Elterngeld im Dez. früher?

ClaudiMatti
ClaudiMatti
07.12.2014 | 11 Antworten
Hallo ... Was denkt ihr? Kommt das Elterngeld diesen Monat früher? Mein Zwerg ist am 22.geboren.Bei uns wird ein Mal in der Woche (Donnerstags) das Elterngeld angewiesen. Diesen Monat ist der 22. ein Montag, also würde das Geld am Do angewiesen werden. Das ist aber der 25. und ie Woche drauf ist der 1. Demnach wird, so vermute ich es, das Geld wohl erst am 08.01. angewiesen und wäre am 13. drauf ... (Oh je, schwere Geburt ;-)) Oder meint ihr, dass das diesen Monat anders läuft? Jemand in derselben Situation?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Also ich kenne das nur mit dem kindergeld so allerdings nicht nach geburtstermin sondern nach nummer vom kindergeldkasse Ob das eher kommt weis ich nicht Aber bei uns wird das elterngeld immer am ersten bezahlt
blondehoelle
blondehoelle | 07.12.2014
2 Antwort
Ja ... bei uns läuft das so ...
ClaudiMatti
ClaudiMatti | 07.12.2014
3 Antwort
Mein Sohn ist am 29. geboren. Unser Elterngeld wurde dann immer zwischen 29. und 30. überwiesen. Im Dezember war der 29. ein Sonntag und fas Geld war trotzdem am 30.12. da. Soll heißen, die kümmern sich schon drum, dass ihr euer Geld bekommt. Dann wird es wahrscheinlich am Montags spätestens drauf sein. Es sind ja ein paar Werktage dazwischen ...
Tine2904
Tine2904 | 07.12.2014
4 Antwort
Also bei uns in Berlin ist das so, das wir das nicht beeinflussen können, es wird Dienstag und Donnerstag nach der Fälligkeit gezahlt, wenn der Zahltag ein Feiertag ist, geht es erst den darauf folgenden Dienstag bzw Donnerstag raus, Im Dezember gibt es da immer Probleme, das das Geld später kommt. und natürlich Anrufe, wo das Geld bleibt. Aber mit Blick auf den Kalender weiß man das ja. Ist doof für die Eltern, aber geht nicht anders zu machen technisch.
Emergenzy
Emergenzy | 07.12.2014
5 Antwort
Zumindest bei den, ab 22.12. geborenen Kindern.
Emergenzy
Emergenzy | 07.12.2014
6 Antwort
Mh, da scheint unsere Elterngeldstelle in Hessen ja echt mal vorbildlich zu sein. Wir bekommen das allerdings einmal im Monat. War mir gar nicht bewusst, dass es da so riesen Unterschiede gibt.
Tine2904
Tine2904 | 07.12.2014
7 Antwort
@Emergenzy Ja genau ... das meinte ich ...
ClaudiMatti
ClaudiMatti | 07.12.2014
8 Antwort
Naja einmal im Monat nur eine Zahlung machen, würde bei uns nicht gehen, hatten wir auch schon überlegt, dann warten ja manche ewig auf ihr Geld, zb der Bescheid wird gemacht am Tag nach der Zahlung und die Mütter oder Väter warten dann 1 Monat!! bis endlich ihr fälliges Geld kommt, das würde etwas schlecht sein.
Emergenzy
Emergenzy | 07.12.2014
9 Antwort
ich hatte mein elterngeld damals immer um den 10.des monats drauf..mausi is an nem 10. geboren worden, ergo wurde auch das elterngeld immer so überwiesen..meist war es zwischen dem 8. und 10. drauf..war der 10. meinetwegen ein wochenendtag oder feiertag, war das Geld immer vorher drauf so auch mitm Kindergeld, was ebenfalls immer um den 10. kommt bzw auch i.d.r zwischen 8. und 10. aufm Konto is..dieses kommt ebenfalls vorher, sollte, der 10. ein wochenend- oder feiertag sein
gina87
gina87 | 07.12.2014
10 Antwort
wenn der Fälligkeitstag ein Feiertag war hatten wir das elterngeld immer am darauffolgenden Werktag auf dem KOnto
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.12.2014
11 Antwort
In Hessen wird nach dem Geburtstag gezahlt. Meine Tochter kam z.B. am 12. auf die Welt und dann wurde monatlich um den 12. herum überwiesen. Da musst man auch dementsprechend nicht warten ...
Tine2904
Tine2904 | 07.12.2014

ERFAHRE MEHR:

Früher aus der Kita abholen
01.08.2011 | 13 Antworten
Schwanger früher und heute
20.07.2011 | 11 Antworten
Eisprünge auch früher?
07.10.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading