Muss mal was los werden

janina87
janina87
12.08.2008 | 66 Antworten
ich finds echt krass dass man hier daurnd was von irgendwelchen leistungen lesen muss. sozialhilfe, harz 4, wohngeld, geld für erstausstattund ect. es ist wohl schon zur normalität geworden, dass man fürs nichtstun geld bekommt. finde es echt erschreckend. elterngeld und kindergeld ist ja noch okay, steht ja auch jedem zu. aber ich würde mich schämen den staat um noch mehr geld anbetteln zu müssen. wenn man sich keine familie leisten kann sollte man auch keine gründen. ich weiß jetzt werd ich wieder von allen seiten angegriffen, aber mir ist das egal. ich bin soo stolz dass ich und mein mann uns das alles aus eigener hand leisten können. wir haben uns das alles (kind, haus) selbst erarbeitet. jetzt nach der elternzeit habe ich mich selbstständig gemacht, als tagesmutter, um geld zu verdienen und trotzdem den ganzen tag für meinen sohn da zu sein. wenn man sich den lebensstil den man will nicht leisten kann sollte man einfach mal zurück schrauben. eigentlich sollte es zur normalität gehören, dass man arbeiten geht um sich das zu leisten was man will. naja, armes deutschland ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

66 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
wie du sagts armes deutschland
ist ja schön das du solch ein glück hast mit deiner familie aber andere eben nicht!!!
Taylor7
Taylor7 | 12.08.2008
2 Antwort
Tschuldidung`
aber das sehe ich auch so!
susepuse
susepuse | 12.08.2008
3 Antwort
da
werden mit Sicherheit böse Worte Fallen, aber das Problem ist, dass es den Leuten zu einfach gemacht wird! Ich habe meine erste Tochter zu meinen Eltern gegeben, da war sie 1 1/2 Jahre alt nur dass ich wieder arbeiten gehen konnte! Ich kann mich Deiner Meinung nur anschließen! LG und viel Glück in der Selbständigkeit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2008
4 Antwort
armes Deutschland!!!!
Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen.... schön für Dich, dass bei Dir alles so super läuft... nur vielen anderen geht es eben nicht so...aber egal...jeder ist halt seines Glückes Schmied und auch dem was er in der Tasche hat... In diesem Sinne und liebe Grüsse
mäuschen2005
mäuschen2005 | 12.08.2008
5 Antwort
..............
da weiß man ja nicht mehr was man sagen soll... aber ich denke nicht, das hartz4 empfänger keine kinder in die welt setzen sollen. und manche bekommen nun mal einfach keinen job. ich habe mir auch geld für die erstausstattung vom amt geholt, weil ich nicht tausende verdiene und ich sehe mich nicht als schmarotzer. warum sollte man sich nicht das holen was man bekommt. auch jetzt bekomme ich geld vom staat, weil mein lohn nicht ausreicht. vielleicht siehst du es mal von der seite und ziehst nicht alle runter, die weniger geld haben. das heißt nicht, das sie ihre kinder weniger lieben...
katti1985
katti1985 | 12.08.2008
6 Antwort
BIN GANZ DEINER MEINUNG !!!!!!
Da haste recht !!! Wär es sich nicht leisten kann soll keine Familie gründen und besser verhüten ! SORRY LG Mamasweet
Mamasweet
Mamasweet | 12.08.2008
7 Antwort
Schön das...
es Dir so gut geht. Andere Menschen arbeiten auch sehr hart und viel und haben trotzdem kaum Geld. Würde echt nie so schreiben wenn ich nicht die einzelnen Schicksaale kennen würde.
Denise85
Denise85 | 12.08.2008
8 Antwort
Ich sehe das ähnlich wie Du...
Ich bin durch die Scheidung auch in hartz 4 gerutscht, aber ich finde es nicht okay, auf dieser basis eine Familie zu gründen...Passieren kann es jedem irgendwann, aber es sollte so nicht anfangen...ich hoffe es ist zu verstehen was ich meine
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2008
9 Antwort
Ja, das ist so
die staatlichen Leistungen sollten eigentlich für den Notfall sein, wenn man mal zeitweise nicht in der Lage ist, sich selber zu finanzieren. Aber nicht um sich damit auf Dauer einzurichten!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2008
10 Antwort
Nein finde es auch net schlimm
das Mamis die Arbeitslos geworden sind oder so Geld beziehen aber welche die eh kein Geld in der Tasche haben und kaum Essen im Kühlschrank dann noch zu diesem Zeitpunkt ein Kind bekommen Unverantwortlich !!!!!!
Mamasweet
Mamasweet | 12.08.2008
11 Antwort
Doch ich finde sie hat Recht
es gibt hier so viele Leute, die nicht richtig nachdenken. Ich kann auch Kinder kriegen mit 25 oder 30 wenn ich meine Lehre und Hochzeit und alles hinter mir habe. Aber manche denken bloß ein kind aber nicht arbeiten gehen. Es ist so. Ich kann nicht als Family stöhnen ich bekomme kein Geld, dann muss ich keine Kinder bekommen oder mir sicher sein, das ich nach der Schwangerschaft wieder arbeiten gehen kann. Wie ich hier auch oft gelesen habe, das Mütter wieder arbeiten gegangen sind. Super muss ich sagen. Aber ich kann Vater Staat nicht dafür verantwortlich machen wie bekomme ich meine Family satt. Das überlege ich mir bevor ich ein Kind in die Welt setze. Punkt aus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2008
12 Antwort
ich
weiss ja nicht was dein mann arbeitet das ihr euch das leisten könnt aber ob du es glaubst oder nicht es gibt auch paare wo beide arbeiten und trotzdem ist nicht genug geld da. Und ganz ehrlich- bevor ich meinem kind nichts mehr zu essen auf den Tisch stellen kann würde ich auch den Staat "anbetteln".
nageltantehro
nageltantehro | 12.08.2008
13 Antwort
Hallo
Ich geb dir voll recht......... Der der arbeitet ist der depp u die die nix arbeiten bekommen alles in den a..... geschoben!!! Ich bin stolz das wir au alles alleine schaffen wenn man will packt man das auch alles
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2008
14 Antwort
ja, kann dir nur zustimmmen....
hab auch lang abgewägt bez.des richtigen zeitpunkts. wir wollten erst mal berufllich im leben stehen und finanzielle mittel zur verfügung haben. manche denken leider nicht so. natürlich möcht ich niemanden der in not geraten ist oder einfach nur pech hatte verurteilen. eine gewisse vorbildfunktion ist auch für kinder was wichtiges. hab 5 jahre im kinderheim gearbeitet und dort sachen erlebt, die manche gar nicht erahnen können. also, seid euren kindern gute und verantwortungsvolle eltern....liebe grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2008
15 Antwort
Was will man machen ?
Ganz schön mutig deine Meinung so offen zu schreiben und ich gebe dir auch teilweise recht. Sicherlich gibt es viele Schmarotzer auf dieser Welt und darüber kann man endlos diskutieren !!! Aber man darf nicht alle über einen Kamm scheren und es gibt viele die unverschuldet in die Arbeitslosigkeit rutschen weil mal wieder eine Firma pleite geht o.ä. ! Du hast bisher Glück, aber auch ihr wärd nicht die ersten die ihr Haus irgendwann nicht mehr halten können wenn der Mann krank oder arbeitslos wird ! Also lehne Dich nicht zu weit aus dem Fenster !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2008
16 Antwort
@ Denise85
einzelne Schicksale wären ja vollkommen okay, aber das jeder zur Caritas, Pro Familia usw geht um Geld, Geld und nochmal Geld zu beantragen...das kann es doch nicht sein!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2008
17 Antwort
...
Zwar habe ich vorhin meiner Wut luft gemacht, doch ich habe noch nie vom Sozialamt oder der gleichen gelebt, selbst als ich mit zwei Kleinkindern allein dastand, habe ich es immer geschafft, mich allein über wasser zu halten. war zwar alles andere als einfach, aber ichhabs trotzdem geschafft! Und harzt4 beantragen werde ich ehrlich gesagt auch garnicht. Aber das ist meine einstellung und meinung und wenn andere das mit hartz4 machen, dann ist das deren sache. ich für meinen teil wollte mir nur luft machen. mehr nicht.
Shayenne2905
Shayenne2905 | 12.08.2008
18 Antwort
Hart von dir
Bekomme zwar keine unterstützung wie Hartz 4 oder so, war aber vor ein paar Jahren noch in dieser Situation. Habe mich als meine erste Tochter 1 war von ihrem Vater getrennt und musste dann auch zum Amt. Manche Leute können nix dafür. Mein damaliger Freund war auch Selbstständig und hat dadurch nur Schulden gemacht, wir hatten auch ein Haus!! Das kann jedem passieren und lieber fordere ich dann Unterstützung vom Staat als das ich mein Kind verhungern lasse!! Klar gibt es auch welche die das ausnutzen, aber es gibt einfach auch Menschen die nix dafür können und die greifst du mit solchen Sprüchen an!! Kannst Stolz sein klar, hat nicht jeder das Glück, aber dir kann das auch passieren. Lg Lena
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2008
19 Antwort
jeder mensch ist seines glückes schmiede!
wer was ereichen WILL, der schafft das auch.
janina87
janina87 | 12.08.2008
20 Antwort
@ Zuckerpuppe
Ne ne, so meinte ich das nicht. Da hat sie natürlich vollkommen recht. Leider gibt es soviele die es ausnutzen, ich meinte damit nur das man das halt dann bitte auch nicht vergessen darf, das manche trotz arbeit usw. auf diese Hilfe auch angewiesen sind.
Denise85
Denise85 | 12.08.2008

1 von 5
»

ERFAHRE MEHR:

Grausame Mütter
13.01.2018 | 5 Antworten
Langsam echt verzweifelt !
11.10.2014 | 20 Antworten
ich könnte echt platzen
13.06.2012 | 11 Antworten
das ist echt zum erbrechen
07.02.2012 | 8 Antworten
mal ne echt blöde Frage von mir
08.12.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading