Wer kennt sich mit dem Elterngeld aus?

tigerchen21
tigerchen21
03.05.2009 | 6 Antworten
Schönen guten Abend
Ich bin im zweiten Monat Schwanger und habe nun ne Frage zum Elterngeld. Und zwar: Ich habe einen Hauptjob und einen Nebenjob. Wie verhält sich das zum Elterngeld?
Wird das Geld zusammengerechnet und dann die 62% davon, oder wird der Nebenjob nicht mit angerechnet?
Vielen Dank für eure Antworten
Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
so wie ich weiss
werden bede jobs gerechnet, mene schwägerin hatte beide jobs berechnet bekmmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.05.2009
5 Antwort
ich
weiß, fand ich auch!! vorher hatte ich ja auch immer das Geld von dem job, und plötzlich noch 62% meines "normalen" Gehalts!!
sandrav83
sandrav83 | 03.05.2009
4 Antwort
uiiii
... ich hat nur ein 400euro job und weil es sich auch nich wirklich gelohnt hat mein mann mit den gehalt an zugeben habe wir es gleich gelassen und nur mich angegeben. also muss sagen lohnt sich scho das geld aber allerdings is es so glaub um so weniger man hat um so mehr elterngeld bekommt man....weiß es aber nich so wirlich jetzt daher ruf doch einfach ma bei der hotline an und frag nach.....die könn dir da bestimmt weiter helfen.
janinetony
janinetony | 03.05.2009
3 Antwort
@sandrav83
aber das ist doch unfair. das ist doch auch dein einkommen :(
tigerchen21
tigerchen21 | 03.05.2009
2 Antwort
...
wie genau sich das verhält kann ich dir nicht sagen aber gib ihn auf jedenfall auch mit an ...schaden kann es nicht lg
Lethes
Lethes | 03.05.2009
1 Antwort
also
ich hatte neben meinem hauptjob noch nen 400, -€ job, der wurde aber nicht mitangerechnet! lg
sandrav83
sandrav83 | 03.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Kommt euer Elterngeld pünktlich?
10.10.2013 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading