Kinderkrippe! Finanzierung

cevaspeedy
cevaspeedy
27.11.2011 | 35 Antworten
Hallo liebe Muttis.

Ich hoffe eine von euch kann mir helfen das ist nämlich nicht wirklich zu verstehen also für mich.
Ich bekomme momentan ALG1. Ich habe bei der Stadt einen Antrag auf Übernahme der Kinderkrippenkosten gestellt da ich alleinerziehend bin und keine 320€ alleine aufbringen kann das Amt hat berechnet und zahlt mir 170€ Ich kann aber die 150€nicht alleine aufbringen. Denn wenn ich die 150€ bezahle hab ich nur noch 180€ für den ganzen Monat zur Verfügung.
Das funktioniert nicht wirklich wenn man alles davon kaufen muss. Ich kenne jemanden der Hartz4 bekommt alleinerziehend ist und nen Platz bezahlt bekommt kann mir mal einer erklären warum das so ist?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

35 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Gehst du nebenbei arbeiten, oder warum muss dein Kind in die Krippe ? Ich dachte immer, die bekommt man nur voll bezahlt, wenn man etwas arbeiten geht, whrend das Kind in der Krippe ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.11.2011
2 Antwort
ich dachte man bekommt nur nen platz wenn man ne arbeit hat ?! also wenn ich arbeitslos daheim wäre, würde ich mein kind nicht in die krippe schicken und schon gar nicht, wenn ich es mir nicht leisten kann. ansonsten einfahc nochmal nachfragen ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.11.2011
3 Antwort
Das würde ich tun aber ich krieg keine Arbeit weil mein Kind noch nicht in der Krippe ist und mein Platz kann ich nicht bezahlen weil ich keine Arbeit habe. Also ohne Platz keine Arbeit und ohne Arbeit kein Platz
cevaspeedy
cevaspeedy | 27.11.2011
4 Antwort
du hast anspruch auf ne platz ab 3 jahre. alles was drunter ist, kommt auf den kiga an..... und wenn du alg1 beziehst, hast du gar keinen anspruch auf nen platz. und somit kannst du froh sein, dass du überhaupt nen zuschuss bekommst - was ich überhaupt nicht verstehen kann.....
Boah_Ey
Boah_Ey | 27.11.2011
5 Antwort
@cevaspeedy Dann wirst du den Platz sicher nicht bezahlt bekommen. So ist es jedenfalss bei uns. Wer keine Arbeit hat, bekommt bei uns nichtmal einen Krippenplatz. Da bleibt halt nur ... Arbeit suchen und wenn du eine Stelle in Aussicht hast, Krippenplatz suchen. Dann kannst du ihn allerdings auch selber zahlen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.11.2011
6 Antwort
@Boah_Ey Denn frag ich mich warum ein Hartz4 Empfänger anspruch hat. Das ist nicht normal.
cevaspeedy
cevaspeedy | 27.11.2011
7 Antwort
@LiselsMama das ding ist wir haben hier nur zehn Krippenplätze zur Verfügung.
cevaspeedy
cevaspeedy | 27.11.2011
8 Antwort
@Boah_Ey Denn frag ich mich warum ein Hartz4 Empfänger anspruch hat. Das ist nicht normal.
cevaspeedy
cevaspeedy | 27.11.2011
9 Antwort
Wieso musst du denn 320 € platzkosten bezahlen , oder hab ich das falsch verstanden ? Wird doch nach normalerweise nach Einkommen berechnet !Suchst du denn grad Arbeit ?
traumbild
traumbild | 27.11.2011
10 Antwort
@cevaspeedy hat er das?? glaube ich nicht. zumindest nicht unter3 jahren.... alles was ab 3 jahren ist, ist gesetzlich geregelt...
Boah_Ey
Boah_Ey | 27.11.2011
11 Antwort
@cevaspeedy Ich weiss es nicht, aber ich vermute mal, das liegt daran, weil ja ein Harz4-Empfänger vermittelbar sein muss. Also, wenn das Kind in der Krippe ist, ist der Empfänger vermittelbar. Könnte sein, oder ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.11.2011
12 Antwort
@traumbild ja ich bin auf der Suche nach Arbeit
cevaspeedy
cevaspeedy | 27.11.2011
13 Antwort
@traumbild die plätze haben festpreise, sind also nicht vom einkommen abhängig. DAS wäre ja total ungerecht verteilt....
Boah_Ey
Boah_Ey | 27.11.2011
14 Antwort
Oh , Sorry , hab grad eben erst die anderen Antworten gelesen !
traumbild
traumbild | 27.11.2011
15 Antwort
@LiselsMama Ein ALG1 Empfänger muss erst recht vermittelbar sein denn ein ALG1 Empfänger hat Auflagen. Ist jedenfalls bei uns so
cevaspeedy
cevaspeedy | 27.11.2011
16 Antwort
@cevaspeedy Ich hab da keine Ahnung von. Hab noch nie was damit zu tun gehabt. War nur so eine Vorstellung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.11.2011
17 Antwort
@boah Ey Normalerweise doch nicht , oder gibt es Unterschiede zu anderen Regionen ?
traumbild
traumbild | 27.11.2011
18 Antwort
@LiselsMama dann soll sie ihn alleine bezahlen? wenn sie arbeiten geht? mal locker 320 euro für die krippe hinblättern? manche verdienen ja gerade mal 1000 euro netto... jeder der arbeit hat, hat anspruch auf bezuschussung vom jugendamt bei der betreuung und das sollte man auch in anspruch nehmen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.11.2011
19 Antwort
@Boah_Ey gibt es aber! .. also einkommensabhängige betreuung in der kita..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.11.2011
20 Antwort
@traumbild Bei uns haben die Plätze Festpreise
cevaspeedy
cevaspeedy | 27.11.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Kinderkrippe oder eher Tagesmutter
26.06.2016 | 13 Antworten
Wieviel Geld braucht ihr im Monat
19.01.2014 | 11 Antworten
Tagesablauf in den Krippen
14.03.2013 | 5 Antworten
Fragebogen Kinderbetreuung
10.05.2012 | 4 Antworten
Keine Frage- Probetag Kinderkrippe
25.06.2010 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading