Geld für Umstands und Erstlingsausstattung

Bibimausi01
Bibimausi01
30.04.2009 | 17 Antworten
Hallo, ich hätte mal eine Frage, ewtl. kennt sich ja damit jemand aus. Und zwar bekomme ich ALG2 und habe dort jetzt einen Antrag für die Umstandssachen und die Erstlingsausstattung gestellt. Kann ich den Antrag trotzdem auch noch bei der Caritas stellen? Es kann ja auch sein, das mein Mann doch endlich mal einen Job als Maler findet, was dieses Jahr gar nicht so einfach ist. Bekommt man dann doppelt Geld für die Sachen das man auch mal einen neuen Kinderwagen kaufen könnte oder muß ich das bei der Caritas angeben das ich auch bei dem Amt einen Antra gestellt habe. Danke für Eure Antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
............
@ gabriela du musst bei der caritas angeben das du beim amt beantragt hast aber trotzdem kannst du da einen antrag stellen.... nur du darfs nicht bei 2 einrichtungen die für die mutter-kind-stiftung arbeiten einen antrag stellen das wäre dann betrug....
NaDieMelle
NaDieMelle | 30.04.2009
16 Antwort
Der 'Sinn' der Stiftung
ist ja, dass es nicht nur Gut-Verdienern vorbehalten sein soll, Kinder zu bekommen und ein Bettchen etc für dieses kaufen zu können...denn es ist einfach so: Nicht jeder hat das 'Glück' viel zu verdienen...mein Mann ist z.B. Lehrbeauftragter an der Uni und verdient so viel, wie ein Angestellter bei der Stadtreinigung..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2009
15 Antwort
Hallo
Du musst unterschreiben, dass du nicht schon wo anders einen Antrag gestellt hast und ich glaub die überprüfen das immer untereinander. Wenn das rauskommt, dann kriegst du ne Menge Ärger.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2009
14 Antwort
...........
@schwester M ich mach dir keine großen hoffnungen.... du allein hast schon zuviel.... und deinfreund wird mit reingerechnet..... habam denstag eine liste bekommen.... was man haben darf um das in anspruch zu nehmen.... wenn de mehr wissen willst melde dich einfach per pn....
NaDieMelle
NaDieMelle | 30.04.2009
13 Antwort
@mariasmama
dann sollte man es ja eventuell mal probieren...denn nur weil wir beide vollzeitarbeiten gehen, w ird dre ganze spaß ja nicht billiger
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2009
12 Antwort
@Schwester_m
ja, auch Arbeitende können Geld aus der Stiftung beziehen..das war bei uns jedenfalls so
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2009
11 Antwort
aber...
...die werden ebstimmt das gehalt von meinem freund, wir wohnen zusammen, mit anrechnen...und dann gibts wohl nichts mehr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2009
10 Antwort
Also meine freundin
und Ihr Mann arbeiten beide und haben was von der Caritas bekommen! Und bei meiner ersten habe ich auch gearbeitet und mein Mann hat die Meisterschule besucht und nur BAFÖG bekommen, da war auch ein Zuschuss drin! Versuchen kann man es immer, so eine Babyausstattung kostet extrem viel trotz gebrauchter Sachen und das reißt ein ganz schönes Loch in die Kasse! Und umsonst gibt es die Stellen ja nicht, die werden schon Grenzen haben wo das Einkommen liegen darf
Bibimausi01
Bibimausi01 | 30.04.2009
9 Antwort
Bekommt man...
...eigentlich von irgendwem was auch wenn man kein harz4 oder sonstiges bekommt? kann ich, mit einem nettoeinkommen von 1550euro, auch zu irgendeiner stiftung gehen und was beantragen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2009
8 Antwort
...........
@ jenny ich bekomm zwar kein hartz aber die dame von der profamilia hat zu mir gesagt das man vom amt für die umstandsmode 150€ bekommt und für´s baby 550€.... und dann noch den zuschuss von de mutter-kind-stiftung....
NaDieMelle
NaDieMelle | 30.04.2009
7 Antwort
ich musste es angeben das ich beim amt
was beantragt habe damit ich über haupt bei der caritas was kriegen konnte.aber ich sag dir gleich vom amt gibt es höchsten 150 umstandskleidung und 155 fürs baby.noch dazu kann es sein dass, da amt bei dir vor der tür steht und sehen möchte das du nix hast.warbei mir so.naja als ich dann den bescheid bekam vom amt das ich geld bekomme, musste ich das bei der caritas als "beweis"vorlegen bzw .dem antrag auf erstauststattung beifügen.
jenny-20-btf
jenny-20-btf | 30.04.2009
6 Antwort
Krass...
...wo man überall Geld bekommt wenn man Alg/harz bekommt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2009
5 Antwort
Also
ich habe immer vom Amt das Geld bekommen und habe auch bei einer Stiftung beim ersten Kind hilfe beantragt!Und zwar die Mutter kind Stiftung!Lief dann über Pro Familia oder Caritas! Du kannst eigentlich bei beiden beantragen! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2009
4 Antwort
Ausstattung
Ja, du kannst sowohl beim amt als auch bei der Caritas einen Antrag stellen. Sagst bei der Caritas bescheid und dann sagen sie dir was du noch von denen bekommen kannst. Bei mir waren es 300 + 100 Umstandkleidung und ca. 400 von der Caritas habe aber alles im Keller liegen weil ich ein Sternenkind bekommen hatte. LG viel Glück
beate74
beate74 | 30.04.2009
3 Antwort
...........
ja du kann dann be der caritas auch einen antrag stellen....
NaDieMelle
NaDieMelle | 30.04.2009
2 Antwort
Ich habe ja auch
extra reingeschrieben das es auch sein kann das mein Mann bis Oktober arbeit hat, dann fällt der ALG2 Antrag ja weg! Da er aber Unterhaltspflichtig ist für die 2 Kinder aus 1.Ehe reicht das Geld für die Ausstattung trotzdem nicht
Bibimausi01
Bibimausi01 | 30.04.2009
1 Antwort
Ich gehe...
...mal davon aus das man angeben muss wo man alles Geld beantragt hat und bekommen hat, sonst währe es ja Betrug und mna nimmt Frauen das Geld die nichts bekommen. Eine Stelle wo man Geld bekommt reicht ja auch, oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Welche Bank tauscht polnisches Geld
06.05.2014 | 10 Antworten
wieviel geld für erstausstattung?
15.04.2012 | 51 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading