weiß einer davon

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.09.2010 | 12 Antworten
Hallo.meine mutter ist in wirklichkeit meine stiefmutter und meine stiefmutter hat endlich nach zich jahren nachdem sie mein leben versaut hat zugegeben das sie bei jedem kind sich eingemischt hat in unserer zusammenarbeit mit dem jugendamt sowie auch bei jedem kind das jugendamt in irgendeiner weise informierte da ihre tochter niemals mutter werden kann und sie wollte nicht das meine schwester dran kaputt geht wenn ich mal mutter bin und auch wollte sie das mein leben kaputt geht da ich mit einem ausländer zusammen bin und sie wollte nie das ich einen habe.aber wir verstehen uns.Denn ich wohnte bei ihr seit ich 4j bin.hatte bis vor ein jahr noch kontakt zuihr um es irgendwann zu erfahren und jetzt habe ich das ergebnis.Dadurch sind unsere süßen kids in obhut auf dauer.Wir nahmen Anwalt, nix gebracht, gutachter genommen nix gebracht, wieso?ja weil meine stiefmutter unter einer decke mit denen steckte.Mal wurde mutter kind haus angeboten, dann mal familienhilfe, dann mal 2-3 wochen eine kinderpsychatrie mit mir und kind.immer direkt nach der geburt in obhut.jetzt könnt ihr euch vorstellen, dadurch war das gutachten 2006 schlecht ausgefallen.kinder-jugendpsychatrie wurde angeboten.wir wollten es überlegen, kurz vor geburt haben wir dem Amt gesagt, das wir es machen.nein kind wegt, familienhilfe, kind 2 mon.zu spät, etc.bin umgezogen u erneut schwanger wie wird das amt handelt oder kommt nix
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Sag mal wieviel kinder hat das amt dir denn genommen...
und du bist wieder schwanger? Da hilft dir auch der umzug nichts.. das kind ist doch auch nicht auf dauer bei dir. Warum ersparst du das deinen kindern nicht und bekommst stattdessen eins nach dem anderen . Krieg mal dein leben auf die reihe, und gib nicht anderen die schuld dafür!
susepuse
susepuse | 03.09.2010
11 Antwort
Das Jugendamt wird dir die Kinder schon nicht ohne Grund weggenommen haben
die brauchen meist sehr lange bis sie reagieren. Die sind nämlich meist der Meinung Kinder gehören zu den Eltern. Würde mir mal Gedanken machen was bei dir verkehrt gelaufen ist. Überleg Dir doch mal was deine Lebenssituation von anderen unterscheidet, die ihre Kinder aufziehen dürfen. Denke es müssen schon gravierende Missstände sein, dass dir deine Kinder weggenommen wurden.
winnetouch
winnetouch | 02.09.2010
10 Antwort
@Anilein26
Manchmal ist es Leider echt Besser, wenn die Kinder nicht bei der Mutter sind.Ich hatte auch mal so ne tolle Nachbarin--Habe der auch Geholfen, nur Gefruchtet hat es Leider nicht.Sie hat ihre Kinder zwar immer noch, aber es kommen ständig Sozialarbeiter und Familienhilfen vorbei.Nur bringen tut es garnichts.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2010
9 Antwort
@amysmom
das stimmt was du sagst
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2010
8 Antwort
@BigMama1985
hätte ich vor ein paar tagen auf diese posts geantwortet wäre ich sanfter gewesen aber die story wird von Tag zu tag anders...und IMMER sind es nur die ANDEREN die schuld sind.... ich hab dieser einen nachbarin mitten in der Nacht putzen geholfen damit das JA ihr nicht die Kinder wegnimmt...und das nur weil mir die kinder leid getan haben! Ich hab ihr aber auf den kopf zu gesagt : sieht es hier nochmal so aus...fall ich dir in den Rücken! Man kann mal helfen..aber nicht immer! ich hoffe sie ist wach geworden und macht was man ihr aufgetragen hat...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2010
7 Antwort
@Anilein26
Besser hätte ich es auch nicht sagen können!!! Einfach nur Traurig so ein denken!! AN zeynep1975 Hast du für deine Kinder gar keine Gefühle... Du sprichst als hätte dir jemand die Schuhe gestohlen die du jetzt mühsam neu kaufen musst!! Hallo das sind deine Kinder dein Fleisch und Blut!! Und das liegt einzig und allein an dir die KINDER wieder zu bekommen... Aber es hört sich so an wie , Naja die sind weg was soll man machen!! Die nehmen dir das jetztige Baby auch ab!! Würde ich auch tun -> du zeigst ja null Einsicht!!
BigMama1985
BigMama1985 | 02.09.2010
6 Antwort
@joel-daniel
hm habsch wohl nich mitgekriegt die posts. da kann man aber nur den kopf schütteln... ich würd ja erstmal zusehen meine kinder wieder zu kriegen, die mir bereits weggenommen wurden. so einfach aus ner laune heraus nimmt das jugendamt keine kinder weg. liebe zeynep... schaff dir eine stabile lebenssituation, suche dir arbeit und versuche dann deine kids wieder zu kriegen anstatt immer wieder eins nachzulegen. das hat doch keinen sinn. zeig dem jugendamt, dass du eine verantwortungsvolle mutter sein kannst, denn sonst werden dir deine kinder immer wieder weggenommen werden. umziehen macht da auch kein sinn, denn es herrscht meldepflicht in deutschland und deine akte wandert dann einfach zu dem jugendamt an deinem neuen wohnort.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2010
5 Antwort
leute mir geht gleich das messer im hosensack auf
wer glaubt dir denn das?????? ich kenne das system..und wer mich kennt weiss das ich auch schon mal was hier reingestellt habe wo es um einen tierischen fall in der nachbarschaft ging! Das JA nimmt nicht einfach irgendwem die kinder weg! da muss schon heftig viel passiert sein! anstatt deinen Arsch zu drehen und dich mal darum zu kümmern das du deine anderen kinder wieder bekommst..einfach noch eins kriegen... was issen das für ein denken?? wenn ich genug kinder kriege geben die es irgendwann auf?? Eine Mutter iss man nicht aufm Papier sondern im Herzen!wenn jemand mir meine kinder wegnehmen würde..GOTT ich würde alle hebel in Bewegung setzen um sie wieder zu kriegen! und das du wieder schwanger bist! Ist für das JA ein Zeichen das du Nichts verstanden hast von dem was sie von dir wollen..sorry für die harten worte...aber ich hab das nun oft genug gelesen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2010
4 Antwort
@amysmom
das ist die eine die schonmal geschrieben hat das das ja ihr zwei kids abgenommen hat und sie immer umzieht und jetzt wieder schwanger ist und glaubt das sie es nicht melden muß usw sie hat es jetzt nur anders formoliert
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2010
3 Antwort
schon wieder
du mit anderem nick wir haben dir schon öfter gesagt wir können dir nicht helfen hast du langeweile
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2010
2 Antwort
???
ich habe nix verstanden, sorry :(
erni88
erni88 | 02.09.2010
1 Antwort
oh man
tut mir echt leid, aber du schreibst sehr wirr. ich verstehe kein wort.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading