es ist mal echt traurig hier manchmal

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.04.2009 | 26 Antworten
wenn ich hier so lese das manche frauen den fater von ihrem kind ins gefängniss bringen würden nur weil er kein unterhalt bezahlt also ich find sowas armseelig weil hallo ich meine ihr habt ein gemeinsammes kind und warum hatts beim poppen geklappt und bei der erzihung nihct und warum muss man sich dann gleich so ums geld prügeln ? mir tuen dann immer die männer leid die von ihren frauen verlassen werden und dann noch bezahlen müssen , ich habe ein kumpe´l dem ist es so ergangen und das schlimme ist dran das er jetzt ganz schwer eine neue bezihung anfangen kann weil er das vertrauen verloren hatt schließlich gehts immer nur ums geld .. kann man das nihct anders regeln ?
am besten find ich immer noch die weiber die zuhause sitzen nicht mal arbeiten gehn und geld vom mann verlangen weil sie ja angeblich nihcts zu essen haben .. und paar monate später kommt das nächste kind vom nächsten potenziellen Opfer .. was habt ihr davon ? wo bleibt euer familiengefühl ? ist es hier in deutschland schon normal das man mit 25 schon 2 mal geschieden ist? oder kennen die menschen hier keine ware liebe mehr ?
mag ja sein das ich mich jetzt bei manchen unbeliebt mache , aber dies musste mal raus und auf die die jetzt sagen das es falsch ist was ich schreibe , auf die kann ich eh verzichten ^^ (hau)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten (neue Antworten zuerst)

26 Antwort
ich
gebe dir zum Teil recht. Es kann nicht angehen das sich Frauen immer wieder von "potenziellen Kanidaten" Kinder machen lassen und die Männer den Rest ihres Lebens keine Sonne mehr sehen. Wenn man als Frau ein Kind in die Welt setzt, dann sollte man immer in der Lage sein, auch dafür sorgen zu können und sich nicht auf einen Mann oder Staat verlassen.
Steffi_Bln
Steffi_Bln | 23.04.2009
25 Antwort
@sunnylove
ich habe noch nie so einen Schwachsinn gelesen.
LauraCeline2007
LauraCeline2007 | 23.04.2009
24 Antwort
wenn stolz
für dich heißt sich nicht unterkriegen zu lassen, versteh ich nicht warum du dann dich unterkriegen lassen würdest wenns ums geld geht... wenn du dich nicht unterkriegen lässt kämpft man schließlich um sachen die einem zustehen... aber naja jedem das seine ;-) wünsch dir einen angenehmen arbeitstag muss dann mal duschen
carryX
carryX | 23.04.2009
23 Antwort
Du bist nicht
Hochachtungswürdig nur weil Du auf das Geld für Dein Kind verzichten würdest.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.04.2009
22 Antwort
also wie gesagt ich finde es auch nihct ok hier
das es sich alles zum streit ausbaut naja ich finde es ok wenn ihr der meinung seit das ihr auf das geld bestehen würdet oder tut aber ich stehe auch zu meiner meinung und stolz ist für mich mich von niemanden runterkriegen lassen . naja gut ihr süßen ich muss zur arbeit bis dann...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.04.2009
21 Antwort
Stolz
definiere Stolz?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.04.2009
20 Antwort
achja
und du sagst du hast dir deinen partner genaustens ausgesucht?!? naja du bist ja immerhin auch "erst" 24...manche leute sind 10 jahre zs und heiraten dann und 5 jahre später ist alles anders...
carryX
carryX | 23.04.2009
19 Antwort
schön und gut
aber ich finde es sehr dreist von dir zu sagen das frauen die unterhalt bekommen oder dafür kämpfen keinen stolz habe! ich finde da lehnst du dich sehr wei aus dem fenster mit. man könnte auf der andern seite auch sagen die frauen die es nicht tun haben nicht den stolz für ihr kind zu kämpfen.. aber ich finde die sache hat mit stolz recht wenig zutun wenn man man nur das will was einem kind nun mal zusteht! was deine persönliche situation betrifft will ich gar nicht darauf eingehen darüber will und kann ich mir kein urteil bilden, aber nur so viel es sind schon viele glückliche ehen zerbrochen und zur schlammschlacht geworden... was ich dir nicht wünschen mag...aber du solltest nicht denken das dir nicht ähnliches wiederfahren kann..
carryX
carryX | 23.04.2009
18 Antwort
@ carryX
also 1. ich hab mir mein partner genaustens ausgesucht und wir haben viele höhen und tiefen erlebt bevor wir geheiratet haben ... daher bin ich mir sicher das ich ihm ja sogar verzeihen würde wenn mal ein nihct so perfekter ehemann ist denn wer ist das schon, aber sowas verstehst du nihct . das währe auch meine persönliche sache ob ich ihm verzeihe oder nihct und stolz kann ich nur sagen wenn eine frau keinen stolz hatt dann kann sie ihrem kind auch keine sicher zuckunft bieten und wegen geld will ich mein stolz nicht verlieren .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.04.2009
17 Antwort
im übrigen
macht dich hier keiner an du hast nach meinungen gefragt und bekommst sie nun und nur weil sie nicht deiner meinung entsprechen heißt es nicht das dich iwer anmacht.. ich sag nur meine meinung und ich denke alle andern auch
carryX
carryX | 23.04.2009
16 Antwort
hmm
tut mir leid aber das kann ich nicht verstehen da ist für mich kein stolz angebracht.... wenns ums kind geht dann ist wohl kein stolz angebrcht... also der kerl der an dich gerät lacht sich doch ins fäustchen, macht dich dick und kann sich aus dem staub machen wann immer er lust hat... das geht ja wohl mal gar nicht
carryX
carryX | 23.04.2009
15 Antwort
@applebottom2
also mal langsamm ich hab hier niemanden in ein topf gesteckt sondern ganzz gezielt eine gruppe angesprochen und wenn wer falsches sich angesprochen fühlt kann ich nihcts für. wenn der mann sich zum schleger entwickelt will ich natürlich nihcts mehr mit ihm zu tun haben und trotzdem auch kein geld von ihm . also bitte lest die fragen durch bevor ihr mich doof anmacht .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.04.2009
14 Antwort
ich denke mal ich bin eine von wenigen
die auch ohne des geldes ihrem kind viel bieten kann und wenn der mann dann freiwillig bezahlen möchte würde er es auf ein sparbuch bekommen weil es ja das geld vom kind ist wie ihr schon sagt aber nenn mir eine mutter die ernsthaft jeden monat das geld nur für ihr kind ausgibt ??? ja mein stolz ist mir wichtig !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.04.2009
13 Antwort
hmm
ich wäre etwas vorsichtig mit deinen worten da du nicht jede situation kennst...ja beim poppen kanns immer klappen, klar aber was ist wenn der mann sich zum schläger entwickelt? hast du schon mal über so was nachgedacht? würdest du dann nicht deinen eigenen mann oder partner anzeigen, egal ob du weisst dass er ins gefängniss muss?? und würdest du dann nicht trotzdem geld von ihm haben wollen??? shit ich finde es ganz ganz schlimm wenn man immer alle in einen topf wirft..klar gibt es auch frauen denen es nur ums geld geht, aber ich glaube so etwas ist eher die ausnahme, die meisten wünschen sich doch ein intaktes familienleben oder?...ich kenne genung mädels die schwanger waren und vom eigenen mann abhauen mussten..und wenn die dann den mann anzeigen um von ihm geld fürd kind zu bekommen finde ich es nur gerecht!!!!
applebottom2
applebottom2 | 23.04.2009
12 Antwort
hmm
also du willst mir damit sagen bevor du deinen stolz brichst, lässt du ihm das geld was deinem kidn zu steht??? findest du das nicht ein bissche egoistisch?? schließlich ist es das geld deines kindes
carryX
carryX | 23.04.2009
11 Antwort
So ohne
weiteres kommt man eh nicht ins Gefängnis ud wenn jemand mehrmals aufgefordert wurde und nicht reagiert selbst Schuld. Der allein Erziehende Elternteil muß dann bis der jenige zahlt oder geklärt ob er das kann mit weniger Unterhalt das Kind über die Runden bringen und dann mangelt es schlimmsten Falls an Nahrung und dann ist Strafe berechtigt. Nur weil jemand nicht zahlt fehlt dem Kind ausgewogne Ernährung oder Kleidung .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.04.2009
10 Antwort
ja also
ich muss solomami echt zustimmen du musst das auch mal von der seite sehen... wenn eine frau vom mann verlassen wurde mit kind da sitzz tot unglücklich ist weil sie nun allein mit dem kind ist, sie die ganze arbeit hat und der kerl sich ein schönes leben macht dann ist es ja wohl echt die höhe wenn er nicht mal fürs kind zahlt wenn er sich schon nicht kümmert... klar gibt es auch frauen die nur auf das geld aus sind, aber ich fidne man darf das nicht verallgemeinern
carryX
carryX | 23.04.2009
9 Antwort
sorry ich seh das anders
wenn mein mann mich heftig betrügen würde würde ich ihm in den arsch treten und wenn er nicht damit aufhört dann ist s aus und ich will sein anwehsen nicht mehr dulden uund keine almosen von ihm haben wenn ich ihn hasse oder? also so ist meine meinung .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.04.2009
8 Antwort
@sunnylove
habe nicht behauptet das du jmd genannt hast aber mir ist schon klar auf welchen beitrag hin du deinen beitrag verfasst hast daher sag ich das. naja im großen und ganzen find ich deine meinung etwas zu eng gesehen...im großen und ganzen hast du in deinem beitrag recht aber ich find das du recht voreingenommen bist
carryX
carryX | 23.04.2009
7 Antwort
Du siehst das aus nem falschen Blickwinkel
Es geht ja nicht nur alleine ums Geld. Väter, die Mütter verlassen haben und sich in keinster weise um die gemeinsamen Kinder kümmern, ja nochnicht mal Bemühungen zeigen an der Situation etwas zu ändern ... denen sollte eindeutig gezeigt werden so, bis hier hin und nicht weiter. Gefängniss sollte mit Sicherheit die aller-aller-letzte Lösung sein, aber in welcher Form auch immer: es müßen Grenzen aufgezeigt werden. Und da es in so einem Fall immer ein Richter ist und die Mutter nicht wirklich daran beteiligt ist ... siehst Du die sache nicht ganz richtig. Es sind die Richter, die diese Mittel und Wege festlegen. Nicht die Mutter, denn die will nur Unterhalt für das Kind erhalten. LG Und Liebe schlägt so leicht um ... da ist keiner gefeilt davor ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 23.04.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Denkt ihr manchmal über den Tod nach?
13.09.2012 | 13 Antworten
seid ihr manchmal auch so neidisch?
31.01.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading