an alle die mich zerreissen wollen oder an die die sich mit unterstüzungen auskennen

Schindler
Schindler
08.05.2009 | 16 Antworten
also folgendes mein sohn ist 4 jahre geht in Kiga ( gebühr 98, - werden vom amt übernommen) meine kleine 1 jahr kann ich nicht in ne kita tun da wir keinen platz bekommen haben und bzw bei uns kids erst ab 2 angenommen werden..(grrrr..)
so ich bekomm das Kindergeld, und 200, - landeserziehungsgeld..
mein mann verdient 1500 davon geht ab 450, -miete (wohngeld bekommen wir 22, -) versicherungen, kretit, auto (sprit- wohnen am lande und haben auch nur 1.)
also mal kurz gesagt mein mann sein konto sieht so aus 3300 im minus und wenn der lohn kommt ist er auch schon wieder weg ..

ich würd mich gern arbeitslos melden, doch leider kann meine schwägerin die kleine net nehmen und andere verwande haben wir hier net, meine familie ist 80km entfernt und auch noch voll beruftstätig ..

hab ich ne chance ausser das ich spar das konto mal wieder in grünen zahlen zu sehn?

so jetzt könnt ihr mich zerreissen.. danke..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
@solomami
ich hatte sogar nur 50 euro weniger als das elterngeld. nur die meisten wissen das nämlich nicht, dass es diese möglichkeit gibt. schlimm ist nur das du vom amt so behandelt wirst, als wenn du keinen bock mehr auf arbeiten hast. ich könnte glatt ein buch drüber schreiben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
15 Antwort
@fencora74
Genau ... das hab ich ihr auch gerade per PN geschrieben Ich bin im öffentl. Dienst tätig und bekomme aufstockendes hartz 4 ... von daher ... und sie hat mit einem 4 Personenhaushalt gute Chancen ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.05.2009
14 Antwort
ich noch mal.
du könntest auch bei der arge Alg2 Aufstockung zum Lebensunterhalt beantragen. das habe ich auch gemacht. und ich bin angestellt und habe , nachdem ich kein elterngeld mehr bekommen habe für 6 monate einen Zuschuss von der arge erhalten. du musst nicht arbeitslos sein, deshalb heisst es ja aufstockung zum lebensunterhalt. und das Elterngeld wird nicht angerechnet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
13 Antwort
@Solo-Mami
Nicht schlimm, das kann passieren...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
12 Antwort
@Zuckerpuppe79
Alles Klar ... Danke ... soweit hab ich jetzt nicht gedacht ... sag ja, ick steh auf dem Schlauch heute
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.05.2009
11 Antwort
unterbringung
hey, versuche mal kindergeldzuschlag zu beantragen. wenn du zum jugendamt gehst können sie dir helfen eine tagesmutter zu besorgen. lg tanna
tanna
tanna | 08.05.2009
10 Antwort
warum
nimmst du dir nicht ne tagesmami? die nehmen die kinder unter 2 jahre und dann kannst du auch wieder arbeiten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
9 Antwort
@Solo-Mami
wenn man sich arbeitslos bzw arbeitssuchend meldet, bekommt man nur dann Geld, wenn man dem Arbeitsmarkt zur Verfügung steht und dafür müssen die Kinder versorgt sein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
8 Antwort
achso
hartz4 ist fraglich ja. aber nachfragen schadet nicht, und arbeitlosengeld eins. das wird nach deinem letzten gehalt berechnet und bekommst du dann 6 monate, steht dir zu. da ist wurscht ob er viel verdient oder nicht. ich würd sagen frag einfach nach, von alleine sagen die meisten nix dort. und nehm dein kind und evebtuell ne freundin mit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
7 Antwort
@ solo-mami
denke sie meinte das so: wenn sie sich arbeitslos meldet, müsste sie arbeiten gehen, wenn das amt was für sie hat.da hätte sie natürlich niemand für das kleine!! So hab ich es zumindest verstanden! Da hilft wohl nichts anderes als sparen.
Butterfly77
Butterfly77 | 08.05.2009
6 Antwort
evtl. eine Tagesmutter
Hallo, also wenn du wieder arbeiten gehen möchtest, damit ihr mehr Geld habt und du aber niemanden für die kleine hats, probier es doch mal übers Jugendamt eine Tagesmutter zu bekommen. Die vermitteln die. Ich finde so eine Möglichkeit super vorallem wenn der Kiga voll ist oder die Kids noch zu klein. Liebe Grüße Diana
jennylina
jennylina | 08.05.2009
5 Antwort
.......
also mein freund hat zwar nur 800€ dispo aber wir sparen jetzt auch darauf hin das der weg kommt.... aber ich glaube viele möglich keiten gib es da nicht....
NaDieMelle
NaDieMelle | 08.05.2009
4 Antwort
geld
blöde lage in der ihr seid gibt es bei euch keine tagesmütter wo du dein kind unterbringen kannst ?
blume83
blume83 | 08.05.2009
3 Antwort
nehm die kinder,...............
mit. oder halt eins, das ist egal und bringt meist auf dem amt sogar was. es kommt immer vor das man lange warten muss trotz termin und etc..... ich nehm immer mein kind mit. weil sonst kann ma ewig warten und , .......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
2 Antwort
hallöchen
arge geht nicht, da ihr zuviel verdient.mietzuschuss würde ich da beantragen.mehr wüsste ich da jetzt nicht.aso doch caritas mal nach fragen.wünsche viel glück , DAUMEN DRÜCK
harmony-chantal
harmony-chantal | 08.05.2009
1 Antwort
Hallo
Werde gerade nicht ganz schlau aus Deinem Text: .... ich würd mich gern arbeitslos melden, doch leider kann meine schwägerin die kleine net nehmen ... Das kapier ich grad nicht ... Schreibfehler ??? Wenn Du arbeitslos Dich meldest, dann brauchst Du Deine Schwägerin nicht ??? Oder steh ICH grad auf dem Schlauch ???????
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading