Sorgerecht

blub_blub_blub
blub_blub_blub
08.03.2010 | 46 Antworten
Hallo ihr süßen,
ich habe mal eine frage.
und zwar. ich bin im 8 monat schwanger von meinem verlobten. das kind bekommen wir im mai. wenige wochen nach der geburt werde ich 18. mein freund ist 23.
wir haben uns es so überlegt, da ich viel stress mit dem jungendamt hatte zwar aus anderen kreisen, aber die beraten sich ja trotzdem untereinander, wollen wir es so machen, dass mein freund das sorgerecht beantragt, sodass das jugendamt nicht die vormundschaft bekommt. ich bin absoult gegen das jugendamt.

wenn wir dann nach meinem 18. heiraten habe ich doch dann auch das sorgerecht, oder?
oder muss ich das dann auch beantragen. oder bekomme ich das automatisch mit meinem 18? hat es dann mein freund auch noch?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

46 Antworten (neue Antworten zuerst)

46 Antwort
@blub_blub_blub
Wenn ein Kind auf die Welt kommt, geht das auf Einwohnermeldeamt, von dort aus gehts weiter zum Jugendamt. Da Du noch nicht 18 bist, wird die Beistandschaft eingeschaltet, also Jugendamt!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2010
45 Antwort
@Solo-Mami
einfach shclechte erfahrung und was will man denn fremde menschen fast jeden tag im haus haben wenn man schwiegerellis hat und hebammen und einen mann. wieso dann noch JA. mit denen man schlechtes verbindet... verstehst du?
blub_blub_blub
blub_blub_blub | 08.03.2010
44 Antwort
@blub_blub_blub
Kann ich net beurteilen, kenne ja die Hintergründe nicht .... Ihr beide könnt das gemeinsame Sorgerecht noch vor der geburt beantragen. DU und der Vater - ihr habt zu gleichen Teilen dann die elterliche Sorge - auch wenn Du noch keine 18 bist. Der Vater hat die Vormundschaft für alles was das Geschäftliche in Bezug auf das Kind betrifft. Wenn Du 18 bist geht das dann automatisch auf Dich mit über, da Du dann auch voll geschäftsfähig bist. Das JA hat also gar nix mit Euch zu tun ... sorry, falls ich jetzt wieder am Thema vorbeirede, dann ist es heute nicht weit her mit mir
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.03.2010
43 Antwort
@Solo-Mami
mein freund hat mir bewiesen das ich ihm vertrauen kann und eine behörde namens JA ebend nicht. oder findest du es normal ein kind von 12 jahren von zu hause wegzu nehmen nur weil die mutter eine hilfe beantragt hat die das familieleben wieder ordenen sollte.
blub_blub_blub
blub_blub_blub | 08.03.2010
42 Antwort
@Solo-Mami
EBEND!!!! ER HAT DIE VORMUNDSCHAFT!!!! und nicht ieine behörde die kinder verhungern lässt, kinder ohne grund von ihrer family trennt, kinder in familien lässt wo sie wisssen das es ihnen nicht gut geht. eine behörde die junge mütter sofort in ein Mutter Kind heim steckt ... meine mutter wohnt 110 km weiter weg
blub_blub_blub
blub_blub_blub | 08.03.2010
41 Antwort
@blub_blub_blub
Was ist mit Deiner Mutter ??? Und überhaupt, wenn Du eh Dein Sorgerecht teilst mit dem Vater, dann hat er doch die Vormundschaft von Hause aus
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.03.2010
40 Antwort
@Solo-Mami
ich hab doch nix schlimmes getan das das Ja auf mich aufmerksam geworden ist. und verstehst du das nicht. ich mach ein hick hack weil ich etwas nicht möchte. muss ich denn alle hinnehmen?
blub_blub_blub
blub_blub_blub | 08.03.2010
39 Antwort
@dorontina
ja das ist eine neue vorordnung für MINDERJÄGHRIGE mütter. da ja wenn es den kinder schlecht geht es meistens ja immer die kinder von den minderjährigen sind. die minderjährigen mütter sind ja IMMER überfordert. ich meine ich finde es auf einer art gut das es sowas gibt. manche sind überfordert. doch ich habe meine family, vertraute personen, und eine hebamme und nicht jemanden fremdes in dem ich immer was schlechtes sehen werde
blub_blub_blub
blub_blub_blub | 08.03.2010
38 Antwort
@blumenfee06
wenn etwas vorgefallen ist was deren Aufmerksamkeit erregt hat, dann in jedem Fall - egal wer die Vormundschaft bekommt .... sie würden sich dann so oder so melden und wenns nur zur Kontrolle ist - das ist mir klar Ich versteh nur niocht waru so ein HickHack wegen der 2 Wochen Vormundschaft gemacht werden soll ........ *kannjemandmalmeinenSchlaucheinrollen*
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.03.2010
37 Antwort
@blub_blub_blub
zu meiner schwägerrin kommen die auch...aber mit grund..sie kommen wirklich 4 mal die woche..sie ist 25 und hat 3 kinder...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2010
36 Antwort
@Taylor7
ja vielleicht nur ich denke das meine mutter nicht gelten wird weil sie 110 km weiter weg von uns wohnt
blub_blub_blub
blub_blub_blub | 08.03.2010
35 Antwort
@blumenfee06
" Das Jugendamt wird sich schon bei ihr melden!! " wie meinst du das?
blub_blub_blub
blub_blub_blub | 08.03.2010
34 Antwort
@dorontina
nein sie müssen eine bestimmte anzahl an stunden / tage in der woche kommen um das wohl des kindes zu garantieren. was mal wieder super dafür spricht das man vorurteile gegen junge mütter hat. -.-"
blub_blub_blub
blub_blub_blub | 08.03.2010
33 Antwort
@dorontina
Richtig!!! Ich war auch alleinerziehend. Die waren nur einmal da und das vielleicht zwei Wochen nach der Geburt..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2010
32 Antwort
@Solo-Mami
Du verstehtst das einfach nicht!!! Sie will mit dem Jugendamt einfach nichts zu tun haben. Das Jugendamt wird sich schon bei ihr melden!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2010
31 Antwort
@blub_blub_blub
eigentlich kommt das ja doch nur so oft..wenn sie einen grund haben..oder
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2010
30 Antwort
@ blub_blub_blub
das kann ich doch verstehen!!! ist eben eine blöde situation.. ich hätte wahrscheinlich in dem fall meine mutter wahrscheinlich die vormundschaft gegeben aber wie gesagt wenn du dir sicher bist dann mach das so
Taylor7
Taylor7 | 08.03.2010
29 Antwort
@Taylor7
ich will einfach nix mit dem Ja zu tun haben. und wenn mein freund und ich verheirate sind, das gemeinsame sorgerecht haben. Ich habe kein bock das die 4 mal in der woche wie bei meiner freundin vorbei kommen und alles mäckeln usw. von mir aus können die einmal kommen. aber ich will nicht das die das sorgerecht haben, die vormundschaft oder sonst was
blub_blub_blub
blub_blub_blub | 08.03.2010
28 Antwort
Du..
.. hast das alleinige Sorgerecht für das Kind, wenn es auf die Welt kommt. Beistandschaft kann Die helfen. Ich würd es aber das alleinige wollen. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2010
27 Antwort
@ blub_blub_blub
ist doch in ordnung das war ja auch nicht böse gemeint.. ich kann vertrauen.. das ist der einzige punkt wo ich es nicht tun würde
Taylor7
Taylor7 | 08.03.2010

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Umzug Mutter mit Kind/Sorgerecht
09.02.2018 | 25 Antworten
gemeinsames Sorgerecht bei Heirat?
18.03.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading