Elterngeld mit Aufstockung..von?

Marchy89
Marchy89
14.01.2014 | 6 Antworten
Hey ihr Lieben,
ich habe mal eine Frage, die ich immer noch nicht abschließend klären konnte. Ich werde Elterngeld in Höhe von so 650 Euro bekommen. Daher ist eine Aufstockung notwendig. Ich weiß nur nicht ob es ALG 1 oder 2 sein wird. Im Internet finde ich Infos die für beides sprechen. Ich habe einen unbefristeten Job und werde mit meinem Freund zusammenziehen, der knapp soviel verdient wie der Regelsatz hoch ist.

Weiß jemand an wen ich mich wenden kann? Die Arbeitsagentur braucht ewig zum antworten und ich weiß auch nicht ob die so Beratungstermine machen, weil ich auch nicht weiß wielange ich Elternzeit nehmen soll und ob ich überhaupt in meinen Job zurück gehe. Die Schwangerenberatung fand ich nicht sehr kompetent, was den Punkt Rechtliches angeht.

Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
@ivy Elterngeld wird komplett ohne freibeträge angerechnet genau wie das Kindergeld. Der Lohn ihres Partners kommt mit freibetrag dazu ist man unter der Einkommensgrenze bekommt man was. Bei uns damals z.B ich mindest Satz von 300 Kindergeld für meinen Sohn und Mann da der zu diesem Zeitpunkt noch in Ausbildung war plus 672 Azubilohn da bekamen wir um die 200 aufstockend dazu. Möglich ist es also.
Jacky220789
Jacky220789 | 15.01.2014
5 Antwort
Bei Alg2 wird das elterngeld komplett angrechnet - also bringt da aufstocken gar nix.. zumal ich noch nit gehört habe das man bei ekterngekd überhaupt aufstocken kann. .
yvi1981
yvi1981 | 14.01.2014
4 Antwort
Aufstockend gibt es zb ALG2 dazu wenn Elterngeld Lohn vom Partner und Kindergeld den mindestanspruch also das existensMinimum nicht deckt. Eventuell währe Wohngeld eine Möglichkeit bzw Kinderzuschlag
Jacky220789
Jacky220789 | 14.01.2014
3 Antwort
mir wäre neu das du aufstockend was zu deinem elterngeld dazu bekommst.....
SrSteffi
SrSteffi | 14.01.2014
2 Antwort
Über die Fehler bitte drüber lesen schreibe vom Handy aus und t9 hat seine eigene Rechtschreibung xD
Jacky220789
Jacky220789 | 14.01.2014
1 Antwort
Ich bekam damals aufstockend ALG2. War uns der Geburt im ALG1 Bezug das bekam ich das nicht mehr es ruhte. Das man aufstockend ALG1 zum Elterngeld bekommt bzw überhaupt zum aufstocken währe mir neu.
Jacky220789
Jacky220789 | 14.01.2014

ERFAHRE MEHR:

Kommt euer Elterngeld pünktlich?
10.10.2013 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading