Widerspruch gegen Unterhaltsfestsetzung?

StolzeMama2008
StolzeMama2008
06.06.2009 | 5 Antworten
Hallo zusammen,

habe mal eine Frage. Kann man gegen eine Unterhaltfestsetzungsurkunde Widerspruch einlegen? Der Kindesvater zahlt nicht das was dem Kleinen eigentlich zusteht. Haben uns damals nur darauf geeinigt das er sein Haus nicht verliert, was er nun schön ausnutzt. Um den Kleinen kümmert er sich gar nicht, ich sehe auch nicht ein ihm da entgegen zu kommen, wenn der Kleine die Liebe schon nicht bekommt, dann doch wenigstens das Geld was ihm zusteht oder?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
@anni184
Wenn er in D-land lebt, ist es etwas leichter.
Mamamalila
Mamamalila | 06.06.2009
4 Antwort
@StolzeMama2008
das kannst du dir alles rückwirkend wiederholen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2009
3 Antwort
AW:
Ja er lebt in Deutschland, ich kam ihm entgegen aber von ihm kam gar nichts nur Beleidigungen und sein Kind verstößt er auch!
StolzeMama2008
StolzeMama2008 | 06.06.2009
2 Antwort
frag doch mal beim jugendamt
oder einem anwalt nach..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2009
1 Antwort
Der KV zahlt...
gar nichts? Lebt er in Deutschland?
Mamamalila
Mamamalila | 06.06.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

allergie gegen tampons?
08.05.2011 | 10 Antworten
Was bei Kurablehnung?
08.03.2011 | 4 Antworten
Gegen Läuse vorbeugen?
20.01.2011 | 7 Antworten
was tun gegen verstopfung in der ss?
30.10.2010 | 8 Antworten
gegen Brustwarzenentzündung
07.10.2010 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading