immer diese fragen

Taylor7
Taylor7
06.11.2008 | 23 Antworten
was ist nachdem elterngeld jahr wie geht es finanziell weiter? bla bla bla hallo leute darber macht man sich vorher gedanken oder nicht?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
Solo- Mami
Wir haben das per PN gelöst. Alles i.o.
susepuse
susepuse | 06.11.2008
22 Antwort
Liebste Susepuse
Was ist los mit Dir ??? Kein Kaffee mehr an Bord ???
Solo-Mami
Solo-Mami | 06.11.2008
21 Antwort
Taylor7
Muß ich jetzt Angst haben?? Huuuuuuuuuuuuuu
susepuse
susepuse | 06.11.2008
20 Antwort
Nu seid mal nicht so garstig zur Taylor
Ich kanns nachvollziehen ... erstmal hier fargen, bevor man sich selbst die Mühe macht zu suchen ... ist ja einfacher... oder???
Solo-Mami
Solo-Mami | 06.11.2008
19 Antwort
naba123
ja du hast vorher gefragt und nicht als dein kind schon fast nen jahr war
Taylor7
Taylor7 | 06.11.2008
18 Antwort
Mädels ....
nehmts mir net übel aber wenn ich oft lese das Leute dumm angemacht werden weil sie ne Frage stellen oder einfach was erzählen möchten und alleine deswegen sich Kommentare anhören müssen....dann frag ich mich wozu es diese Seite gibt. Denn meines Wissens ist das der Grund warum so eine Seite wie diese existiert. Wenn es also genervte Mütter oder nicht Mütter geben sollte die auf sowas keinen Bock haben...einen Rat....Meldet Euch ab. Denn das einzige was anstrengend ist sind diese dummen Kommentare nicht die Fragen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2008
17 Antwort
mhhhh
Hallo, ich habe heute eine Frage über Elterngeld gestellt, Du hast gesagt, man soll es sich vorher überlegen, dass tue ich, indem ich mir überlege - bleieb ich ein Jahr zu Hause oder zwei. Wie habt ihr es gemacht? Da ich nicht schlecht verdiene, wollte ich einfach wissen, wie ihr es gemacht habt, Ich meine wenn man z.B. 1000 € bekommt für ein Jahr, sind 500 € ja nicht wenig, dann lohnt sich die Frage schon, Erfahrungen einholen, ich finde jeder hat ein Recht darauf fragen zu stellen, oder nicht?
Naba123
Naba123 | 06.11.2008
16 Antwort
Wie bist du denn drauf
du hattest bestimmt auch mal solche Fragen. Warum vergessen Frauen immer das sie auch mal angefangen haben. Es gibt keine blöden Fragen nur blöde Antworten
MaLaMaRo
MaLaMaRo | 06.11.2008
15 Antwort
ach susepuse
dich hatte ich letztens schon im auge
Taylor7
Taylor7 | 06.11.2008
14 Antwort
die können ja fragen
aber warum dann gleich 2 leute hintereinander???? oder sogar mehr
Taylor7
Taylor7 | 06.11.2008
13 Antwort
---
Ich denke, da es in den einzelnen Bundesländern unterschiedliche Regelungen gibt, sind die Fragen, was nach dem Elterngeld kommt, berechtigt.
spicekid44
spicekid44 | 06.11.2008
12 Antwort
zu immer diese fragen teil 2
finde solche fragen, wie:.."kann ich schwanger sein" wirklich etwas doofer...
paulea
paulea | 06.11.2008
11 Antwort
Du weißt doch
anscheinend auch nicht alles? Essstörungen!
susepuse
susepuse | 06.11.2008
10 Antwort
Duuuuu ... böses Mädel ...
Ick hab mir da vorher auch keine Platte gemacht ... Kommt Zeit kommt Rat ... irgendwie wird man schon nen weg finden, wie man an Kohle kommt ... gelle... Ich hab für mich meinen Weg auch gefunden und der gefällt mir ganz gut LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 06.11.2008
9 Antwort
Recht hast du
Es ist doch jedem bekannt, dass Elterngeld nur ein Jahr bzw. zwei Jahre geteilt gezahlt wird. Darauf kann man sich vorbereiten - darüber mache ich jetzt schon Gedanken, obowohl meine Kleine noch gar nicht da ist.
SchwarzLicht
SchwarzLicht | 06.11.2008
8 Antwort
zu immer diese fragen
also ich muss ja jetzt mal sagen... finde dieses bla bla bla.. eigentlich nicht so schön... erstens gibt es sicherlich auch hier eltern, die nicht unbedingt wunschkinder haben. Und 2. kann in einem Jahr sehr viel passieren. Und es gibt auch Mütter, die sich darum gar keine Gedanken machen müssen, weil der Papa genug Knete mit nach Hause bringt, was aber wenn dieser Arbeitsplatz innerhalb dieses Jahres wegfällt weil der Betrieb z.B. pleite geht und Papa auf einmal doch arbeitslos wird?? Finde diese Fragen eigentlich schon berechtigt, man kann nicht alles im vornherein planen und es muss einem auch bewusst sein, das man auch vorher nicht sagen kann, wie lange man zu Hause bleiben will/kann... Ein Jahr ist verdammt schnell um... und das ist gerade beim ersten Kind nicht unbedingt jedem klar.
paulea
paulea | 06.11.2008
7 Antwort
du musst es ja nicht lesen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2008
6 Antwort
Mein Gott,
was regst dich denn darüber auf?? Lass doch die Leute fragen. Überlesse es einfach, bevor du hier einen Streit anzettelst!!! Es gibt bestimmt teilweise schlimmere Fragen hier drin!!
2facheMama25
2facheMama25 | 06.11.2008
5 Antwort
Gehts noch???
Ich weiß ja nicht was dich gestochen hat, aber es gibt halt sachen die einen mehr "vorher" beschäftigen als das Finanzielle, ...außerdem wie ich es hier so lese informieren sie sich, kümmern sie sich nicht darum zu spät! Also komm mal wieder runter!!
ladybump18
ladybump18 | 06.11.2008
4 Antwort
Mir macht das nichts aus!
Jeder soll sich erkundigen was die Person für richtig hält! Weil wenn man danach geht! ALLE Fragen die hier gestellt werden sind nur reines Interesse was man auch in Google nach schlagen kann! Dann bräuchte man Mamiweb nicht mehr!
mum21
mum21 | 06.11.2008

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Elterngeld geht bald zuende und danach?
20.09.2011 | 9 Antworten
Wie kommt ihr finanziell zurecht?
15.02.2011 | 21 Antworten
elterngeld auszahlen lassen? geht das?
14.12.2010 | 6 Antworten
Was kann ich finanziell beantragen?
29.07.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading