Hallo ihr lieben

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
06.11.2007 | 10 Antworten
mich hat grad ne freundin angerufen die vor zwei tagen entbunden hat u nun streitet sie mit dem kh weil sie angeblich eine geburtsbescheinigung bekommen hat! sie weiß aber sich das sie keine hat! jetzt will das kh ihr keine mehr ausstellen weiß jemand einen rat?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Bescheinigung
Mal auf dem Rathaus nachfragen, in dem Ort wo sie entbunden hat. Ausstellen kostet aber ca. 7 € ... LG IndiaS
IndiaS
IndiaS | 06.11.2007
2 Antwort
geburtsbescheinigung
das was du meinst ist aber doch die geburtsurkunde oder??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2007
3 Antwort
Geburtsbescheinigung
Sie meint aber sie hat keine Geburtsbescheinigung die Geburtsurkunde kostet doch 7 Euro, aber um die ausstellen zulassen braucht man doch die Geburtsbescheinigung um das Baby anmelden zukönnen.
mausi06
mausi06 | 06.11.2007
4 Antwort
......
bei mir lagen die ganzen sachen im gelben untersuchungsheft drin ... vielleicht haben die schwestern das ja da reingelegt.. und streiten bringt doch sowieso nix.. ich würde mal sagen in so einem fall sollte man freundlich bleiben..man möchte was von denen.. sie soll nochmal nachschauen ob es wirklich nirgends zwischen den sachen vom krankenhaus liegt.. wenn nicht einfach nochmal im kreissaal oder auf der station freundlich nachfragen ... ich kann mir nicht vorstellen das die sich so auf stur stellen ..die wissen auch das man sowas zum anmelden brauch ... aber wie immer ..der ton macht die musik.. lg tina
Zoey
Zoey | 06.11.2007
5 Antwort
Fehlende Geburtsbescheinigung
Die wird "normaler Weise" mit dem Kind in der Klinik, oder von der Hebamme rausgegeben! Hatte das gleiche Problem, als ich Sozialhilfe für meine Kleine baeantragen wollte, da hieß es doch, obwohl meine Tochter mit im Soz. war: Ohne diese Bescheinigungen gibt es Ihr Kind nicht ! Zum Glück hatte mein Damaliger damals einen guten Job, um die Zeit zu überbrücken! LG:-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2007
6 Antwort
Hallo erst mal
also bei mir war das so das das kh die geburtbescheinigung direkt zum standesamt geschickt hat und mein mann nur noch dahin musste und die geburtsurkunde abholen musste. vielleicht hilft dir das was weiter. lg teufelchen
Teufelchen666
Teufelchen666 | 06.11.2007
7 Antwort
bescheinigung
kenn das auch so das das kh die daten des kindes an das rathaus schickt ... war sie denn schon beim rathaus?
Zwergi
Zwergi | 06.11.2007
8 Antwort
..............
ich weiß gar net mehr genau, wie das bei uns war. das kh hat uns einen zettel gegeben, wo ich alle daten eintragen musste mein mann ist dann mit unserem stammbuch und dem zettel unten in die verwaltung im kh und eine woche später konnten wir die geburtsurkunde, die bescheinigung fürs elterngeld, fürs kindergeld und die kirche abholen hat glaub ich zwischen 8 und 10euro gekostet! aber eine richtige geburtsbescheinigung ... ???? ich glaub nicht das ich sowas hatte- wir hatten den ausgefüllten zettel, auf dem dann ein kh stempel war, aber den hat mir die schwester erst am 2tag gebracht! an stelle deiner freundin würde ich dort nochmal in der verwaltung fragen- das kind muss ja angemeldet werden und keiner meldet sein kind zweimal an also kann das ja nicht so schwer sein, noch so einen zettel rauszugeben! sag ihr liebe grüße- sie soll standhaft bleiben- was ist denn das für ne doofe entbindungsstation! die mütter sollen doch nicht unnötig gestresst werden! lg carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2007
9 Antwort
Sorry, aber das Kh muss ihr zumindest ein Duplikat ausstellen!
Dazu sind die verpflichtet! Ist allerdings kostenpflichtig! Soll sie einen Beweiß verlangen, wo sie die Entgegennahme Quitiert hat! Ansonsten gildet Ihre Aussage! LG:-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2007
10 Antwort
Bescheinigúng
Hallo, normalerweise gibt das KH ja alles ans Rathaus weiter, da sollte sie auf jedenfall nachfragen und ansonsten steht ihr rechtmäßig eine Kopie der Bescheinigung zu. Das KH ist verpflichtet dies zu tun, sollte das nicht passieren bitte Krankenkasse informieren, die helfen dann auch weiter, weil die ja auch eine meldung bekommen. Gruß Simone
sr3076
sr3076 | 06.11.2007

ERFAHRE MEHR:

Zweite Fremdelphase mit zwei Jahren?
13.06.2016 | 6 Antworten
Ovu an zwei Tagen positiv: GV zu spät?
28.06.2015 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading