wunderschoenen guten abend die damen!

susi_nolan
susi_nolan
08.10.2009 | 16 Antworten
Haette mal ne frage! Und zwar laeuft jetzt ende des jahres mein elterngeld aus und ich habe bis jetzt noch keinen krabbelgruppenplatz fuer meinen kleinen! d.h. ich werde nicht gleich wieder arbeiten gehen koennen! gibt es etwas, was ich beantragen kann um nen bissi finanziell unterstuetzt zu werden! landeserziehungsgeld gibts in hessen nicht!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
@Mami_im_Netz
Möchte noch dazu sagen, dass es aber auch eine Vertrauenssache ist. Ich selbst könnte es so zB planen, weil ich einen großen Freundeskreis mit Kleinkindern habe. Und all denen würd ich meinen kleinen auch anvertrauen, weil ich denke, das es meinem kleinen dort gut ginge. Aber ich kenn die Leute ja auch alle recht gut. LG
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 08.10.2009
15 Antwort
@susi_nolan
Hätte da möglicherweise noch eine Idee. Weiß aber nicht, ob das so ok ist. Ich schreib sie jetzt erst mal auf. Wenn ihr mit mehreren Müttern eine Krabbelgruppe aufmacht, dann könntet ihr euch als Mütter ja erstmal beschnuppern, wenn ihr euch länger kennt, könntet ihr es vllt so regeln, das immer 2-3 Mütter nach allen Kindern schauen und in der Zeit können die anderen arbeiten gehen. Und das geht dann im Wechsel. So hat jede Mutter die Möglichkeit arbeiten zu gehen und einen Babysitter zu haben. Bezahlung finde ich da überflüssig, da jede mal dran ist. Aber ob die Idee wirklich gut ist, weiß ich nicht, weil wie gesagt, das ist mir grad nur in den Sinn gekommen. LG
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 08.10.2009
14 Antwort
@Mami_im_Netz
die Kitas hier nehmen erst ab 3 jahre! und bei 6 krabbelgruppen steh ich schon seit nem halben jahr auf der warteliste! angebot und nachfrage ist echt schlimm hier! so wollt ich es ja eigentlich machen! zwerg 8-15 uhr dahin und ich arbeiten von 9-14...waer echt ideal!
susi_nolan
susi_nolan | 08.10.2009
13 Antwort
@susi_nolan
dann erkundige dich wirklich mal, beim Arbeitsamt, ob dir Geld zu steht. Was du aber, wenn du kein Harz4 bekommst, auf jeden Fall beantragen kannst, ist Wohngeld bzw. Mietzuschuss. LG
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 08.10.2009
12 Antwort
@susi_nolan
Dann ist es natürlich schwer. Da fällt mir auch nix ein. Es sei denn, du und dein kleiner sind bereit, ihn in den KiTa hin zu geben, für bis Vormittags. Aber das musst du allein entscheiden.
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 08.10.2009
11 Antwort
Das Einkommen deines Mannes wird mitgerechnet
weil ihr in einer Bedarfsgemeinschaft lebt . Versuchs trotzdem mal. Musst halt angebenwie viele personen, die Wohnung und Einkommen und so. Erkundige dich doch einfach mal..
calamaris
calamaris | 08.10.2009
10 Antwort
@Mami_im_Netz
noe...bin seit der geburt zu hause und bekomme das geld von der elterngeldstelle hier....jeden monat!
susi_nolan
susi_nolan | 08.10.2009
9 Antwort
@Mami_im_Netz
...geht nich, da meine ellis 400km weit weg sind und meine schwiegereltern in amerika leben! Kenn hier auch niemanden weiter. alle bekannten wohnen ausserhalb und haben selber nen job!
susi_nolan
susi_nolan | 08.10.2009
8 Antwort
@susi_nolan
Zahlt dir dein Arbeitsgeber denn zur Zeit was?
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 08.10.2009
7 Antwort
@susi_nolan
Kannst du nicht mit deinem Arbeitsgeber sprechen, ob du nur für zB 30 std. Monatlich kommen kannst? Und deinen kleinen zu deinen Eltern geben?
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 08.10.2009
6 Antwort
@calamaris
und wenn ich ja dann null einkommen hab und nur mein mann muesste es dann ja gehen....vielen dank!
susi_nolan
susi_nolan | 08.10.2009
5 Antwort
@Mami_im_Netz
bin angestellte Zahnartzhelferin und mon im erziehungsurlaub! bekomm ganz normal nen jahr mein elterngeld....jaiden wird im jan 1 jahr und dann is ja ende gelaende damit! muss dann halt echt gucken wie ichs mit dem arbeiten mache! mein mann arbeitet von 7 bis 18.00 und kann halt nich auf den zwerg aufpassen! Tagesmuetter sind zu teuer hier! jedenfalls wollen die nen haufen kohle! wenn muss ich am samstags in die praxis und meine patienten machen! dann is mein mann daheim!
susi_nolan
susi_nolan | 08.10.2009
4 Antwort
kommt darauf an
wie viel du verdienst. Geh einfach mal zum Amt und sag denen was du bekommst, die sollen dir mal ausrechnen, ob du dann noch anspruch hast. lg
calamaris
calamaris | 08.10.2009
3 Antwort
@calamaris
stehe aber sozusagen in nem arbeitsverhaeltniss! geht das dann mit alg2?
susi_nolan
susi_nolan | 08.10.2009
2 Antwort
Lebst...
du von ALG2? Wenn nicht kannst du Mietzuschuss beantragen. Sonst wüsste ich auch nix. Oder du könntest vllt einen Minijob machen, wie Zeitungenaustragen oder Aushilfe auf 400 Euro Basis, wobei du ja nicht monatlich 400 Euro verdienen musst. LG
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 08.10.2009
1 Antwort
zB Wohngeld?
oder ALG 2. Sonst fällt mir nix ein.. lg
calamaris
calamaris | 08.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Jacke mit Gummierte oberfläche
04.10.2014 | 7 Antworten
badehose damen gr 54?
20.02.2011 | 11 Antworten
bebivita Abend-Fläschchen
26.12.2010 | 4 Antworten
esst ihr jeden abend frischen salat?
14.12.2010 | 30 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading