Krippenbeiträge?

tinkerbell09
tinkerbell09
19.05.2010 | 23 Antworten
Hey
kann mir jemand von euch vielleicht sagen wie hoch die Beiträge zur Kinderkrippe sind?
Und ob Hartz IV bezieher davon befreit sind?
danke schon mal ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ein Hartz 4 Empfänger hat (bei uns zumindest)
keinen Anspruch auf einen Krippenplatz ... wozu auch ... es sei denn er kann nachweißen dass er eine Stelle in SICHERER AUSSICHT hat. Ein Kind hat erst einen geregelten Anspruch ab dem 3. LJ auf einen Platz! 2013 wird sich das Gesetz ändern und man kann den Platz vor dem 3. LJ einklagen. Du solltest aber ab dem 3. LJ auf jedenfall Unterstützung vom Jugendamt bekommen.
thereallife
thereallife | 19.05.2010
2 Antwort
...
also hier gehen die beiträge nach einkommen ... arbeitslose/hartz4 bezieher haben keinen anspruch auf nen krippenplatz hier ... der rechtsanspruch auf nen platz besteht hier erst ab 3 jahren sprich kiga alter..alles darunter sprich 0-3 krippenalter bedarf einem nachweis der arbeit damit der anspruch auf den platz auch gerechtfertigt is..das prüft hier das JA..da gibt man dann arbeitsnachweise hin usw usw..und die prüfen dann ob ein krippenplatz gerechtfertigt is oder nich ... unser krippenbeitrag richtet sich nach einkommen und wir zahlen 153€ an beitrag monatl. +40-50€ essengeld also rund 200€ im monat +windeln, feuchttücher, taschentücher, ausflugs-und veranstaltungsgeld usw usw
gina87
gina87 | 19.05.2010
3 Antwort
Krippenbeiträge
Das ist sehr unterschiedlich, bei uns kostet der Platz 300€ Generell sind Hartz 4 Empfänger nicht befreit können aber bei der Gemeinde einen Zuschuss beantragen. Auch dieser ist sehr unterschiedlich und liegt meist zwischen 30 und 50€ Soweit ich weiss bekommt man aber nach ende der Krippenzeit diesen erst zurückgezahlt.
Kullerkeks22
Kullerkeks22 | 19.05.2010
4 Antwort
Mein Platz in Vollzeit
für meinen Sohn kostet 250 Euro. DAs zahlt das JA, weil ich nur Teilzeit arbeiten kann. Dazu kommen nochmal mtl 50 Euro Essensgeld und alle 3 Monate iwas bei 30 Euro Getränke und Spielgeld. Diese Nebenkosten habe ich selber zu tragen.
thereallife
thereallife | 19.05.2010
5 Antwort
Krippenplatz
Also der Krippenplatz kostet in jeder Stadt anders-Geld vom Hartz 4Amt bekommst du nicht wieder aber du kannst beim Jugendamt eine Übernahme des Elternbeitrages beantragen und somit bezahlst du nur noch das Essengeld
laluna113
laluna113 | 19.05.2010
6 Antwort
Wenn ich mal ganz frech fragen darf:
Welchen sinn hat das? Dann nimm eine tagesmutter! Hier bekommen h4 empfänger den platz erstattet ohne gründe warum das kind bei der tagesmutter ist. Ab dem 3. lebensjahr muß man hier belege beifügen warum man eine tm braucht ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.05.2010
7 Antwort
...
also ich hab ne stelle fest, allerdings verdien ich da nicht wirklich viel. muss jalt ein fsj vor studiumsbeginn machen ... da bekomm ich nur 330 euro im monat. wie ist das dann?
tinkerbell09
tinkerbell09 | 19.05.2010
8 Antwort
@thereallife
Oh
laluna113
laluna113 | 19.05.2010
9 Antwort
...
Hallo, bei uns kostet ein Krippenplatz auch etwas um die 250 €, bei uns wird es weder von der Arge bezahlt noch vom Jugendamt. Dafür haben wir die möglichkeit eine Tagesmutter zu bekommen die von der Stadt bezahlt wird. Achso wir wohnen in Salzgitter/Niedersachsen
esiva
esiva | 19.05.2010
10 Antwort
@tinkerbell09
dann musst du mal zum JA gehen und nachfragen. Desweiteren musst du mal bei der Wohngeldstelle nachfragen wie das mit Wohngeld ausschaut?!? Bist du alleinerziehend? Hast du Unterhalt? Hast du eigenes Kindergeld?
thereallife
thereallife | 19.05.2010
11 Antwort
@laluna113
In Thüringen, wo ich gebürtig her komme, würde mein Krippenplatz auch grad mal 100 Euro plus 20 Euro Essensgeld und 15 Euro Spielgeld kosten^^Dafür wär ich wahrscheinlich hier Hartz4 Empfänger. Das ist eben das gemeine ...
thereallife
thereallife | 19.05.2010
12 Antwort
@thereallife
Ja das glaube ich aber das ist nen Wahnsinn was das für ein Unterschied ist
laluna113
laluna113 | 19.05.2010
13 Antwort
...
alleinerziehend ja, unterhalt nein, nur unterhaltsvorschuss. und kindergeld für mich bekomm ich erst wieder wenn ich auch arbeiten gehe. und die kita fängt schon 6 wochen vorher an, das die kleine sich auch ohne probleme eingewöhnen kann ...
tinkerbell09
tinkerbell09 | 19.05.2010
14 Antwort
@laluna113
ja, das stimmt echt! Ist schon krass wie da differenziert wird ... für die selbe Arbeit!! Aber, so ist es nun leider mal.
thereallife
thereallife | 19.05.2010
15 Antwort
@tinkerbell09
wieso zahlt der Vater nicht? Kann oder will er nicht?!?
thereallife
thereallife | 19.05.2010
16 Antwort
...
er kann nicht, ist noch in der ausbildung. un.d wie es danach weitergeht, keine ahnung. er will auch keinen kontakt, hat die kleine noch nie gesehen ...
tinkerbell09
tinkerbell09 | 19.05.2010
17 Antwort
Krippe
Unser Krippenplatz kostet 111€ halbtags ohne Essen!! Getränkegeld ist extra + Obstkorb!!! Darf ich fragen warum du dein Kind in die Krippe geben möchtest??? Willst du denn wieder arbeiten??? Bei uns erhält man nur einen Platz, wenn man nachweislich auch Arbeit vorweisen kann!
Misled
Misled | 19.05.2010
18 Antwort
...
ja ich hab eine stelle bekommen, daher muss die kleine in die kita. die geht auch dann nur vormittags.
tinkerbell09
tinkerbell09 | 19.05.2010
19 Antwort
@tinkerbell09
ok, blöd aber kann man nicht ändern wg dem Kerl ... aber, besorg dir zumindest jetzt schonmal einen Unterhaltstitel ... falls er doch iwann mal zahlen kann aber nicht will.
thereallife
thereallife | 19.05.2010
20 Antwort
...
unterhaltstitel?was ist das genau?
tinkerbell09
tinkerbell09 | 19.05.2010

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading