Hatte schon mal jemand ein ähnliches Ebay Problem?

Yvonne1982
Yvonne1982
23.11.2013 | 10 Antworten
Hallo

Habe etwas bei Ebay gekauft und bezahlt, habe mich gewundert warum der Gegenstand nicht kommt... Also Verkäufer gefragt wie das ist wann er es los geschickt hat. Er hat geantwortet das es am 11.11.13 angeblich zurück kam weil ich es nicht von der Post abgeholt hätte! Es ist so das ich keinen Benachritigungsschein von der Post hatte und ansich war ich fast immer zu Hause wenn die Post kam und wenn ich mal nicht da bin nehmen meine Nachbarn das an sollten die auch nicht da sein hatte ich bis jetzt immer einen schein im Briefkasten vom Postboten und da ich in einem kleinen Dorf wohne wo die Post im Edeka mit drin ist wo mich jeder kennt und ich auch fast jeden schließe ich das eigentlich aus das es da gelegen hat zumal in der fraglichen Zeit mal da war um ein anderes Paket abzuholen! Jetzt hat der Absender mir bei ebay geschrieben es wäre am 13.11 zu ihm zurück gekommen weil es nicht abgeholt wurde und hat mir per email ein Bild davon geschickt wo man aber nur diesen Retorenaufkleber sehen kann man sieht nicht ob es tatsächlich an mich adressiert war und von meinem Päckchen stammt. Auf jeden Fall soll ich nochmal Porto überweisen damit er das erneut losschickt ich sehe das aber nicht ein. Der gekaufte Artikel hat ohne porto 8, 61 gekostet 4, 10 Porto hab ich einmal gezahlt und nun soll ich das doppelt zahlen?!? Ich hab ihm geschrieben das ich das komisch finde das er mich dann nicht kontaktiert sondern schön den Mund hält und wartet bis ich mich melde den ich bin der Meinung sein Foto beweist nix! Genaugenommen glaub ich das ihm der Kaufpreis nicht passte der war ohne porto bei 8, 61 und der Artikel kostet neu 14, 50 Euro. Weiß jetzt gerade echt nicht was ich machen soll. Der Verkäufer droht mir inzwischen sogar mit einer Anzeige!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
ich kann dir nur raten dich an ebay zu wenden. hatte auch schon öfter theater, da ich dort viel kaufe und verkaufe. aber immer wurden wir uns einig, oder ebay hat das geregelt. selbst negativ einträge haben die mir schon gelöscht. lasse mir nix gefallen und wenn ich verkaufe beschreibe ich die sachen sehr gur. das an ner gebrauchter nicht gereinigten winterpferdedecke haare vom pferd dran sind hat ebay sofort verstanden, der käufer aber erst nach dem ebay es ihm auch noch mal erklärt hat. war nur kurz auf dem pferd, kein grund zu ner teuren reinigung wenn sie nicht passt und das pferd gesund ist. hat mich negativ bewertet und wollte sein geld zurück. ebay hats geklärt, nachdem er meine emails nicht verstehen wollte.
Tinus79
Tinus79 | 24.11.2013
9 Antwort
nein leider per überweisung. das problem ist ja das er es schon als fall bei ebay gemeldet hatte und inzwischne wurde das geschlossen ich glaub nicht das ich bei ebay was erreiche. Nur komisch finde ich dieses Bild von dem aufkleber wo drauf steht 11.11.13 zurück geschickt weil nicht abgeholt normalerweise klebt das auf dem päckchen. Der Aufkleber dessen bild er mir geschickt hat klebte nicht au feinem paket somit ist das kein beweis das es von meinem Päckchen stammt. Ich weiß nicht genua wie lange die post solche pakete lagert das werde ich montag erfrgaen da ich in einem kleinen dorf wohne wo mich jeder kennt und ich auch fast jeden besonders im edeka wo die post mit drin ist denke ich das es nicht so häufig vorkommt das jemand sein paket nicht abholt und in der zeit wo es da gelegen haben muss hatte ich ein anderes von Bon prix da abgeholt! wäre da ein zweites gewesen hätte man mir das gesagt da bin ich sicher. Den Fakt ist das er nix beweisen konnte bisher beweist das was er da schreibt nix zumal ich als Verkäufer doch frage warum es nicht abgeholt wird wenn ich nicht ernsthaft gedenke den Artikel doppelt zu verkaufen dann setze ich mich doch mit dem Käufer in Verbindung. Ich will mich da nicht rum streiten oder so aber es sind zuviele ungereimtheiten die sich nicht erklären.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 24.11.2013
8 Antwort
Hast du per PayPal bezahlt? Dann hast du Käuferschutz und wenn du den Fall meldest, kümmert sich PayPal um die Angelegenheit. Ich würd mal bei Ebay anrufen und denen den Fall schildern, vielleicht können die da was erreichen. Uns haben die kürzlich erst gut geholfen. Viel Erfolg !!
Knödelchen
Knödelchen | 23.11.2013
7 Antwort
wenn er sich nicht einsichtig zeigt, dann verlang einfach der postverlauf von ihm, bzw. geh über ebay - wobei die da ewig lange brauchen und im grunde nichts wirkliches machen. ansonsten tritt vom kauf zurück, lass dir das geld zurück erstatten und kaufs dann nochmal. is zwar bissl aufwendig und stressig, aber immerhin musst du, wenns wirklich sein fehler war, nicht dafür haften
DASM
DASM | 23.11.2013
6 Antwort
Wende dich an Ebay. Er muß es beweisen können. Oder die Post. Der Verkäufer muß die Belege aufbewaren. Ebay kümmert sich eigentlich ganz gut um solche Probleme...
Tinus79
Tinus79 | 23.11.2013
5 Antwort
Ich glaube nicht das ich vom kauf zurück treten kann. Der Verkäufer hat ja ziemlich kurz nach dem kauf schon einen fall geöffnet bei ebay weil ich nicht schnell genug bezahlt hatte der wurde geschlossen und damit ist für ihn und ebay das ding erledigt. Aber mal ehrlich er soll beweisen das er die wahrheit sagt den aufklebner kann er selber auch ghabt haben wenn er bei der post arbeitet oder jemand den er kennt udn er hat nur ein bild vn dem aufkleber geschickt warum ? Warum hat er nicht mein päckchen wo der drauf war fotografiert und geschickt? Wenn all diese Aspekte durch gehe beweist das nicht das er es an mich geschickt hat! Denn ein bild von dem päckchen an mich hat er nicht geschickt. Fakt ist mir ist es egal ob 8, 61 sind oder ob es um 1000 euro geht entweder schickt er das oder ich werde anzeige erstatten den unsere dorfpost wird doch wissen ob das päckchen für mich da lag und nach 7 bzw. 10 Tagen zurück geschickt wurde sowas kommt denke ich nicht so oft vor ich hätte da nämlich schon mal zeugen!
Yvonne1982
Yvonne1982 | 23.11.2013
4 Antwort
Oh je ja das Problem hab ich auch schon gehabt das ist natürlich Mega ärgerlich musst jetzt leider noch mal Porto zahlen oder du trittst von dem Kauf zurück aber das ist auch wieder stressig weil du dann lange warten musst bis der Verkäufer dir dein Geld zurück überweist deshalb würde ich persöhnlich nochmal das Porto bezahlen lg und starke Nerven
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2013
3 Antwort
ich weis schon wie du das meinst ich hatte damals auch keine Benachrichtigung. denn noch bleibt dann nur zwei Möglichkeiten entweder der Verkäufer übernimmt es oder du trittst vom kauf zurück.
sweetwenki
sweetwenki | 23.11.2013
2 Antwort
@sweetwenki ne es ist ja angeblich bei der post abgegeben worden und von dort zurück geschickt worden weil ich es nicht abgeholt habe. Aber ich hatte keine benachrichtigung darüber. Da ich nciht soviel geld hab das ich es verschenken kann sehe ich das nicht ein und der verkäufer kann es ja nicht beweisen. Abgesehen davon war in in der zwischenzeit bei der post udn hab ein anderes Paket abgeholt wenn da zwei gewesen wären hätte man mir das gesagt. Ich bin mal auf offener straße angesprochen worden ob ich ein paket abholen könne weil es groß und sperrig ist und denen zuviel platz weg nimmt...Ich glaube nicht das die mir das nicht gesagt hätten.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 23.11.2013
1 Antwort
naja gibt ja jetzt nicht viele Möglichkeiten entweder du bezahlst nochmal Porto und gehst den streit/stress aus dem weg oder du trittst vom kauf zurück. Mir ist das mit der Post mal mit den Geburtstagsgeschenken von meinem Sohn passiert. Die allerdings über Amazone kaufte. Ich sah das sie ausgehändigt wurden aber ich hatte auch keine Benachrichtigung im Briefkasten. Ich war schon sehr verzweifelt als mit nachts einfiel vielleicht ist das Parket beim Bäcker an der ecke da war es dann auch.
sweetwenki
sweetwenki | 23.11.2013

ERFAHRE MEHR:

Ähnliches erlebt?
20.09.2010 | 8 Antworten
eBay-Verkäufer drückt sich vor zahlung
23.08.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading