Elternzeit bei befristetem Arbeitsvertrag

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.05.2009 | 10 Antworten
Hallo alle Mamis zusammen :)

meine Frage ist folgende: mein Arbeitsvertrag läuft bis zum 09.07.2009. Mein Sohn Mattis ist am 13.03.2009 geboren und bei meinem Arbeitgeber hab ich Elternzeit beantragt bis zum Ablauf meines Vertrages. Ich möchte aber mindestens 2 Jahre zu Hause bleiben, so habe ich es auch in dem Elterngeldantrag angegeben. Muss ich mich dann ab dem 10.07.2009 beim Arbeitsamt melden oder erst wenn meine Elternzeit abgelaufen ist. Und falls ich noch ein drittes Jahr Elternzeit machen möchte, wo melde ich das dann an? Wer ist denn nach dem 09.07. "für mich zuständig"? Könnt ihr mir da weiterhelfen?

Vielen Dank schonmal und LG

Anne
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
juhu
kann sein das es bei dir anders ist ich war noch schwanger wo ich mich beim arbeitsamt melden mußte weil mein vertrag vorher geändet hat. und das du 2 monate wenioger hast kommt daher weil die 2 monate nach der geburt als muterschaftsgeld noch zählen.und daher sind es einmal halt nur 10 monate und einmal 12 monate die du ja noch dran hängst.
bluna123
bluna123 | 05.05.2009
9 Antwort
Ähm...
rein theoretisch kannste das für Dich selbst entscheiden.Es wird ja niemand gezwungen sich arbeit suchend zu melden oder so. Du musst aber aufpassen das du dann krankenversichert bist ect. und wegen der Rente später, wäre es sicher auch nicht die beste Varriante...Dann bekommst du im 3. Jahr aber auch von niemanden Geld
Steffi_Bln
Steffi_Bln | 05.05.2009
8 Antwort
.
das ist doch schön. Danke :) und wenn ich angenommen noch ein drittes Jahr Elternzeit ranhängen möchte? Dann entscheide ich das so "für mich selbst" oder wem muss ich das "Bescheid geben"?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
7 Antwort
@french_babe
Da habe ich letztens erst irgendwo hier gelesen.. Sicher können es auch die Monate des Mannes sein...
Steffi_Bln
Steffi_Bln | 05.05.2009
6 Antwort
aha!
das ist ja interessant :) denn geht meine elternzeit schon bis märz 2011, ich krieg halt nur Geld bis Januar, wa?! man man.. das is was mit dem elterngeld.. nee nee.. *fg*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
5 Antwort
@french_babe
Genau! Da haben die recht! Das mit den fehlenden Monaten liegt daran, dass das Elterngeld nach Monaten a' 28 Tagen oder berechnet wird und nicht auf volle Kalendermonate. Deswegen die Differenz.
Steffi_Bln
Steffi_Bln | 05.05.2009
4 Antwort
@bluna123
Das ist nicht richtig. Sie muss sich 3 Monate vor Ende der Elternzeit melden, nicht 3 Monate vor Arbeitsvertragende.
Steffi_Bln
Steffi_Bln | 05.05.2009
3 Antwort
hmm..
.. ich hab schon beim Arbeitsamt angerufen und die meinten komischerweise ich muss mich erst da melden wenn meine Elternzeit abgelaufen ist?! Kam mir damals schon spanisch vor.. Alleinerziehend bin ich nicht, bin verheiratet. Hab gestern meinen Elterngeld Bescheid bekommen und hab das Geld auch auf 2 Jahre teilen lassen. Es ist nur eigenartig das ich das Elterngeld nur bis Januar 2011 bekomme. 2 Monate fehlen da irgendwie? Sind das vielleicht die Partnermonate die mein Mann nimmt? Daaaaanke :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
2 Antwort
hallo
du mußt 3 monate vor ablauf des vertrages dich beim arbeitsamt melden, wenn du sagst du möchtest zwei jahre in die eletrnzeit würde ich das geld auch so teilen also auf 24 monate, weil danach um geld zu bekommen mußt du dich arbeitssuchend melden, weil dann bekommst du auch arbeotslosen geld sonst nicht, würde mich beid en ämtern dann erkundigen was man sonst noch bekommt, bist du alleinerziehend?
bluna123
bluna123 | 05.05.2009
1 Antwort
Ich
weiß das du dich 3 Monate vor Ende der Elternzeit arbeits suchend melden musst. Wer für dich zuständig ist, kann ich so auch nicht sagen. Die Elterngeldstelle, würde ich meinen...
Steffi_Bln
Steffi_Bln | 05.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Befristeter Arbeitsvertrag-schwanger
11.04.2012 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading