aus der Schweiz schwanger zurück nach Deutschland

kirsche84
kirsche84
22.02.2015 | 2 Antworten
Hallo zusammen,
ich hab vor ein paar Wochen erfahren, dass ich schwanger bin und freu mich auch riesig darüber.
Jetzt habe ich nur ein kleines Problem, das viele Fragen mit sich bringt. Ich lebe und und arbeite in der Schweiz mit einem Schweizer Arbeitsvertrag (bin aber deutsche Staatsbürgerin) mein Freund wohnt in Deutschland und wir möchten unser Kind auch gemeinsam dort bekommen und aufziehen. Was mach ich also jetzt? Ich würde gegen Ende der Schwangerschaft zurück nach Deutschland gehen. Wie ist das dann mit der Versicherung? Habe ich Anspruch auf Elterngeld (War zuvor auch in Deutschland erwerbstätig)? Wäre es einfacher, wenn wir heiraten?

Vielen Dank für eure Hilfe
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
In der Schweiz gibts keine Elternzeit wie hier in D..Elterngeld würdest du zwar kriegen in aber bzgl Elternzeit gehts nur mitm AG zu sprechen und ihn um Freistellung bitten ..eben weil du n Schweizer Arbeitsvertrag hast und es da keine Elternzeit in dem sinne wie in D gibt Bzgl Versicherung..D Krankenkasse oder Schweizer? Bei deutscher wärst du während Elternzeit beitragsfrei weiter versichert bei Schweizer nich..
gina87
gina87 | 22.02.2015
1 Antwort
Elterngeld wirst du denk ich mal kriegen da du ja deutsche Staatsangehörige bist..und wenns nur der Mindestsatz von 300€ sind.. Mir würde sich eher die frage stellen ob es mit deinem arbeitsvertrag überhaupt möglich is ein zwei oder drei Jahre in Elternzeit zu gehen, da dahingehend die Spielregeln in der Schweiz ja doch anders sind als in Deutschland
gina87
gina87 | 22.02.2015

ERFAHRE MEHR:

Mamis aus der Schweiz?
23.06.2012 | 5 Antworten
Gibs hier Mamis aus der Schweiz?
14.12.2011 | 38 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading