Frechheit kinderkrippe

Tequilla81
Tequilla81
29.04.2010 | 27 Antworten
Ich bin so sauer. Sei Februar geht meine Tochter in die Kinderkrippe. Den Beitrag den ich zahle ist 283 Euro + 50 Euro essensgeld. Im Februar wurde bei mir nciht abgebucht.Ich habe mehrmals mit den erziehern geredet und gefragt, wann es abgebucht wird. Die Erzieherin meinte wird im März abgebucht.Ich dann okay, nicht das ich irgendwann mal doppelt zahlen muss . Im März wurde auch normal abgebucht.Mir kam es schon so komisch vor. Heute morgen fragt mich eine andere Erzieherin sie soll mir bescheid geben das für Februar noch die Zahlungen offen sind, ob die eingezogen werden sollen oder ich überweise!

Ja sage mal, ich habe extra im Februar mehrmals gefragt und mir wurde gesagt im März wird es eingezogen! Dabei hätte es doch im Februar gleich sein sollen.
Ich kann den Monat doch nciht 700 Euro zahlen, nur weil die das verbocken!

Weis einer Rat?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

Noch keine Antworten 😐
Hast Du eine Antwort auf Tequilla81´s Frage?

«3 von 3

ERFAHRE MEHR:

Kinderkrippe oder eher Tagesmutter
26.06.2016 | 13 Antworten
Tagesablauf in den Krippen
14.03.2013 | 5 Antworten
Fragebogen Kinderbetreuung
10.05.2012 | 4 Antworten
Kinderkrippe! Finanzierung
27.11.2011 | 35 Antworten
Keine Frage- Probetag Kinderkrippe
25.06.2010 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading