Guido westerwlle regt mich echt auf

sindi1
sindi1
23.02.2010 | 31 Antworten
also ich habe gerade im Fernsehen gesehen wie dieser Westerwelle über die Harz4 sagt und ich finde es echt die Härte, das er behauptet wer Arbeitet hat mehr zur Verfügung.Ich kenne genug die Arbeiten gehen und trotz Harz4 nur 900 Euro oder weniger zur Verfügung haben, am meisten trifft es alleinerziehende die täglich Arbeiten gehen um ihre Kinder durch zubringen.Auserdem sagten Laut Umfrage viele Harz4 Empfänger sofort Arbeiten zu gehen wenns mehr Plätze geben würde. dann die blöde Finankriese wo noch mehr ihren Arbeitsplatz verloren haben oder noch verlieren werden.Wer ist daran Schuld? Also Sorry dieser Politiker sollte echt ein Mund halten, und erst mal sehen wie sich manche für einen Geringlohn abrackern und nicht viel Übrig haben. diese müssen sehen, wie sie ihre kinder durchbringen und kämpfen ums Überleben. Boa sowas regt mich echt auf. wie denkt ihr darüber?Sprecht euch aus hier ok?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

31 Antworten (neue Antworten zuerst)

31 Antwort
Gehts noch
wenn sie Altenpflegerin gelernt hat? Ich finde sie sollte nach dem Streben was sie gelernt hat. @ maxi, mach dein Ding und lass dich hier nicht fertig machen, denn wenn jemand so Urteilt und nicht fragt warum, dann ist das für mich Armselig.
sindi1
sindi1 | 24.02.2010
30 Antwort
gehts noch?
@dahomomy, sag mal wie alt bist du eigendlich? Warum machst du Maxi so fertig? was hat sie dir getan? Warum verurteilst du sie so? Sie hat doch dir ganz deutlich klar gemacht, das sie eine Ausbildung in Altenpflege gemacht hat.Und sie eben keinen Platz frei haben um sie dort Arbeiten zu lassen. Hast du vergessen das wir in einer Finanzkriese stecken und der Arbeitsmarkt schlecht aussieht? das viele ihren Job verloren haben und verlieren werden?Was glaubst du wie unangenehm es ist, wenn einer plötzlich Arbeitslosengeld melden muss weil er weis das er nur noch 3 monate oder so Arbeitet?das weist du nicht, dann würdest du nicht so Urteilen.Vieleicht fragst du maxi mal warum das bei ihr passiert ist und beleidigst sie nicht ständig.schaue mal in die wirtschaft wie es da ist, wie plötzlich Menschen ihre Arbeit verlieren und kämpfen wieder einen Job zu bekommen.und so schnell findet man in der heutigen lage keinen job.und warum sol Maxi was anderes Beruflich machen.
sindi1
sindi1 | 23.02.2010
29 Antwort
@dahotmomy
naja sooo viel noch nicht...logischerweise ...ein 30 jähriger hat wohl mehr geleistet Ich bin seit ich 16 bin am arbeiten...bis auf meine Elternzeit demnach19 Jahre...logisch das du das nicht kannst, oder? Deine Sorgen möchte ich haben...ich wünschte ich wäre noch mal 20.... LG
Maxi2506
Maxi2506 | 23.02.2010
28 Antwort
maxi2506
außerdem bin ich erst seit dezember wieder arbeitslos.... das sagst du das man mit 20 jahren noch nich soviel gemacht haben kann...!
dahotmomy
dahotmomy | 23.02.2010
27 Antwort
@Maxi2506
Ach ja sorry aber mit 20 Jahren kann man sooo viel noch nicht gemacht haben LG
Maxi2506
Maxi2506 | 23.02.2010
26 Antwort
@dahotmomy
Du kannst aber vorher solange du nichts in der Altenpflege hast irgendetwas anderes machen und dich weiterhin als Altenpflegerin bewerben...so liegst du zumindest dem Staat weniger auf der Tasche...du solltest dich nicht auf Kosten des Staates ausruhen bis du in deinem gewünschten Beruf bist Und bitte nochmal...ändere doch mal deinen Tonfall...keiner will dir etwas böses...hier werden nur Meinungen gesagt LG
Maxi2506
Maxi2506 | 23.02.2010
25 Antwort
ich finde
daß Westerwelle schon recht hat, wenn er sagt, daß jemand, der den ganzen Tag arbeiten geht mehr am Monatsende haben muß als jemand, der Hartz4 bekommt. Das liegt aber weder im Ermessen der Arbeitnehmer, noch an den Hartz4 Empfängern, sondern meiner Meinung daran, daß die Wirtschaft die Arbeitnehmer zu schlecht bezahlt. Einer Bekannten von mir ist ein Job angeboten worden für 4, 10€ Brutto die Stunde. Ich finde, das ist mehr als Ausbeuterei. Klar, sollte man eine Arbeit immer annehmen, aber die Arbeit muß auch so bezahlt werden, daß man da von Leben kann und nicht noch unterstützend Hartz4 beantragen muß. Irgendwas läuft in der Deutschen Wirtschaft ganz gewaltig falsch und solange das nicht behoben wird, wird sich nichts ändern. Man muß von Arbeit nicht reich werden, aber es sollte schon so viel sein, daß man ohne finanzielle Sorgen leben kann.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 23.02.2010
24 Antwort
@dahotmomy
oh, da staun ich jetzt bauklötzer. als examinierte altenpflegerin kannst du dir im norden den job auswählen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2010
23 Antwort
widi
hab doch geschrieben hatte sogar schon als putzfrau gearbeitet und willste wissen won im swingerclub...! ich will wetten da würdest du keinen finger krumm machen...du regst mich grad auf...was soll das ...ich bin nich eine von vielen müttern wo man den eindruck haben muss die poppen nur kinda um das geld zu kassieren und nich arbeiten zu müssen...ya...ich will arbeiten gehn komisch is aber so...und wen ich jetzt nun mal als altenpfelgerin weiter arbeiten gehen möchte weill das der job wo ich bleiben will...dan mach ich das auch....! so betitel mich jetzt wie du magst bitte...aber so isses....! du hast kein plan von den was ich schon alles gemacht habe oder mache....!
dahotmomy
dahotmomy | 23.02.2010
22 Antwort
@dahotmomy
ich verstehe auch nicht warum du so aggressiv reagierst. Recht hat Maxi2506 doch. Keiner zwingt dich im Bereich der Altenpflege zu arbeiten. Für Geld muss man heute halt einfach flexibler sein.
Widi
Widi | 23.02.2010
21 Antwort
maxi2506 ne haste nich
kahm aber bei mir so an....!
dahotmomy
dahotmomy | 23.02.2010
20 Antwort
@dahotmomy
wum der Tonfall? Ich sagte eben das ich das nicht persönlich meine...aber gut...scheinbar habe ich einen wunden Punkt getroffen...sorry LG
Maxi2506
Maxi2506 | 23.02.2010
19 Antwort
maxi2506
hey ya...erstmal nen bissl wa... ick hab sojar schon als putzfrau gearbeitet....! mein freund macht auch umzüge kommt aber nich soviel bei raus... und sorry das ich meine alttenpflege gemacht habe!!!!!!!!!!!
dahotmomy
dahotmomy | 23.02.2010
18 Antwort
@Maxi2506
Ganz genau das meine ich auch
winnetouch
winnetouch | 23.02.2010
17 Antwort
.....
Endlich spricht mal einer aus was viele denken und fühlen. Er soll jetzt blos mit seiner Meinung standhaft bleiben. Das ist ja schon fast wie ein kleiner Grashalm für die arbeitende Bevölkerung an dem man sich klammern kann wenn ein Politiker das mal offen ausspricht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2010
16 Antwort
@dahotmomy
Bist du schwanger? Wenn nicht könntest du schon seit einem Jahr locker halbtags wieder arbeiten gehen...und was ist mit deinem Partner? Wie ich schon sagte jede zumutbare Arbeit Ist kein persönlicher Angriff ...nur eine Feststellung :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 23.02.2010
15 Antwort
Noch ein Kommentar
ich finde den Westerwelle klasse...er sagt endlich mal die Wahrheit...wird aber dafür zepflücht...leider Wenn jetzt Wahlen wären er wäre meine erste Wahl :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 23.02.2010
14 Antwort
engerl
also ich bin noch hartz4 empfänger und ich krieg ganz normal 184 euro kindergeld für meinen krümmel
dahotmomy
dahotmomy | 23.02.2010
13 Antwort
ich meinte mit wörtern
sorry
dahotmomy
dahotmomy | 23.02.2010
12 Antwort
....
aber vielen Hartz 4 empfänger gehts doch viel zu gut.... wer gestern den bericht im TV gesehen hat dem dürfte das wohl klar sein. ok mein mann geht hart arbeiten und verdient auch sehr gut, da kann ich mich nicht beschweren. aber warum bekommen harz 4 kinder über 200 euro kindergeld und arbeitskinder nur 184???? was machen manche harz4 empänger mit dem geld... der gestern im TV bekommt seine kleidung gestellt und geht zur tafel zum essen holen. die miete wird gezahlt.... ich gebe dem Guido da total recht...
Engerl
Engerl | 23.02.2010

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Kann das echt sein?
04.07.2012 | 9 Antworten
Das ist echt krass!
07.06.2012 | 11 Antworten
das ist echt zum erbrechen
07.02.2012 | 8 Antworten
hatte echt angst heute morgen
03.10.2011 | 5 Antworten
die Frage ist mir echt unangenehm
23.09.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading