Alleinerziehende/amt

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.08.2009 | 20 Antworten
Stimmt das das alleinerziehende vom amt einen zuschlag bekommen monatlich weil sie alleinerziehend sind?
und wie hoch ist der denn?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
...
ja das stimmt das gilt unter mehrbedarf! ich kram mal in den unterlagen! also mehrdarf für alleinerziehende sind 126 euro monatlich die du EXTRA bekommst zum hartz4, unterhalt und kindergeld!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2009
19 Antwort
@Kitty01
so schade es ist, es ist leider nicht so as es für das kind ist wird leider alles abgezogen!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2009
18 Antwort
Na das ist ja ein Bürokratenmist....
und wie ist das, gibt es denn nicht die Möglichkeit sich den Kitaplatz zahlen zu lassen und ich dachte immer die Miete gibt es extra. Danke das ihr mich aufklärt, finde ich lieb von euch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2009
17 Antwort
@Kitty01
Für das Amt ist Kindergeld, Unterhalt und Unterhaltsvorschuss EINKOMMEN DES KINDES und wird zu 100 % in die Berechnung mit aufgenommen Person X bekommt ca 1300 Euro im Monat und hat ein Kind und ist allein erziehend Davon gehen ab: Unterhalt Kindergeld Miete Versicherungen Kita- oder Hortgebühren Telefon Essen Kleidung soziale Veranstaltungen wie Krabbelgruppe, Kino, Fussball usw. Der Mehrbedarf liegt bei ganzen 126, - Euro im Monat. Verstehst DU jetzt ?
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.08.2009
16 Antwort
achso...na das ist ja ne riesen Sauerrei...
ich dachte immer an den Grundsatz gibt es nichts zu rütteln, und der Unterhalt bzw Kindergeld ist ja ausschließlich fürs Kind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2009
15 Antwort
@Kitty01
Es wird halt alles berücksichtigt, was man zuviel bekommt. Wenn man mehr insgesamt bekommt, als einem zusteht, muss man den Betrag natürlich zurückzahlen an das Amt. Es geht schon gerecht zu und keiner bekommt zuviel.
Mamamalila
Mamamalila | 20.08.2009
14 Antwort
@Kitty01
na man hat ja für sich und sein kind einen anspruch also regelsätze und davon werden das kindergeld und der unterhalt abgezogen beim amt und um die zhalen bekommst du weniger vom amt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2009
13 Antwort
@kitty
das amt sagen wir gibt dir 100 euro davon ziehen sie dir den unterhalt ab das kindergeld ab und wenn du z.b auf 400 euro basis arbeiten gehst auch ab
alisha-sasi
alisha-sasi | 20.08.2009
12 Antwort
ja soweit so gut....
was ich jetzt aber immer noch nicht verstehe, wie das gemeint ist das alles mit angerechnet wird. Tut mir leid, ich hab zwar auch einige Bekannte die vom Amt leben, aber einen richtigen durchblick habe ich nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2009
11 Antwort
@Kitty01
Wir Alleinerziehenden tragen alles alleine, was Paare auf zwei verteilen können.
Mamamalila
Mamamalila | 20.08.2009
10 Antwort
ich will jetzt niemanden angreifen, wirklich nicht...
aber wieso hat man als alleinerziehender einen Mehrbedarf?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2009
9 Antwort
@Kitty01
Kindergeld, Unterhalt, Betreuungsgehalt ... wird alles angerechnet und mitberechnet. Selbst vom Gehalt kann man nur 20 bzw 10 % behalten, wenn man ergänzende Leistung bekommt. Daher ist der Mehrbedarf nur Rechtens für Alleinerziehende. Und er ist zwingend notwendig LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.08.2009
8 Antwort
126,- Euro Mehrbedarf für Alleinerziehende, wenn Du Hartz4 beziehst
.
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.08.2009
7 Antwort
hy
also ich bekomme alg 2 der uvg wird abgezogen und das kindergeld auch und ja es stimmt du bekommst einen zuschlag für alleinerziehende
alisha-sasi
alisha-sasi | 20.08.2009
6 Antwort
ich weiß das es einen Kindergeldzuschuß gibt....
der auf der Kindergeldstelle zu beantragen ist. Gehst du denn Arbeiten?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2009
5 Antwort
@Mamamalila
also bei mir wird das unterhaltsgeld vom papa und das kindergeld abgezogen jedenfalls wurde es mir so vom amt vorhin gesagt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2009
4 Antwort
....
Soviel ich weiß sind es 129euro die du bekommst, aber ich kann noch mal nach schauen wenn du magst! Schick mir eine PN!
Mama_1109
Mama_1109 | 20.08.2009
3 Antwort
@Kitty01
Davon habe ich auch noch nie was gehört - und ich bin seit 10 Jahren, also seit meine Tochter 5 Monate alt war, alleinerziehend. Wer hat dir denn das gesagt???j
Mamamalila
Mamamalila | 20.08.2009
2 Antwort
@Kitty01
ja sicher aber das wird alles abgezogen von dem geld
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2009
1 Antwort
davon habe ich noch nie was gehört...
warum auch....in der Regel bekommen ja Alleinerziehende für die Kids Unterhalt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2009

ERFAHRE MEHR:

Wohngeld für Alleinerziehende
18.03.2012 | 9 Antworten
hut ab vor den alleinerziehenden
09.02.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading