wohin wenden?

aljona1
aljona1
07.11.2010 | 5 Antworten
hallo mamis. ich habe mich von meinem mann getrennt und wohne zur zeit wieder bei meinen eltern mit meinem sohn, was aber halt nur kurzfristig möglich ist. ich würde mir gerne eine eigene wohnung mit meinem sohn nehmen, da ich aber studentin bin, kann ich sie mir leider zur zeit nicht selber leisten. wo muss ich mich jetzt hinwenden?
danke schon mal.
lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
...
vielen dank euch. ihr habt mir sehr geholfen. einen schönen abend euch noch.
aljona1
aljona1 | 07.11.2010
4 Antwort
ich
Denke Hart4 ich hab auch studiert habs zwar geschmissen da ich ja für meine kleine da sein muss aber ich bekomm auch nen zuschuss von hart4
MaximilianWeber
MaximilianWeber | 07.11.2010
3 Antwort
...
ich glaub auch asl studentin kannste für dein sohn ALG2 beantragen, aber wie eben schon gesagt wurde profamilia helfen dir. oder an der uni der studentenrat oder mal ein rechtslehreprof.
wossi2007
wossi2007 | 07.11.2010
2 Antwort
Zu allererst solltest Du Dir eine Rund-Um-Beratung genehmigen
Als Studentin müßte man auch Hartz 4 beantragen können trotz Bafög - oder?? Wenn ja, dann mach das und suche Dir eine kleine 1-1, 5 Zimmerwohnung in der Nähe Deiner Eltern. Der nächste Schritt wäre das Jugendamt. Beantrage die Kostenfreie Beistandschaft, die kümmern sich um alles was den Kindesunterhalt angeht. Du kannst den Unterhalt berechnen lassen oder auch, wenn der Vater zahlungsunfährig ist auch den UHV bei der Unterhaltsvorschussstelle beantragen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.11.2010
1 Antwort
.
versuch es mal bei pro familia und enliche einrichtuung die helfen dir auch bei so was
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2010

ERFAHRE MEHR:

Flaeschen und Sauger wieder verwenden
09.08.2011 | 15 Antworten
Gleitgel verwenden bei Kinderwunsch?
15.11.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading