost, aber alles wird wieder gut. Vielleicht gibt es noch Hoffnung. Bei meiner SChwangerschaft hatte ich auch sehr starke Blutung. Meine Maus ist jetzt knapp 9 Monate...... Ach Mensch, ist das traurig....
Shilai
Shilai | 01.06.2008
1 Antwort
*ohneworte*
es tut mir leid fuer dich! *fuehldichgedrueckt*
bineafrika
bineafrika | 01.06.2008

ERFAHRE MEHR:

ich bin so heulig!
15.08.2014 | 9 Antworten
könnt grad nur heulen
05.04.2013 | 11 Antworten
29. ssw- nur noch am heulen
17.11.2012 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading