ALG II und Mutterpass

Charms_BS
Charms_BS
22.09.2007 | 10 Antworten
Hallo ich habe heute eine Frage zum Arbeitsamt und dem Mutterpass.Ich habe ein ärztliches Attest eingereicht mit meinen Daten also Name Anschrift etc. mit der genauen Schwangerschaftswoche und dem Entbindungstermin.Unterschrift und Stempel vom Arzt.Ich habe das bekommen da mein Mutterpass ein Dokument ist das niemandem zusteht auch nicht dem Arbeitgeber oder in meinem Fall eben dem Amt der ARGE.Die erkennen das Attest aber nicht an nd wollen den Mutterpass aber meine medizinischen Untersuchungen gehen die nix an und wenn ich alles schwarz mache was die nichts angeht dann meckern die auch.Aber ich werde nicht wollen das die lesen welches Risiko ich habe oder wie schwer ich bin oder welche Blutgruppe ich habe oder wie die Antikörper von irgendwas sind.Das will ich nicht ! Kennt sich jemand damit aus?Danek euch schonmal!PS in so einem Attest steht noch mehr drin wie im Mutterpass und es ist ja auch ein rechtskräftiges Dokument. :-((( ich bin so wütend ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Mutterpaß
Hallo, ich arbeite bei der Agentur für Arbeit. In der Regel reicht eine Kopie von dem Mutterpaß, wo der VET drauf steht. Nur diese eine Seite, der rest geht das Amt nix an!Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.
Danii84
Danii84 | 22.09.2007
2 Antwort
hey.....
Bin in der gleichen Situation wie du. Empfinde das aber nicht als schlimm bin mit meinem Mutterpaß dahin die haben ne Kopie gemacht und gut war. Die lesen sich das ja nicht durch oder behalten den da. Brauchst dir also keinen Kopf zu machen. L.G.Stephi
stephi
stephi | 22.09.2007
3 Antwort
Ich musste meinen auch vorzeigen,
aber sie haben nur die Seite kopiert, wo der Entbindungstermin drauf steht. Mehr nicht. LG
JaLePa
JaLePa | 22.09.2007
4 Antwort
Also bei mir
war es auch so, aber Du kannst doch daneben stehen, die machen ne Kopie von der Seite mit dem ET und von dem Umschlag, wo dein Name steht. Mehr interessiert die gar nicht! Wenn man vom Staat abbhängig ist, muss man nunmal alles offen legen. Und so schlimm ist es ja auch nicht! Sie kopieren ja nicht den ganzen Mutterpass
melanie11583
melanie11583 | 22.09.2007
5 Antwort
Arbeitsamt udn Mutterpass
Also die von dem Amt interessiert absolut nicht dein Gewicht, dein eventuelles Risiko, sowie alles andere, sie machen lediglich eine Kopie von dem Mutterpass, den musst du, dh du bist verpflichtet diesen dem Amt vorzulegen, ohne geht gar nichts! LG
mich23
mich23 | 22.09.2007
6 Antwort
ALG II und Mutterpass
Die wollen Deinen Pass nicht behalten, und die Daten wollen die auch nicht haben. Aber Du musst denken wie ein Amt, da will wer Geld von uns, behauptet Schwanger zu sein, aber weigert sich den Ausweis zu zeigen, also Geld gekützt !! Ist für die nur Sicherheit das Du auch Schwanger bist, könntest das Attest ja gefälscht oder sonst was haben. Geht nur um Bürokratie dabei mehr nicht !! Gib denen das Teil zum kopieren, und schon hast Du Ruhe
diehexe666
diehexe666 | 22.09.2007
7 Antwort
.....
Hatte das selbe problem aber das einzigste was di von mir wollten war die seite mit dem errechneten geburtstermin und wann die schwangerschaft festgestellt wurde. Ich hab mich damals aber genauso geärgert. Die wollten das damals haben weil ich Erstlingsaustattungsgeld beantragt habe. Ämter sind manchmal furchtbar ... LG Sarah
Ruebe22
Ruebe22 | 22.09.2007
8 Antwort
Klar sind Ämter
manchmal furchtbar aber sind wir doch mal ehrlich, die machen doch auch nur Ihre Arbeit nach den Vorschriften die sie bekommen!
mich23
mich23 | 22.09.2007
9 Antwort
mutterpass
den brauchen die weil die sich nur die erste seite kopieren müssen damit die wissen in welcher woche bzw monat du schon bist damit die dir sagen konnen ab wann du für die in mutterschutz gehen kannst und wegen der babyerstausstattung damit die dir das berechnen können wann du sie bekommst glaube mir das habe ich schon alles durch
littelmami34
littelmami34 | 22.09.2007
10 Antwort
ALG II und Mutterpass
das einzigste was die sehen dürfen ist die Seite, wo der ET niedergeschrieben steht. Alles andere hat die nicht zu interessieren. Kopiere diese Seite und weise sie noch mals darauf hin. Schreibe die Telefonnummer von Deinem FA darunter, wenn nötig sollen die vom Amt sich mit Deiner FÄ in verbindung setzen Lass Dir nicht alles gefallen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 22.09.2007

ERFAHRE MEHR:

kreuzchen bei nitrit im mutterpass?
16.08.2012 | 3 Antworten
Mutterpass HBsAG
19.06.2012 | 2 Antworten
mutterpass abkürzung *bedeutung*?
23.01.2012 | 8 Antworten
Mutterpass Frage
03.06.2010 | 2 Antworten
Mutterpass für Abtreibung?
24.11.2009 | 123 Antworten
2 SS neuer Mutterpass?
07.11.2009 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading