kann ich einen Antrag Stellen?

Roxyn
Roxyn
24.02.2010 | 20 Antworten
Hallo Liebe Mami web Mitglieder.Nun ich habe folgendes Problem ich bin seit 1 Jahr SGB2 Empfänger und leider da durch ziemlich Pleite.Wer selbst Empfänger ist weiß das man jeden Cent Umdrehen muss.
Nun ich habe seit mehr als 4 Jahren einen Hund es ist eine große Rasse Deutschedoggen Mix das Problem Sie hatte erst ein sehr großes Krebs Geschwürr und konnte kaum Laufen.Da ich Sie sehr gerne habe hollte ich den Tierarzt und Er Operierte Sie.Mein Hund geht es zum Glück besser.Das Problem ich bekamm heut die Rechnung 875, 43€ da ich wie gesagt SGB2 Empfänger bin kann ich diese Rechnung nicht Zahlen und Raten Zahlung geht nicht darum meine Frage kann ich da ein Antrag Stellen?zur Übernahme der Kosten oder wenigstens ein Teil.Danke !
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
..
ja ich glaub schon zumindest ein teil übernehmen die aber sicher bin ich nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2010
19 Antwort
ach sind wir doch mal ehrlich seid dem 09,02 dreht sich alles nur noch um das hartz4 hier
und jeder meihnt das er jetzt alles mögliche als sonderausgaben abrechnen lassen könnte und seid dem geht ihr im mamiweb ein fake thed nach dem anderen los und alle regen sich auf wegen dem hartz4 vor dem 09, 02 ging es doch auch und es hat sich doch noch gar nix geändert ok das mit dem beruf mag von mir ein vorurteil sein gebe ich gern zu aber zu allem anderen stehe ich bekomme selber begleitendes hartz 4 da mein mann in kurzarbeit gerutscht ist und rechne mir jeden monat aus für was ich mein geld ausgeben kann ok dadurch das das elterngeld frei ist habe ich etwas mehr spielraum
3fachmama35
3fachmama35 | 24.02.2010
18 Antwort
@3fachmama35
Was dein Kommentar zum Beruf angeht finde ich voll daneben...ich kenne reichlich Frauen in solchen Handwerksberufen...eine Dachdeckerin kenne ich sogar persönlich...auch eine Zimmersfrau habe ich schon gesehen LG
Maxi2506
Maxi2506 | 24.02.2010
17 Antwort
entschultige bitte aber du bist weiblich ja und willst als zimmermann gearbeitet haben
ich kenne nur männliche auf dem beruf und wenn ich pleite bin dann renn ich nicht zu einem tierartzt und lass einfach operieren das hat nix mit herzlosikkeit zu tun weil ein mensch lässt sich nicht auch einfach operieren wenn er pleite ist .wer ein tier hat muss immer mit tierartzt kosten rechnen
3fachmama35
3fachmama35 | 24.02.2010
16 Antwort
@Roxyn
Naja verständlich das du dein Tier liebst...trotzdem sollte man immer vorher überlegen wie man soetwas bezahlt Dreist finde ich es weil der Staat oder andere nicht auch noch für Tiere aufkommen kann und sollte... LG
Maxi2506
Maxi2506 | 24.02.2010
15 Antwort
@Roxyn
Jeder liebt sein Haustier - gar keine Frage. Aber Du hättest vorher klären müßen wie Du die Kosten betreitest ... denn das hat nix mit Tierliebe zu tun, sondern mit Deiner Existenzgrundlage und die ist nunmal vorübergehend bei Hartz 4 angelegt. Das Amt wird keinen Cent dafür bezahlen, Auch keine private Stiftung für Lebenshilfe. Wenn, dann beantrage ein Darleen, wie schon orgeschlagen und zahle es in Miniraten wieder zurück - da wird kein Weg drumrum führen
Solo-Mami
Solo-Mami | 24.02.2010
14 Antwort
Ich kann Dich auf einer Art verstehen auf der anderen Art nicht!
Ich denke Du wirst keinen Antrag stellen können denn ein Hund gehört nun mal zum Luxux und Luxusartikel werden nicht bezahlt! Sprich mit Deinen Arzt, erkläre ihm die Situation, der lässt sich sicher auf ne Ratenzahlung ein, bevor er gar kein Geld bekommt!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 24.02.2010
13 Antwort
es ist verständlich,dass du an deinem hund hängst
aber du weisst doch, dass so ein tier enorme kosten mit sich bringt, besonders wenn es krank ist.und wenn man dann noch in harz 4 rutscht muss man eben abstriche machen und evtl auf bestimmte dinge verzichten. es währe auch vernünftiger gewesen, sich vorher zu informieren, wieviel die op kostet. zu deinem geld problem, ich denke du bist eine junge frau die arbeiten gehn kann, es gibt genügend aushilfs oder putzjobs, man darf sich nur nicht zu schade sein.mit nem 400 euro job hättest du die rechnung bald abbezahlt. lg und alles gute!
Lia23
Lia23 | 24.02.2010
12 Antwort
da ich mein Hund sehr Liebe
habe ich an die Kosten kein Stück gedacht.Ich wollte ihn einfach nur helfen da es furchtbar ist zu sehen wie ein Tier was man seit Welpe an hat.Zu sehen wie es vor Schmerzen kriecht.Und das ist kein April Scherz!Und auch nicht dreist!Sonndern einfach nur eine Tat aus Liebe wer das nicht versteht hat kein Herz!!!Und so etwas ist Geschmacklos kein Herz zu haben!
Roxyn
Roxyn | 24.02.2010
11 Antwort
@Roxyn
das Amt genehmigt Raten ab 10-20 Euro im Monat. Und der Tierarzt genehmigt in der regel auch Ratenzahlung Warum hast Du Dich nicht im Vorfeld über die Bezahlung schlau gemacht. Jeder Mensch weiß doch, dass eine OP kostet ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 24.02.2010
10 Antwort
Bin nicht zu faul zum Arbeiten!!!!!!!
Bin nicht zu faul zum Arbeiten war 5 und halb Jahre als Zimmermann tätig.Dan wurde ich Schwanger und der Betrieb ging zur gleichen Zeit Pleite.Da bin ich seit der Geburt meiner Tochter vor 1 Jahr in Hartz rein gefallen.Würde gern wieder Arbeiten gehn daran liegt es nicht!Darlehn ist eine super Idee aber das müßte dan doch in Raten zurück gezahlt werden könn.
Roxyn
Roxyn | 24.02.2010
9 Antwort
---
Wieso kannst du keine Ratenzahlung mit dem Tierarzt vereinbaren? Meiner macht das...
spicekid44
spicekid44 | 24.02.2010
8 Antwort
Also das Einzige was Du vielleicht probieren kannst
ist ob dir einer der Tierschutzvereine unter die Arme greift, weiss dass bei uns ATTis immer wieder mal hilft, aber entschuldige bitte das ist schon ziemlich dreist, hättest dich halt mal lieber vorher erkundigt wegen der Kosten, ist ja klar, dass der Tierarzt sein Geld haben will.
winnetouch
winnetouch | 24.02.2010
7 Antwort
...
und mit alg2 muss man nicht jeden cent umdrehen finde ich zumindestens, , wenn ich die Ausbildung anfange habe ich genauso viel geld
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2010
6 Antwort
??????
Ist das ernst gemeint????Wir haben noch kein April, von daher kann es kein aprilscherz sein!!!
sweetmummi
sweetmummi | 24.02.2010
5 Antwort
hallo
tut mir sehr leid für den Hund, aber hast du mal versucht ne arbeit zu finden??? Ich glaube nicht das du Geld dafür bekommst, könntest doch aber versuchen es in raten zu zahlen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2010
4 Antwort
Wo
willst du da einen Antrag stellen?
waldfee1980
waldfee1980 | 24.02.2010
3 Antwort
Hallo
Ich glaube kaum, dass die das übernehmen, auch nicht anteilmäßig. Du kannst vllt. mal versuchen einen Antrag auf ein Darlehn von der ARGE zu stellen, dass musst du dann aber zurückzahlen. Lg Jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2010
2 Antwort
nein das geht nicht
für den hund und seine kosten mußt du alleine aufkommen lg
Maxi2506
Maxi2506 | 24.02.2010
1 Antwort
NEIN !!!
Hund ist Privatvergnügen !!! Wundere Dich jetzt bitte nicht, wenn Du komische oder erboste Mails / Antworten bekommst - aber diese Frage ist schon sehr dreist LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 24.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Elterngeldantrag? Hilfe!
25.05.2012 | 10 Antworten
BAB , wer kann mir helfen?
23.04.2011 | 24 Antworten
Bettchen neben Fenster stellen?
30.08.2010 | 11 Antworten
Antrag auf Kinderwagen
21.04.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading