Ermittlungsverfahren von der ARGE was nun?

Rostockgirl81
Rostockgirl81
21.06.2010 | 17 Antworten
Hallo Leute weiss wer was man machen muss bei einem Vermittlungsverfahren bzw hatte dass schon einer von euch mal?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
@Rostockgirl81
ja die sind so wegen jedem euro schaun die ganz genau nach man könnte ja zu viel bekommen.
sweety-maus87
sweety-maus87 | 21.06.2010
16 Antwort
mmmhhh
Das mit dem Zurückzahlen mache ich ja sowieso aber sowas einen zusenden da sollen sie mal bei anderen fein nach schauen tziss wegen 18€ scheissen sie sich im Hemd *tziss*
Rostockgirl81
Rostockgirl81 | 21.06.2010
15 Antwort
@Rostockgirl81
das wird einfach geprüft... alles, was du zuviel bekommen hast, mußt du zurückzahlen.... solang du Hartz4-Empfänger bist, ist das unproblematisch... du gibst an, welchen Betrag du max. zahlen kannst ... das wird dir dann automatisch abgezogen, bis alles beglichen ist. Blöd wird es, wenn du die Schulden hast und kein Hartz4 mehr kriegst... dann zahlst du Zinsen drauf, geht aber auch auf Ratenabzahlung.
sinead1976
sinead1976 | 21.06.2010
14 Antwort
na dann sollen die 54,- Euro
beim nächsten Mal abziehen und die Sache ist gegessen... geht das nicht...?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2010
13 Antwort
@Rostockgirl81
wie gesagt äuser dich dazu und hast du laut arge zu viel bezogen musst es zurück zahlen kannst aber in raten machen
sweety-maus87
sweety-maus87 | 21.06.2010
12 Antwort
oh
naja mit dem Zurückzahlen ist ja klar werd ich machen so an de 200€ also äussern muss ich mich dann wohl ohohoh Naja gut angeblich würde ich dass schon seit 2008 bekommen die 18e tziss hab erst im Dez einen Bescheid bekommen dass ich dass monatlich bekomme und da kam ne Nachzahlung von Juni bis Dez mehr auch nicht
Rostockgirl81
Rostockgirl81 | 21.06.2010
11 Antwort
@Rostockgirl81
Es wird mit Sicherheit keiner ne 5000, - Strafe bekommen - da würden sie drauf warten bis zum Sank Nimmerleinstag - sowas geht nicht bei einem H4-Empfänger ...... Um welche Summe halndelt es sich bei Dir ungefair ?? Du kannst ne Ratenzahlung anbieten, sowas müßen sie akzeptieren LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 21.06.2010
10 Antwort
axo
naja es sind 18€ monatlich mehr gewesen bzw bekomm ich die hab es aber vergessen anzugeben
Rostockgirl81
Rostockgirl81 | 21.06.2010
9 Antwort
@Rostockgirl81
ja das hatte ich auch schon mal zum glück bin ich jetzt nimmer auf die angewiesen!! da musst dich erstmal dazu äusern und deine sache schildern wie was genau gewesen is. musste dann auch was zurück zahlen:-(
sweety-maus87
sweety-maus87 | 21.06.2010
8 Antwort
@Rostockgirl81
und warum musste Geld zurück zahlen...?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2010
7 Antwort
Ermittlungsverfahren
Naja, da wird deine finanzielle Lage geprüft, ob Dir Gelder zu stehen oder nicht. Solltest Du z.B. falsche Angaben gemacht haben und zuviel an Bezügen erhalten haben ist das natürlich blöd. Solltest Du nen Widerspruch eingereicht haben wird auch alles geprüft - aber sowas kann sich leider recht lange hinziehen. Auch wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, wenn die Arge den Verdacht hat da stimmt was nicht Im Zweifel wird entweder Geld nachgezahlt oder Du mußt Gelder zurückzahlen. Ist es arg schlimm und Dein Verschulden wird zusätzlich geprüft, ob es eine Sperre gibt Was genau ist los bei Dir ??
Solo-Mami
Solo-Mami | 21.06.2010
6 Antwort
ach
naja darf doch Geld zurück zahlen bzw hab ich dass nicht rechtzeitig angegeben 3 Monate später *schnief* und nun hat die ARGE eben so Ermittlungsverfahren eingeleitet hört sich ja krass an wie bei ne Polizei dass kann ja geahnt werden mit bis zu 5000€
Rostockgirl81
Rostockgirl81 | 21.06.2010
5 Antwort
mmmhhh
was zu steht denn muss ja zurück zahlen na ich muss mich dazu äussern ich weis snicht so genau was man da schreiben soll muss ich dazu stehen wa dass ich was falsches gemacht habe
Rostockgirl81
Rostockgirl81 | 21.06.2010
4 Antwort
@Rostockgirl81
was iss den pasiert
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2010
3 Antwort
Ermittlungsverfahren oder Vermittlungsverfahren...?
ich glaub eher das erste, ne...? da wird halt geprüft, ob dir das Geld zusteht...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2010
2 Antwort
achtu
meinte Ermittlungsverfahren
Rostockgirl81
Rostockgirl81 | 21.06.2010
1 Antwort
VERmittlung oder ERmittlung ????
DAS sind zwei paar Schuhe ..... Erzähl mal ein bissel mehr darüber LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 21.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Arge, in der SS arbeiten?
06.03.2011 | 21 Antworten
DüsselPass
01.06.2010 | 4 Antworten
Kaution von ARGE abglehnt
18.05.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading