Bin gerade total ausgerastet

Angela_U
Angela_U
12.03.2010 | 45 Antworten
Ich bin leider derzeit Hartz IV Empfängerin und befinde mich mit meinem kleinen Sohn im Elternjahr .. Wir wollen und müssen am 31.03.2010 wieder in unsere alte Heimat ziehen .. Nun habe ich beim Amt einen Antrag auf Übernahme für die Umzugskosten gestellt .. Nach langem HIN und HER habe ich nun einen Bescheid bekommen, dass die mir 316, 60 € bewilligen .. Ich soll mit meinem 9 jährigen kranken Kind und meinem 1 jährigen Kind den Umzug allein von Bensheim nach Lehnstadt in 24 Stunden bewältigen .. Ich bekomme einen 3, 5 t Transporter und das Spritgeld für eine Fahrt hin und zurück vom Amt ..
Zum ersten passt mein Hausrat nicht in einen 3, 5 t (ich müsste mindestens drei bis vier mal fahren) und zum Zweiten wohnen meine Familie, Freunde und Bekannte (die mir beim Umzug helfen sollen laut Amt) 350 km von mir entfernt ..
Nun habe ich am Montag den 08.03.2010 einen Widerspruch eingelegt und diesen Brief auch am 08.03.2010 persönlich bei der Post abgegeben ..
Gerade habe ich auf dem Amt angerufen und wollte wissen wie weit die mit der Bearbeitung von meinem Widerspruch sind .. Da sagt mir meine "nette" Bearbeiterin doch glatt, dass mein Widerspruch noch nicht angekommen ist .. Normalerweise kommt so ein Brief nach einem Tag an ..
Und die wird doch glatt auch noch frech die Blöde Kuh ..
Da bin ich am Telefon total ausgerastet ..
Nun werde ichden Brief heute Nachmittag noch mal per Einschreiben hin schicken .. Per Mail habe ich ihn auch grad noch an sie geschickt, aber ein Widerspruch per Mail ist nicht rechtens .. Das heißt den muss sie gar nicht bearbeiten ..
Mir rennt echt die Zeit davon .. Ich bin total am Ende
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

45 Antworten (neue Antworten zuerst)

45 Antwort
@Schwester_M
Sie hat mir gerade eine Mail geschrieben und gemeint, dass ich ihr drei Angebote für LKS´s vorlegen darf und sie diese dann prüft...
Angela_U
Angela_U | 12.03.2010
44 Antwort
na ja ...
... besser als nichts. wenn man arbeiten geht, dann hilft das amt auch nicht bei einem umzug ! wobei ich sagen muss, das deine sachbearbeiterin etwas weit weg von der realität lebt ... wie sollst denn alle sin so nen kleine kiste bekommen und nur einmal fahren ??? dann wirst wohl die spritkosten selbst tragen müssen :-( glaube nicht, das die sich noch irgendwie bearbeiten lässt,
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2010
43 Antwort
Ein umzug muß nicht teuer sein.
Den letzten umzug hat mein mann alleine mit seinem pick-up gemacht...Alles wurde damit transportiert und die kartons kamen in meinem twingo. Ich würde auch sagen dass du dich glücklich schätzen kannst das du überhaupt einen zuschuß bekommst. Als "normalo" bekommt man nichts!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2010
42 Antwort
@liebsteMama
Also wenn ich da noch beschweren würde, wäre ich ja.......... Es geht wie gesagt auch nicht um Geld, sondern dass es an so eine doofe Bedingung geknüpft ist... Aber vielleicht habe ich ja wirklich Glück und kann das mit dem 7, 5 t durchziehen, den könnte ich zur Not auch noch allein fahren... Werd mich jetzt erstmal drum kümmern, dass ich meine Kids für die Zeit des Umzuges gut unterbringe... Und ein paar Angebote einholen
Angela_U
Angela_U | 12.03.2010
41 Antwort
........................
hmm jo. das wärs doch mal über 3000 euro für nen umzug. LOL
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2010
40 Antwort
@liebsteMama
316, 60 € nicht 3160, 60...
Angela_U
Angela_U | 12.03.2010
39 Antwort
@liebsteMama
der Tippfehler war in ihrer Antwort
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.03.2010
38 Antwort
@Solo-Mami
Es war die Gesamtsituation in der ich mich gerade befinde, die mich so ausrasten lies... Ich sehe die Sache nun auch wieder mit anderen Augen... Da ich meine Gesamtsituation hier nicht so schildern konnte, habe ich natürlich auch einiges einstecken müssen von einigen Muttis hier... Aber das ist nicht schlimm... Ich werde mir jetzt ein paar Angebote von Mietfirmen für einen LKW ranholen und versuchen die Kosten dafür vom Amt gezahlt zu bekommen... Vielleicht liegen die ja sogar noch unter den 316, 60... Habe gerade mit meinem Freund telefoniert und ihm das so geschildert und er meinte, dass er auch noch jemanden ranbekommen kann, der mir hilft...
Angela_U
Angela_U | 12.03.2010
37 Antwort
.........................
oben hat sie doch richtig geschrieben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2010
36 Antwort
@ solo mami
sie hat doch 316, 60 geschrieben und nicht 3160, 60 Euro...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2010
35 Antwort
@Angela_U
3160, 60 Euro .... na wenn dein Tipp-Fehler jetzt mal keinen Aufschrei veranlasst Das bewilligte Geld ist natürlich Zweckgebunden, aber es steht Dir frei einen entsprechenden Wagen da zu mieten wo es am sinnvollsten ist. Nämlich in Deinem NEUEN Wohnort. Spann Deine Freund und Familie mit ein - dann ist es stressfreier als Du denkst
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.03.2010
34 Antwort
Umzug
ja ich verstehe das es für dich blöde und scheiße ist, keine Frage, aber es sind ja nur Zuschüsse. Wir bekommen aufstockens zum Gehalt meines Mannes AlG2 und derzeit wird geprüft ob wir nicht ins Wohngeld rutschen könnten. Wir ziehen nun auch um zum 1.5. alles auf eigene Kosten weil das Amt es für zumutbar sieht mit 4 Personen in 2, 5 Zimmer mit 65 Qm zu wohnen da unsere Kinder 21 Monate und 4 Monate sind reicht es aus, dass das Kinderzimmer nur 8 Qm hat. Uns reicht es aber nicht und so ziehen wir eben um, aber glaub mal nicht das sie uns was finanzieren, Kaution von fast 1800 Euro müssen wir selbst zahlen, die renovierung von den 2 Wohnungen müssen wir selbst zahlen und da die neue Wohnung nicht mal nen Km weiter ist, wird auch kein Fahrzeug oder Sprit gezahlt nix. Mein Mann hat zum Umzug 3 Tage frei und das wars auch, Freunde wohnen auch weiter weg die helfen könnten, und wie gesagt wir haben 2 kleine Kinder da fragt auch keiner wies geht, es muß gehen und es geht auch.
Blue83
Blue83 | 12.03.2010
33 Antwort
@Solo-Mami
Verdammt, ich bin am Verzweifeln... Naja, vielleicht geht sie ja doch auf den Vorschlag ein, dass ich mir einen LKW miete und den dann am Umzugsort abgebe... Das wird dann ja auch nicht mehr kosten als die 3160, 60 € die sie mir für den Transporter bewilligt hatte... Das doofe an der ganzen Sache ist ja nur, dass das Geld an den Transporter geknüpft ist... Wie gesagt, ich bin schon froh, wenn ich was bekomme, aber es muss dann auch Sinn machen... Und der Transporter macht eben keinen Sinn... Das ist auch der eigentliche Grund meiner Aufregung, naja und er Brief, der noch nicht angekommen ist... Dachte nicht, dass es wirklich so lange dauern kann, bis der ankommt wo er soll... Habe mich dank euch auch schon wieder etwas beruhigt...
Angela_U
Angela_U | 12.03.2010
32 Antwort
@Angela_U
der Brief wird schon da sein, nur noch nicht in der Abteilung wo er hinsoll. Wenn z.B. Deine BG Nummer nicht mit draufsteht oder die Bearbeitungsnummer, dann kann das schon mal 3-5 Tage dauern, bis ein Brief beim Sachbearbeiter ankommt - das kann Dir mit Deinem Einschreiben genauso passieren
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.03.2010
31 Antwort
@Solo-Mami
Ja, bin schon fleißig am Packen und ausmisten :-)) Es ist ja nicht so, dass ich mich auf die faule Haut legen möchte und die ganze Arbeit einem Umzugsunternehme auflasten möchte... Ich werde natürlich die meiste Arbeit haben und das auch gern machen... Ist ja schließlich mein Umzug... Ich will auch nicht so dastehen, dass ich jetzt unmengen an Geld vom Amt geschenkt bekommen will... Ich war nur so außer mir, weil der Brief nicht angekommen ist und mir die Zeit für die Planung davon läuft...
Angela_U
Angela_U | 12.03.2010
30 Antwort
sorry
aber willst du eigentlich? Sei doch froh, wenn dich das Amt in irgendeiner Art unerstützt und für deine Kinder sind sie nun weiß gott nicht zuständig. Da musst du dir eben einen Babysitter besorgen und mit deinen Angehörigen umziehen, so wie das eben jeder macht. Bei solchen Fragen platzt mir der Kragen.
thereallife
thereallife | 12.03.2010
29 Antwort
@Angela_U
Der ist wirklich klein, bin mit so einen 3mal gefahren allerdings nur je strecke 60km. Jedes größere Amt hat eine Beschwerdestelle, danach wird sich immer schnell gedreht, allerdings heute zum Freitag geht da nix. Im übrigen wurde mir nur 110, 00€ vom Amt bezahlt. Soviel kam ein Transporter über das Wochenende.
MerryDia
MerryDia | 12.03.2010
28 Antwort
@cherry_nina
habe mich in der Mail auch für meinen Ausraster entschuldigt...
Angela_U
Angela_U | 12.03.2010
27 Antwort
@MerryDia
Ich soll einen 3 Mann Haushalt mit einem 3, 5 t fahren... Da geht nicht mal die Hälfte rein...
Angela_U
Angela_U | 12.03.2010
26 Antwort
Lass die Kinder von den Großeltern abholen, und den Umzugswagen mieteste Du aus der nächstgrößeren Stadt
... von Deinem neuen Wohnort. Freunde und Verwandte können helfen, in dem sie Dir Katons geben und beim Packen helfen. Und der eine oder andere wird sicher noch ein Auto haben, wo der ganze Kleinkram schon mal transportiert werden kann Ich z.B. bin immer sehr gerne umgezogen, war immer ne Möglichkeit mal komplett auszumisten und alles wegzuhauen, was nicht benötigt wirde
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.03.2010

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

8 SSW und total erkältet
11.03.2016 | 3 Antworten
SST negativ-total enttäuscht
26.06.2014 | 8 Antworten
Total fertig:(
24.01.2013 | 16 Antworten
total unangenehme frage!
15.03.2012 | 11 Antworten
Nach der U4 total verzweifelt
15.07.2011 | 16 Antworten
Lungenkrebs! Bin total traurig
17.06.2011 | 10 Antworten
Total blutig/wunde Brustwarzen
20.05.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading