Kann das Jobcenter (ARGE) verlangen, dass ich meinen Ex auf Unterhalt verklage?

jolanta1983
jolanta1983
16.02.2011 | 6 Antworten
Ich habe mich kürzlich von meinem Freund getrennt. Wir haben ein gemeinsames Kind (1 Jahr). Er hat zwar kein Sorgerecht, aber wir haben eine Vaterschaftsanerkennung gemacht. Er verdient Netto nur 1000€. Ich bin auf Leistungen vom Jobcenter angewiesen. Nun habe ich mir eine eigene Wohnung gesucht und die Bedarfsgemeinschaft besteht nur noch aus dem Kind und mir. Weiß jemand wie nun die neue Berechnung aussehen wird? Wird das Jobcenter verlangen, das dr Vater Geld an mich zahlt?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
ja sicher...dir steht der unterhalt ja per gesetz ja schließlich auch zu...und wenn der vater nich zahlen kann, gibts unterhaltsvorschuss vom jugendamt...das geld steht dir doch sowieso zu...
gina87
gina87 | 16.02.2011
2 Antwort
JA !!
Unterhalt gilt als Einkommen ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.02.2011
3 Antwort
Der Vater hat 950,- Euro Eigenbedarf
die restl. 50 Euro mußt Du demnach übers JA einfordern, den Rest legt das JA drauf, dass Du zumindest den Unterhaltsvorschuss raus hast
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.02.2011
4 Antwort
.....
dir steht zu von der arge miete , unterhalt für dich & dein kind , kindergeld 184€ wird bei der arge angerechnet , du musst uvg beantragen höchstfall 140€ , und auch das wird bei der arge angerechnet !!!Bei uns hier nahe köln bekommt eine alleinerziehende ca 370€ , kind bis 5 jahren 215€, und miete bei 2 personen ist bei uns ca 520€ warm
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2011
5 Antwort
Ja,
haben sie bei mir auch gemacht.Mußte zum J-Amt gehen und ich sagte ihr das er sich um die kleine Kümmert aber nicht zahlen kann. Die vom J-amt meinte solange er sich um die kleine kümmert springen sie nicht ein und die arge rechnet den Unterhalt auch nicht an.Sie faxte es rüber und somit war es erledigt. Sobald keinen Kontakt mehr besteht oder ich wieder Arbeiten gehe, werde ich den Vorschuss vom J-Amt bekommen.Wie sie es vom KV wiederholen ist dann nicht mein Prob.Es steht meiner Kleinen zu. LG
Angel78
Angel78 | 16.02.2011
6 Antwort
ja da musst du zum ja etwas schriftliches bekommen.
ihr könnt euch ja auch selbst eine lösung überlegen. so kenn ich es von einer freundin. sie ist mit ihrem ex zum ja und haben da eine einigung mit dem jugendamt gefunden mit dem beide leben konnten. und da kann das h4 nichts machen
jasy08
jasy08 | 16.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Meint ihr das es ausreicht?
24.10.2015 | 2 Antworten
Jobcenter stellt zahlung ein..
14.09.2014 | 25 Antworten
betrug beim Jobcenter! dringend
19.07.2013 | 49 Antworten
WOW, Jobcenter greift endlich durch!?
19.04.2013 | 12 Antworten
Besuch von der Arge
19.10.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading