Elterngeld und Erziehungsgeld

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
29.08.2008 | 5 Antworten
ich blick da nicht mehr durch .. elterngeld bekommen nur mamis die arbeiten, oder?
wie ist das mit dem eriehungsgeld, gibt es das noch?

wäre dankbar wenn mich mal jemand aufklären könnte .. *liebschau*
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
für kinder die ab 2007 geboren wurden gibts elterngeld
wenn du nicht gearbeitet hast den mindestsatz von 300€ für 1 jahr oder die hälfte auf 2 jahre. in manchen bundesländern gibt es noch landeserziehungsgeld im anschluß daran
rubiosueno
rubiosueno | 29.08.2008
2 Antwort
jeder
bekommt elterngeld mindestens 300€ und landeserziehungsgeld gibt es nur in bestimmten bundesländern LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.08.2008
3 Antwort
Es gibt
kein Erziehungsgeld mehr. DAfür Elterngeld. 67% vom letzten Nettolohn oder bei Frauen ohne ARbeit 300 Euro/Monat. Dazu gibt´s Kindergeld
Tanja1107
Tanja1107 | 29.08.2008
4 Antwort
........
Erziehungsgeld ist durch Eltergeld ersetzt worden! Und Elterngeld bekommt jeder, ob er nu vorher gearbeitet hat oder nicht. Hast Du vorher gearbeitet bekommst Du glaube ich etwa 60-70% mtl. von Deinem Nettogehalt. Hast Du vorher nicht gearbeitet bekommst Du nur den Mindestsatz von 300 € mtl. Aber alles nur für eine Jahr. Hast Du noch ein Kind unter 3 Jahren zuhause hast, so bekommst Du zu dem normalen Elterngeld noch einen Geschwisterbonus von 75 € ... Hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt und nichts falsch beantwortet ...
virma
virma | 29.08.2008
5 Antwort
....................
Ach ja genau, wie meine Vorrednerin schon schrieb, kannst Du es Dir auch auf 2 Jahre aufteilen lassen ...
virma
virma | 29.08.2008

ERFAHRE MEHR:

Elterngeld, Erziehungsgeld usw
29.04.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading