Versicherung

Kikania
Kikania
18.05.2011 | 8 Antworten
Huhu!

Ich nochmal (schaemen)
Wie sieht das eig nach der Geburt mit der Versicherung des
Kindes aus?

Ich bin alleinstehend und auch selbst versichert.
Würde sie dann ab Geburt direkt über meine Versicherung laufen
oder muss ich vor der Geburt eine Versicherung für sie abschließen?
Denn sie brauch im Krankenhaus ja auch medizinische Versorgung.

Meine Schwägerin hat mir zu einer privaten zusatzversicherung für
meine tochter geraten, die würde nur 10€ im monat kosten und wenn sie mal ins kh müsste wäre dies vorteilhafter.

Wie steht ihr dem gegenüber?

Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
...
Ich bin zwar verheiratet, aber selber versichert. Ich bin nach der Geburt zur Krankenkasse gegangen und habe denen bescheid gesagt. Habe die Geburtsurkunden dann nachgereicht. Sie waren von Anfang an mit über mich versichert und bekamen dann ihre Krankenkarten zugeschickt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.05.2011
7 Antwort
...
wir mussten denen, ausnahmsweise mal, nix schicken... die karte kam so ca 6 wochen nachdem unsre kurze geboren wurde automatisch...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 18.05.2011
6 Antwort
...
Lief bei uns alles fast automatisch. Man bekommt ja allerhand Geburtsurkunden für diverse Behörden. U.a. Kindergeld, Elterngeld, Kirche und Krankenkasse. Einfach hinschicken und der Rest erledigt sich von selbst.
Sithandra
Sithandra | 18.05.2011
5 Antwort
...
also als meine tochter da war bin ich zur Versicherung habe denen die beglaubigte Kopie der Geburtsurkunde gegeben dann wurde dort ein Formular ausgefüllt und zack war alles fertig. Karte kam dann ein paar Wochen später mit der Post. IM KH bei der Geburt brauchst du noch keine Versicherung da sind sie automatisch versichert un dgeschützt!
Sorasta
Sorasta | 18.05.2011
4 Antwort
Du bekommst beim
Standesamt, wenn du dein Kind anmeldest, auch eine Geburtsbescheinigung für die Krankenkasse. Dort abgeben, dann wird dir umgehend die Versichertenkarte zugeschickt. Brauchst du ja dann auch für die nächste U-Untersuchung beim Kinderarzt.
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 18.05.2011
3 Antwort
...
grundversichert ist sie sobald sie geboren ist. ich habe zusätzlich im nachhinein meinen sohn mit einer unfallversicherung und krankenhaustagegeldversicherung inklusive oberaztbehanlung abgesichert. aber das ist jedem selbst überlassen. eine rentenversicherung habe ich auch gemacht und zahle "nur" 16 euro monatlich für alles zusammen.
Die_Kleene
Die_Kleene | 18.05.2011
2 Antwort
versicherung
hallo, also ich habe damals mit meiner KK gesprochen und denen halt gesagt das ich schwanger bin. Von da an beginnt der Papierkram lg
Dani886
Dani886 | 18.05.2011
1 Antwort
...
Dein kind ist nach der geburt bei dir familienversichert da füllst du kurz was aus des war es dann läuft es automatisch über deine versicherung!!
19meli86
19meli86 | 18.05.2011

ERFAHRE MEHR:

HILFE- Rentenversicherung- dringend!
16.06.2014 | 11 Antworten
Autoversicherung kosten monatlich
28.08.2012 | 24 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading