wieviel darf man zum hartz 4 dazu verdienen

Sternchendeluxe
Sternchendeluxe
22.06.2010 | 20 Antworten
wieviel darf mann zum hartz4 dazu verdienen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
@Yvetta
lustiger name. Darf ich vorstellen mein 2. Name ist auch Iweta ;-) Auf die Frage, ohne Minijob darf man 100 Euro sich so dazu verdienen. Mehr als 100 dürfen es bei einem 1, 20 Euro Job und ab 400 Eurobasis wird nur ein gewisser prozentsatz angerechnet.
daven04
daven04 | 22.06.2010
19 Antwort
@florabini
Super Einstellung ! Die Frage hier hätte auch anders gestellt werden müssen : Wieviel darf ich behalten! Genauso diese Fragen : Was steht mir noch alles zu! Da sollte man eher fragen : wo bekomm ich hilfe! Nicht persöhnlich nehmen Sternchendeluxe! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2010
18 Antwort
@ susepuse
wer sagt denn, dass ich es als lebensmotto sehe??? ich hab noch nie vom staat gelebt und hoofe inständig, dass mir das nie passieren wird! aber es gibt halt langzeitabeitslose und wenn die was dazu verdienen find ich das besser, als wenn sie den ganzen tag gemütlich zu hause sitzen!
Yvetta
Yvetta | 22.06.2010
17 Antwort
susepuse
also es währe aber doch auch ungerecht wenn ein hartz4 empfänger unbegrentzt dazu verdienen würde. ich finde das schon so ok wie das ist! man bekommt geld zum leben, für die miete, kleidung, ...und wenn man jetzt 400 euro selber verdient, gibt man der staatskasse 240 euro davon zurück.160 euro kann man zur freien verfügung behalten. ich finde es ok
florabini
florabini | 22.06.2010
16 Antwort
@Yvetta
hartz 4 war nur als "übergangslösung" gedacht, nicht als lebensmotto.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2010
15 Antwort
Hartz4 und Nebenjob
Man darf 165 € dazu verdienen und alles was drüber ist, wird angerechnet. Auch wenn viele sagen, dass man mit Hartz4 gut leben kann, finde ich es positiv, wenn man noch einen kleinen Job hat, da man einfach was für sich und den Geldbeutel tun kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2010
14 Antwort
und
wollen wir doch mal ehrlich sein, als hartz 4 empfänger lebt man nicht schlecht.man hat ne wohnung die warm ist, für lebensmittel reicht das geld auch, ab und an kann man sich auch was zum anziehen kaufen.UND das alles dafür das man zuhause ist man muß dafür nichts tun! ich finde das ist ok.man kann ja nun nicht auch noch vom staat erwarten das die einem einem urlaub finanzieren...
florabini
florabini | 22.06.2010
13 Antwort
@florabini
das versteh ich nämlich so... ich würd für 165 auch nicht los gehen. bei dir ist es somit verständlich.... ich dachte, es geht nur um hartz 4 und die, die gar nicht arbeiten und dann was dazu verdienen wollen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2010
12 Antwort
dafür
würde mehr als nur ne 0 fehlen :D naja whatever, es is wenigstens was auch wenns nur 130Eur sind oder 100 Eur. ich denke mal, dass das viel geld is für jemanden, der vom staat lebt und noch kinder zu ernähren hat.
Yvetta
Yvetta | 22.06.2010
11 Antwort
Also
bei uns nrw darf man 164 euro dazu verdienen
Sunala
Sunala | 22.06.2010
10 Antwort
susepuse
das siehst du falsch! ich arbeite 20 stunden die woche und bekomme ergänzendes hartz4, sprich mir wird alles angerechnet, bis auch einen kleinen selbsterhalt. ich sehe das ganze aber als mein gehalt und nicht nur die 160 euro, bzw sind das bei mir ein wenig mehr, weil ich ja mehr verdiene. wenn ich so wie du denken würde, würde ich nicht arbeiten gehen wollen.ich bekomme halt das was mir zum leben noch fehlt vom amt dazu und nicht ungekerhrt
florabini
florabini | 22.06.2010
9 Antwort
hallo
bei uns sind es 100 euro der rest wird angerrecnet muss u mal deine sachbearbeiter fargen liebe grüsse noelki22
Noelki22
Noelki22 | 22.06.2010
8 Antwort
@Yvetta
Also das es nicht 40 std. die woche sind, ist mir schon klar! Dafür fehlt ne null.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2010
7 Antwort
ich finde es is kein witz
schließlich geht man für hartz4 ja auch nicht arbeiten! soweit ich weiß, sind es 165 Eur und das is doch wenigstens was :) es is ja auch nicht so, dass man dafür 40stunden die woche geht!
Yvetta
Yvetta | 22.06.2010
6 Antwort
Harz 4
Mann darf sich 130€ dazuverdienen und alles was drüber ist wird angerechnet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2010
5 Antwort
...
die 165€ sind doch bei ALG1 Zunächst besteht ein allgemeiner Grundfreibetrag in Höhe von 100 Euro für Einkommen aus Erwerbstätigkeit. Das bedeutet: jeder, der ALG II bezieht, darf 100 Euro zusätzlich im Monat verdienen, ohne dass der Hartz IV Betrag gekürzt wird. In diesem Grundfreibetrag sind 15, 33 Euro Werbungskostenpauschale, Absetzbeträge für eine Riester-Rente und für private Versicherungen in Höhe von 30 Euro und Fahrtkosten enthalten.
max1411
max1411 | 22.06.2010
4 Antwort
Ist das nicht ein
witz für 165 € arbeiten zu gehen? Oder seh ich das falsch....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2010
3 Antwort
165€
alles was drüber ist wird angerechnet.
Pirrot
Pirrot | 22.06.2010
2 Antwort
165 euro glaube ich oder?
ich bekomm noch alg 1 und hab nen 400 euro job, und mir werden sie 235 euro die über die 165, - hinaus gehen auch abgzogen.
Cathy01
Cathy01 | 22.06.2010
1 Antwort
@Sternchendeluxe
so weit ich weis Anrechnungsfrei 100€
max1411
max1411 | 22.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Was steht mir alles bei Hartz 4 zu?
26.09.2011 | 12 Antworten
Hartz 4! Wie kommt ihr damit klar?
06.09.2011 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading