nun alles richtig geschrieben?

lillyfee08
lillyfee08
02.06.2009 | 9 Antworten







03.06.2009 HOTEL RHEINSBERG AM SEE

Finsterwalder Straße 64
13435 Berlin




Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Hotelfachfrau


Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz zur Hotelfachfrau bewerben.

Als häufiger Gast Ihres Hauses konnte ich mich schon oft von dessen Qualität und angenehmer Atmosphäre, auch unter den Mitarbeitern, überzeugen.
Von daher bin ich zuversichtlich, einen guten und auf mich passenden Ausbildungsplatz in Ihrem Hotel zu finden.

Sie suchen eine kompetente und pflichtbewusste Mitarbeiterin, die das Berufsbild Hotelfachfrau nicht nur als 'Traumjob' sieht, sondern sich bewusst ist, dass außer dem Willen zur Leistung auch Teamgeist und Belastbarkeit gefordert sind.

Ich bin eine engagierte und motivierte Person, die selbständig und gewissenhaft die Ihr zugeteilten Aufgaben erledigt. Eine meiner Stärken ist der sichere und offene Umgang mit Menschen. Ich bin mir darüber im Klaren, dass gerade diese Fähigkeit sehr entscheidend ist in diesem Beruf. Ferner bin ich einfühlsam, pünktlich, zuverlässig und teamfähig.

In meiner vorherigen Ausbildung konnte ich bereits Kenntnisse im Bereich Service erlangen und mich ebenfalls davon überzeugen, dass dies das Berufsfeld ist, in dem ich mich weiter ausbilden lassen möchte.

Die Geburt meiner nun fast einjährigen Tochter hat dazu geführt, dass ich meine damalige Ausbildung zur Hauswirtschaftlerin leider abbrechen musste. Jetzt, wo die Betreuung meines Kindes in vollem Umfang gewährleistet werden kann, ist es mir sehr wichtig eine Ausbildung abschließen zu können.

Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir in Ihrem Hotel die Chance dazu geben könnten.

Über ein persönliches Gespräch, in dem Sie mich näher kennen lernen können, würde ich mich sehr freuen.


Mit
freundlichem Gruß
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
..., einen guten und zu mir passenden anstatt auf mich passenden
Arbeitsplatz. In der neuen Rechtschreibung heißt es wieder "selbstständig" und nicht mehr "selbständig".
Mamamalila
Mamamalila | 03.06.2009
8 Antwort
ups...mir ist noch was aufgefallen...
kennenlernen wird zusammen geschrieben...ganz am ende.... so, nu ist aber wirklich gut....ich geh ins bett... gute nacht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.06.2009
7 Antwort
die ihr zugeteilten Aufgaben
hier wird "ihr" kleingeschrieben, ist ja an dieser Stelle nicht als Anrede gemeint
Costella
Costella | 03.06.2009
6 Antwort
---
*ganz kleinlaut* Hab 3 kleine Fehlerchen entdeckt: Von daher bin ich zuversichtlich, einen guten und auf mich passenden Ausbildungsplatz in Ihrem Hotel zu finden. Ich bin eine engagierte und motivierte Person, die selbständig und gewissenhaft die Ihr zugeteilten Aufgaben erledigt. Jetzt, wo die Betreuung meines Kindes in vollem Umfang gewährleistet werden kann, ist es mir sehr wichtig eine Ausbildung abschließen zu können. Aber sonst ist die Bewerbung SPITZE!!!!
spicekid44
spicekid44 | 03.06.2009
5 Antwort
@Annika24
ja stimmt, super dankle
lillyfee08
lillyfee08 | 03.06.2009
4 Antwort
hi..
hmm, heist es nicht hauswirtschafterin? ohne l geschrieben??? sorry fält mir grad nur so auf...... klingt sonst sehr gut...... vlg
Annika24
Annika24 | 03.06.2009
3 Antwort
@pazallegria
danke für die mühe und arbeit. bin mal gespannt was die anderen dazu sagen
lillyfee08
lillyfee08 | 02.06.2009
2 Antwort
Jepp
sieht prima aus drück Dir die Daumen
Schluri
Schluri | 02.06.2009
1 Antwort
jetzt bin ich aber mal gespannt:-)
hoffe, dir gefällts....gute nacht und liebe grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Richtig leckere Gemüsesuppe
17.10.2013 | 16 Antworten
Ab welcher SSW wurde ctg geschrieben?
10.09.2013 | 8 Antworten
Wie lange krank geschrieben
02.02.2013 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading