Unterhalt?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.10.2009 | 8 Antworten
Guten Morgen liebe Mamis,

mein ex hat seit ich verheiratet bin immer privat an mich unterhalt gezahlt, es gab nur probleme, er hat nie pünktlich gezahlt!
naja und jetzt zahlt er schon seit 2 monaten gar nix mehr..
es ist so das er schwaz als fliesenleger gearbeitet hat und mir dann das geld davon bezahlt hat weil er als arbeitslos gemeldet war und das amt ihm den unterhalt nicht gezahlt hat.
jetzt macht er eine umschulung und bekommt nur noch 800, - und mehr nicht, geht zwar nebenher als fliesenleger arbeiten, doch nageblich zahlen die nicht und deshalb hat er mir schon seit 2 monaten kein geld gezahlt und davor den monat nur einen teil!
ich weißm das er erst ab 900, - unterhaltspflichtig ist, also kann ich da wohl nix machen!
mein mann sagte aber ich könne das geld was er mir schuldet anrechnen lassen und dann müsste er mir das irgendwann wenn er wieder arbeit hat zurück zahlen!?
kennt sich da jemand aus?
er kümmert sich auch nicht wirklich um unsere tochter und ich bins echt einfach nur leid!
mein jetziger mann muss alles bezahlen und das tut mir so leid, denn meinb ex macht sich ein schönes leben und ich kann zu sehen wie ich das alles mache (traurig01)

vielen dank
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
vielen dank!!!
habe mir für morgen einen termin beim ja geben lassen. mal sehen was dabei raus kommt! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
7 Antwort
@tllc
sorry. ich bin auch wieder verheiratet und der Erzeuger meiner Tochter überweist es jeden Monta auf das Konto wo ich mit meinem Mann gemeinsam habe. Da kann was nicht stimmen was das JA Dir gesagt hat. Beim besten Willen, beantrage die Beistandschaft damit es geregelt wird. Alles Gute
wassermann73
wassermann73 | 05.10.2009
6 Antwort
...
wende dich ans jugendamt und erwirke einen titel und beantrage eine beistandschaft...beistanschaft bedeutet das das jugendamt in abständen von 2 jahren seine einkünfte überprüft und das praktisch alles für dich klärt...das alter des kindes und dein familienstand haben nichts damit zu tun wie er den unterhalt zahlt..fakt ist eines: der vater steht immer in der beweispflicht den unterhalt gezahlt zu haben sprich quittungen kontoauszüge ect...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
5 Antwort
...
öhm... echt? ist ja komisch. sorry, wusste ich nicht. Nun ja, meine Mutter war mit meinem Vater auch noch verheiratet, nach der Scheidung musste er alles in Raten nachzahlen, was er nicht gezahlt hatte. Gut, das löst deine schwierige Situation zwar im Moment nicht, aber naja... wenigstens hast du gesetzlich Anspruch drauf
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
4 Antwort
@rehannaya
unterhaltsvorschuss bekomme ich nicht da ich verheiratet bin. @assaassa: es geht um den unterhalt fürs kind! @yvonne: sie ist 6 jahre alt. das ja hat mir damals gesagt e muss es privat an mich ahlen wenn ich heirate!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
3 Antwort
also
ich würde NIE was Geld angeht es unter der Hand regeln. Immer schön überst JA denn sonst hast Du Probleme. Wie alt ist denn Dein Kind?? Mein Ex kümmerst sich auch nicht ABER den Unterhalt zahlt er schön und immer pünktlich. Ich hab damals einen Titel für Unterhalt gemacht. So ist meiner auch, hat nebenbei noch ein Gewerbe wo er angeblich nix verdient NUR daß er nicht mehr Unterhalt wie bisher zahlen muß. In der Hinsicht sind Männer schweine, sorry. Mein jetziger Mann unterstützt auch meine beiden Kinder wo es nur geht und der liebe Erzeuger lacht sich ins Fäustchen. LG Yvonne
wassermann73
wassermann73 | 05.10.2009
2 Antwort
wenn du verh. bist
muss er dir keinen unterhalt mehr zahlen, sondern nur noch dem kind... wenn du nicht verh. bist, besteht die möglichkeit, einen titel gegen ihn zu erwirken, d.h. sobald er zu geld kommt, gibt´s ne gehaltspfändung
assassas81
assassas81 | 05.10.2009
1 Antwort
...
Unterhaltsvorschuss... würde ich mal sagen. Ist weniger als der eigentliche >Unterhalt, der dir zusteht, aber besser als nix... Aber mit der 900-Grenze kenne ich mich da auch nicht aus^^ Wegen Vorschuss musst du ins Jugendamt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Umgangsrecht und Unterhalt.
19.01.2014 | 24 Antworten
Unterhalt an Kind
28.06.2011 | 23 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading