Fehlgeburt 8 SSW ohne AS

Duselchen
Duselchen
22.03.2010 | 10 Antworten
Hallo Zusammen,

vielleicht kann mir hier jemand helfen.
Ich habe nun meine 2. Fehlgeburt ohne AS zu Hause hinter mich gebracht.
Nach 10 Stunden Wehen, hat sich das Kleine verabschiedet.
Das war letzten Mittwoch.
Meine Frage ist nun, kann es sein, dass ich immer noch Nachwehen habe? Sie sind nicht sonderlich stark, aber eben fast immer zu spüren.
Eine wirkliche Blutung habe ich jetzt auch nicht mehr. Nur noch leichte SB.
Meine FÄ war informiert, dass ich es zu Hause regele.
Ich bin mir auch 100% sicher, dass wirklich alle raus ist.
Über Antworten von Gleichgesinnten, würde ich mich sehr freuen.
Vielen lieben Dank und liebe Grüsse
Duselchen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
@Firo
Habe Dir gemailt-hier gibts nur wenige Zeichen ;-)
Duselchen
Duselchen | 23.03.2010
9 Antwort
@Duselchen
3x bislang - 1 Baby - Zwillingen - 1 Baby.... Ist jetzt meine 6. Schwangerschaft. Meine beiden großen sind knapp 12 und 10 1/2 Jahre... Ich habe vor fast 2 Jahren zum 2. Mal geheiratet und wir wollten noch ein gemeinsames Kind. Mein Mann hat 3 Kinder "mitgebracht" - so haben wir jetzt schon 5 Kinder ... Wir brauchen ein größeres Auto... Wir haben einen 7-Sitzer - jetzt brauchen wir 8. Ich hab erst am 30. Ultraschalltermin und hoffe es ist diesmal alles okay und "nur" eins! 43... okay- meine Schwiegermutter hatte ihr letztes Kind mit 42. Wenn Du Dich noch "fit genug" für ein Baby fühlst.... dann klappt es auch - beim nächsten Mal bestimmt!
Firo
Firo | 23.03.2010
8 Antwort
@Firo
Liebe Firo, hast Du es denn auch schon öfter erlebt? Ich werde in ein paar Tagen 'leider' 43 :-( Vier phantastische Kinder und ein Enkelmüschen habe ich bereits. Wir haben uns weitere Kinder gewünscht, doch nun habe ich keinen Mut mehr. Es ist schon irgendwie schade. Laut Ärzte sind wir Kerngesund und alles läuft noch wie geschmiert. Vielen Dank liebe Firo und alles alles Liebe für Dich!!!
Duselchen
Duselchen | 22.03.2010
7 Antwort
@Duselchen
Gerne doch - übel immer so "tapfer" sein zu müssen. das dauert..... vor allem beim 2. Mal... Es wird gut gehen. Ein ander Mal. Ich hoffe auch dieses Mal....
Firo
Firo | 22.03.2010
6 Antwort
@Firo
Vielen vielen Dank. Ja, ich denke auch, dass wenn ich mir grosse Sorgen machen würde, ich zum Doc ginge. Eine sehr liebe Antwort. Vielen vielen Dank dafür. Ja, es ist dunkel-es ist aber nicht mehr viel. Allerdings, als es auf 'die kleine Geburt' zuging, habe ich sehr viel Blut, Gewebe und auch die Fruchtblase und die Pazenta erkannt. Vielen Dank noch einmal. Liebe Grüsse
Duselchen
Duselchen | 22.03.2010
5 Antwort
herzliches beileid
Würd zum Fa der kann es am besten beurteilen.. Wünsch dir ganz viel Kraft .
knopfauge
knopfauge | 22.03.2010
4 Antwort
ausschabung
Hallo Duselchen, naja ich hatte letztes jahr im feb. einen abgang mit ausschabung.War in der siebten woche plus 3 tage... Hatte bestimmt eineinhalb wochen blutungen.Ich hatte keine wehen, nur vor der ausschabung ein ganz wenig, aber ich denke das wahr eher wie bauchweh. Würde auch vorschlagen zum Frauenarzt zu gehen, um einfach alles auszuschliessen.Das gibt einem doch ein sicheres Gefühl. Und mein beileid, weiß wie du dich jetzt fühlst. Lg Heike
heike-m
heike-m | 22.03.2010
3 Antwort
...
Würde auch noch mal zum FA. Es ist nicht gut, wenn etwas zurück bleibt. Wie willsr Du denn beurteilen, dass alles raus ist??!!
deeley
deeley | 22.03.2010
2 Antwort
ja - recht normal
der Körper bringt alles wieder in Ordnung. Ich hatte beim vorletzten Mal ne Ausschabung und trotzdem ca. 10Tage lang Bauchschmerzen und immer wieder regelartige Krämpfe - dann letzten November gleich 5. ssw und da ohne Ausschabung - ebenso ca. 10 Tage Probleme. Wichtig ist dass das Blut dunkel ist - also "altes" Blut ist. Wenn es doch wieder hellrot wäre zum Arzt gehen - dann wäre es "frisch". Solange du keine stärkeren Schmerzen als bei der Fehlgeburt selbst bekommst und kein Fieber, oder sonstige Beschwerden dazu kommen denke ich kannst du es selbst bestimmen wann und ob du zum Arzt gehst.
Firo
Firo | 22.03.2010
1 Antwort
...
Mein Beileid! Aber wieso gehst Du nicht trotzdem vorsichtshalber zum FA?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.03.2010

ERFAHRE MEHR:

wieder in der 8ssw fehlgeburt
18.04.2009 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading