Einkommensbescheinigung und Verdienstbescheinigung!

jasy08
jasy08
01.01.2011 | 2 Antworten
hallo Mamis, ein gesundes neues erst mal! Nun habe ich eine blöde frage und zwar will das amt von mit Verdienstbescheinigungen haben. Ich habe kein schimmer was das genau ist. Ich habe jetzt wärend ich arbeitslos war eine Inventurhilfe bei kaufland gemacht. da wollten sie eine einkommensbescheinigung haben. war ja ok habe ich von kaufland auch bekommen und abgegeben. des weiteren habe ich 3 tage bei netto die regale mit eingeräumt. Von denen habe ich nur das geld bekommen. Bei dem einkommensnachweis stellt sich netto etwas quer. angeblich macht das die zentrale und die zentrale sagt die der nachweis längst bei mir sein muss. habe dann einfach den kontoauszug wo das geld von netto drauf war kopiert und ein schreiben dazu gemacht und eingereicht. nun schreibt das amt sie wollen alle verdienstbescheinigungen ab september von mir haben! Was ist das genau?
sorry kenne mich mit dempapierkram nicht so recht aus.
wäre dankbar für eure hilfe
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
...
ich geh in privathaushalte putzen und brauche nur kontoauszüge einreichen, da ich auch keine verdienstbescheinigungen habe bzw bekomme, reiche einfach kontoauszüge ein oder wenn du hast eben die abrechnung
Petra1977
Petra1977 | 01.01.2011
1 Antwort
....
mit Verdienstbescheinigungen meinen die deine Lohnabrechnungen aber wenn du nur Inventur oder mal Regale eingeräumt hast, dann hast du ja keine bekommen. Würde beim Amt einfach nochmal vorsprechen und denen mitteilen wie du wo gearbeitet hast und das du dazu bereits alles abgegeben hattest. lg
melle2711
melle2711 | 01.01.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading