Eltenrgeldfrage!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.06.2010 | 19 Antworten
Hallo mais, wollte nbur mal hören, ab wann das beshclossen ist wieviel Eltenrgeld und ob überhaupt gekürzt wird? Hat jemand mal was gehört?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
@Anna0711
nein der 300€ mindestsatz bleibt ebenso wie der maiximale satz von 1800€ für besser verdiener... nur die % sätze ändern sich für arbeitende und die 300€ mindetsatz fallen für hartz4 empfänger weg
gina87
gina87 | 08.06.2010
18 Antwort
@gina87
Ähm und der Mindestsatz, verändert sich daran auch was?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2010
17 Antwort
ich finde
das absolut richtig, dass langzeitarbeitslosen, die arbeiten könnten, aber nicht wollen, dass elterngeld gestrichen wird !!!! ich rede nicht von denen, die unverschuldet da reingerutscht sind und eigentlich arbeiten wollen ! das ist ein gravierender unterschied, der aber auch gemacht werden sollte, zumindest was das geld anbelangt ! das elterngeld ist meiner meinung dafür da, dass arbeitene mütter, es sich leisten können 1 oder 2 jahre zu hause bei ihrem kind zu bleiben um dann wieder in den job einzusteigen ! es ist als eine überbrückung gedacht, aber nicht als extraleistung für alg2 empfänger !!!!
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 08.06.2010
16 Antwort
...
ab 2011 kein elterngeld mehr für hartz4 empfänger... für die die arbeiten gehen und einkommen x haben gibt es statt der bisher 67% nur noch 65% des durchschnittsnettoeinkommens der letzten 12monate... desweiteren fallen für hartz4 bezieher die einzahlungen in die rentenkasse weg
gina87
gina87 | 08.06.2010
15 Antwort
...
Die Sache ist ja auch einfach so: Wenn frau als Langzeitarbeitslose Mutter wird bekommt sie weiter Arbeitslosengeld und dann zusätzlich das ELterngeld. Als arbeitende Mutter bekommt man nur noch die und sonst nichts mehr. Viele Langzeitarbeitslosen haben so mehr als arbeitende Familie.
Laisy80
Laisy80 | 08.06.2010
14 Antwort
@sweety-maus87
ja eben, schon alleine was ein urlaub kostet oder ordentliche Schuhe essen usw. Irgendwelches Spielzeug, naja alles halt und die Ansprüche werden größer, eben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2010
13 Antwort
@Anna0711
da bin ich ganz deiner meinung die ansprüche werden größer net kleiner!!
sweety-maus87
sweety-maus87 | 08.06.2010
12 Antwort
@olgao
Ja eben in spanien zb da gibts 1 Jahr arbeitslosengeld und danach nix mehr oder in vielen anderen ländern. Und wenn ich mir ein kind zulege muss ich mir halt vorher überlegen ob ich es mir leisten kann, die H4 Empfänger bekommen ja noch zusätzliches geld von der Arge fürs Kind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2010
11 Antwort
naja
ich finds irgendwie auch scheißedas das koplett gestrichen werden soll für harz 4 empfänger bin zwar net betroffen aber kann mich gut in die lage rein versetzen. aber wir bekommen ja auch weniger also müssen wir auch drunter leiden:-(
sweety-maus87
sweety-maus87 | 08.06.2010
10 Antwort
@Laisy80
so sieht es aus, finde bei so vielen arbeitslosen kann sich der Staat es einfach nicht mehr leisten, immerhin gibt es hier noch ein Sozialsystem, woanders würde man ohne Arbeit garnichts bekommen.
olgao
olgao | 08.06.2010
9 Antwort
Hmm
Naja wenn man kein Geld hat kann man sich kein kind anschaffen, denn wenn man H4 bekommt fällt das Elterngeld trotzdem irgendwann weg und die Ansprüche vom Kind werden größer.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2010
8 Antwort
Hallo
Das Elterngeld wurde soweit geändert, dass Alg 2 Empfänger nix mehr bekommen und alle deren Kinder ab 2011 geboren werden 67 % bis zum Nettogehalt von 1250 Euro und alles was drüber liegt gibts nur noch 65 %. An der Mindestgrenze hat sich nix geändert. LG Jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2010
7 Antwort
Elterngeld
das Elterngeld ist doch dafür da den kinder was bieten zu können.Mal ne Ausflug zu machen oder etwas anders.So find ich das.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2010
6 Antwort
@Anna0711
Na, da hab ich ja Glück gehabt :-) Hab überlegt ob ich meine Meinung dazu überhaupt schreiben soll :-)
Laisy80
Laisy80 | 08.06.2010
5 Antwort
***ich bin Arbeitslos***
Und fand das Eltergeld super! Auch wenn man jetzt nicht Arbeiten ist hat man trotzdem ein recht drauf!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2010
4 Antwort
@Laisy80
Ja das hatte ich auch schon gehört und finde es richtig so. Arbeitende bekommen shcließlich auch nix extra außer elterngeld wenn sie daheim bleiben. Naja dachte irgendwie die Mindestgrenze woll noch herutergesetzt werden oder so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2010
3 Antwort
...
Na, die Politiker beratschlagen sich zu dem Thema ja heute noch. Eben hab ich ihm Radio gehört, das es bisher so aussieht als würden dann Langzeitarbeitslose ab 2011 gar kein Elterngeld mehr bekommen sollen. Auch auf die Gefahr einer riesen Diskussion: Ich finde das auch richtig so. Immerhin ist das Elterngeld eigentlich dafür gedacht gewesen, arbeitenden Frauen zu ermöglichen die Zeit mit ihrem Kind zu verbringen.
Laisy80
Laisy80 | 08.06.2010
2 Antwort
suche mal in den fragen
gebe einfach elterngeld ein bzw. hartz4 dann findest du hier genügend.... ich selbtst bin trotztdem nur sooo schlau geworden, das für hartz 4 empfänger das elterngeld ganz gestrichen wird also nix mehr mit 300 euro .... ab und an lese ich gilt erst ab 01.1.2011 und für arbeitende gibts glaub ich nur noch 65 % aber genauer weiß ichs auch net werde mich da selbst mal irgendwo schlau machen müssen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2010
1 Antwort
http://www.mamiweb.de/gruppen/76471_elterngeld.html
+
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading